Chinesen auf dem Vormarsch

Chinesische Konzerne steigen derzeit vermehrt in westliche Hotelgruppen ein. So hat die chinesische Gruppe HNA 2016 die Carlson Group übernommen und steigt in großem Stil bei Hilton ein. Die ebenfalls chinesische Gruppe Jin Jiang hat bereits 2014 den französischen Louvre-Hotelkonzern übernommen und hält inzwischen außerdem Anteile an Accorhotels. Auch andere chinesische Hotelketten expandieren in Europa, beispielsweise Plateno mit der Budgetmarkt 7 Days Premium. Auf der anderen Seite nehmen auch die Reiseströme aus China kontinuierlich zu. Hoteliers hierzulande sollten sich auf chinesische Gäste und deren Vorlieben einstellen.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Konzernhotellerie

Chinesische Investoren – Traum oder Albtraum?

Hotelunternehmen wie Accor, Radisson, Louvre und jetzt auch Steigenberger haben durch chinesische Beteiligungen und Besitzer mehr Möglichkeiten auf dem Riesenmarkt China. Ein Überblick.

Jahresrückblick

Was 2019 wichtig war

Macher und Märke haben spannende Entwicklungen bewiesen

Das Gastgewerbe verzeichnet das zehnte Top-Jahr in Folge. Mit beeindruckender Dynamik ging es voran. Hier gibt's die wichtigsten Ereignisse im Überblick.

Macher und Märke haben spannende Entwicklungen bewiesen

Huazhu-Marktmacht

Stephan Gerhard: "Wachstumstreiber sind Geschäftsreisen"

Im Aufwind: Der chinesische Hotelkonzern Huazhu Group

Die weltweit wachsende chinesische Wirtschaftskraft sorgt für eine enorme Nachfrage an Übernachtungen aus eigenen Reihen - wovon ein Bigplayer wie Huazhu selbst profitieren will.

Im Aufwind: Der chinesische Hotelkonzern Huazhu Group

Zielgruppen

10 Tipps für den Umgang mit Gästen aus China

Wichtige Zielgruppe: Chinesische Gäste

Die Zahl der Chinesen, die ins Ausland reisen, wächst kontinuierlich. Es lohnt sich also zu wissen, was den Besuchern aus Fernost besonders wichtig ist.

Wichtige Zielgruppe: Chinesische Gäste

Übernahme

Huazhu kauft Deutsche Hospitality

Ein Flaggschiff der Deutschen Hospitality: Das Steigenberger Frankfurter Hof

Der chinesische Konzern übernimmt die Hotelkette mit Marken wie Steigenberger, Jaz in the City und Intercityhotel.

Ein Flaggschiff der Deutschen Hospitality: Das Steigenberger Frankfurter Hof

Personalie

Neuer Operations Manager der 7 Day Premium

Neu bei Plateno: Uwe Jenssen verantwortet nun Operations in 7 Days Premiums

Die Plateno Germany Operating GmbH erweitert ihr Management-Team um Uwe Jenssen. Der erfahrene Hotelier ist fortan für den reibungslosen Ablauf in allen 7 Days Premium Hotels in Europa verantwortlich.

Neu bei Plateno: Uwe Jenssen verantwortet nun Operations in 7 Days Premiums

Neueröffnung

7 Days Premium startet in Venedig-Mestre

Neu in Venedig-Mestre: 7 Days Premium von Plateno

Die Plateno Hotel Group zählt damit nun sieben eröffnete Hotels in Europa.

Neu in Venedig-Mestre: 7 Days Premium von Plateno

Hotelmarkt

"China und Indien werden die Hotellerie komplett verändern"

Blickt in die Zukunft: Thomas Willms

Thomas Willms, CEO Deutsche Hospitality, phrophezeit der Branche einen einschneidenden Wandel. Sein Unternehmen sieht er für die Zukunft gut aufgestellt.

Blickt in die Zukunft: Thomas Willms

Editorial

Tee-Sets, Union Pay und Chicken Rice

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

"Deutsche Städte und der chinesische Markt – Chancen und Herausforderungen." So lautet der Titel einer Untersuchung der Hotelgruppe Radisson.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Renovierung

Kempinski investiert 30 Millionen Dollar in Pekinger Hotel

Erstes europäisches Hotel in Peking: Das Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center

Die 480 Zimmer des Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center wurden generalüberholt. Das Interior-Design verbindet die zeitgenössische Eleganz Chinas mit kulturellen Einflüssen aus dem Riesenreich.

Erstes europäisches Hotel in Peking: Das Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center

Strategie

Co-Branding: Radisson nimmt China in den Fokus

So sieht das Co-Branding in der Lobby des Radisson Blu in Frankfurt aus.

Weltpremiere im Radisson Blu Frankfurt: Erstmals erhält ein Radisson-Hotel zusätzlich den Schriftzug des Eigentümers Jin Jiang. Das Co-Branding steht für die neue China-Strategie.

So sieht das Co-Branding in der Lobby des Radisson Blu in Frankfurt aus.

Expansion

7 Days Premium Hotel für Berlin-Schönefeld

Haus Nummer drei in Deutschland: Auf München und Leipzig folgt das 7 Days Premium Berlin

Es ist das sechste Haus der chinesichen Hotelgruppe Plateno in Europa. Das Hotel in der Nähe des Flughafen Berlin-Schönefeld sei ein "strategisch wichtiger Standort".

Haus Nummer drei in Deutschland: Auf München und Leipzig folgt das 7 Days Premium Berlin

Zielgruppen

Chinesen haben es gern digital

Junge Zielgruppe: 23 Prozent der chinesischen Auslandstouristen sind unter 30.

In den vergangenen Jahren hat sich China zu dem Land mit den meisten Auslandstouristen entwickelt. Im Jahr 2018 sind 162 Millionen Chinesen ins Ausland gereist – ein Anstieg um 13,5 Prozent im

Junge Zielgruppe: 23 Prozent der chinesischen Auslandstouristen sind unter 30.

Bezahlvorgang

Fraport wirbt um chinesische Reisende mit neuem Zahldienst

Beliebtes Tool: In Chinas Gastronomieszene ist das Bestellen und Bezahlen per App bereits weit verbreitet

Am Frankfurter Flughafen können Gäste in ausgewählten Restaurants ab sofort per App bestellen und bezahlen. Den Dienst bietet Fraport gemeinsam mit Kuffler & Partner und Alipay an.

Beliebtes Tool: In Chinas Gastronomieszene ist das Bestellen und Bezahlen per App bereits weit verbreitet

Kettenhotellerie

Prizeotel kündigt Lizenz-Abkommen mit Radisson

Marco Nussbaum: "Solange über die Zukunft von Prizeotel keine Klarheit besteht, soll unsere Marke nicht zusammen mit den anderen Marken des Konzerns präsentiert werden"

CEO Marco Nussbaum will bei Prizeotel selbst die Hoheit über den Vertrieb behalten.

Marco Nussbaum: "Solange über die Zukunft von Prizeotel keine Klarheit besteht, soll unsere Marke nicht zusammen mit den anderen Marken des Konzerns präsentiert werden"

Gastbeitrag

Chinesen mögen es digital

Xiaoqiong Hu: „Chinesen sind konsumfreudiger als Touristen anderer Nationen.“

Von Xiaoqiong Hu, Head of Business Development DACH- und CEE-Region, Alipay.

Xiaoqiong Hu: „Chinesen sind konsumfreudiger als Touristen anderer Nationen.“

STR-Ranking

Das sind die größten Hotelketten Europas

Boomende Branche: Bekannte Kettenhotels sind auch Thema beim International Hotel Investment Forum (IHIF) in Berlin

Neben dem französischen Unternehmen Accorhotels stellen unter anderem Konzerne aus den USA und Asien große Zimmerkontingente hierzulande.

Boomende Branche: Bekannte Kettenhotels sind auch Thema beim International Hotel Investment Forum (IHIF) in Berlin

Kettenhotellerie

Louvre startet Innovationslabor "Hlab"

Gute Ideen gefragt: Die Louvre Hotels Group weitet ihre Zusammenarbeit mit Digital-Start-ups aus

Die Hotelgruppe will künftig auch mit externen Akteuren zusammenarbeiten, die neue Impulse bringen. Langfristige Ziele sind besserer Service und und vereinfachte Abläufe. 

Gute Ideen gefragt: Die Louvre Hotels Group weitet ihre Zusammenarbeit mit Digital-Start-ups aus

Konzerne

HNA verkauft Radisson-Anteile

Businessmarke: Radisson Blu, hier das Haus in Hannover

Jin Jiang International Holdings Co. übernimmt 18,5 Prozent der Anteile. Später soll das Unternehmen komplett den Besitzer wechseln.

Businessmarke: Radisson Blu, hier das Haus in Hannover

Konzerne

Kauft Jin Jiang die Radisson-Anteile von HNA?

Eventueller Besitzerwechsel: Gehört Radisson bald nicht mehr zu HNA?

Insider vermuten, dass der chinesische Touristik- und Hotelkonzern die Anteile an Radisson von HNA erwerben will.

Eventueller Besitzerwechsel: Gehört Radisson bald nicht mehr zu HNA?