David Etmenan


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

The Niu Hide Berlin ist als weltweit erstes modular errichtetes Hotel auf dem Dach eines Einkaufscenters am Start

Lichtenberg. Novum Hospitality hat das The Niu Hide Berlin eröffnet. Laut der Gruppe ist es das weltweit erste modular errichtete Hotel auf dem Dach eines Einkaufszentrums. Das Midscale-Haus auf dem

Neueröffnung

Novum startet auf Berliner Shoppingcenter mit Niu Hide

Streetart auf der Außenfassade: So präsentiert sich das neue Niu Hide auf dem Parkdeck des Ring-Centers in Berlin

Das Midscale-Hotel mit 152 Zimmern befindet sich auf dem Parkdeck des Ring-Centers. Die nachhaltig gebauten Zimmermodule wurden vom Projektentwickler MQ Real Estate entworfen und umgesetzt.

Streetart auf der Außenfassade: So präsentiert sich das neue Niu Hide auf dem Parkdeck des Ring-Centers in Berlin

Neueröffnung

Novum startet Niu in Hamburg

Neues Domizil in Wandsbek: The Niu Keg

Das Niu Keg bietet im Stadtteil Wandsbek 116 Zimmer mit maritimem Flair. Der Name der Lifestyle-Marke wird leicht angepasst: Aus Niu wird The Niu.

Neues Domizil in Wandsbek: The Niu Keg

Expansion

Novum wächst in Frankfurt weiter

Wird derzeit von Novum Hospitality generalsaniert: Das Crowne Plaza Frankfurt

Die Gruppe hat das frühere Arabella Sheraton Hotel als Crowne Plaza Frankfurt - Congress Hotel wiedereröffnet. Bei laufendem Betrieb wird noch bis Ende dieses Sommers renoviert.

Wird derzeit von Novum Hospitality generalsaniert: Das Crowne Plaza Frankfurt

Expansion

Ein weiteres Niu startet in Berlin

Nach der Projektunterzeichnung: (Von links) Alexander Boye, Geschäftsführer der Eduard Winter Gruppe; David Etmenan, Chief Executive Officer and Owner NOVUM Hospitality; Torsten Scholl, Chief Financial Officer NOVUM Hospitality und Andreas Jauß, Marketing

Die Eröffnung des neuen Hotels mit 126 Zimmern ist für Anfang 2022 geplant. Novum betreibt bereits 13 Hotels in der Hauptstadt, dazu kommen insgesamt sechs geplante Niu-Hotels.

Nach der Projektunterzeichnung: (Von links) Alexander Boye, Geschäftsführer der Eduard Winter Gruppe; David Etmenan, Chief Executive Officer and Owner NOVUM Hospitality; Torsten Scholl, Chief Financial Officer NOVUM Hospitality und Andreas Jauß, Marketing

Weiterbildung

Novum Hospitality School startet in Hamburg

Freuen sich auf die Novum School: (v.l.) Olaf P. Beck, Director of Human Relations beim Novum; Elke Schade, Vorsitzende Fachbeirat Deutsche Hotelakademie; David Etmenan, CEO Novum; und Robert Panz, Oberstudiendirektor a. D.

Die Hotelgruppe will in der eigenen Akademie 2500 Mitarbeiter zielgerichtet weiterbilden.

Freuen sich auf die Novum School: (v.l.) Olaf P. Beck, Director of Human Relations beim Novum; Elke Schade, Vorsitzende Fachbeirat Deutsche Hotelakademie; David Etmenan, CEO Novum; und Robert Panz, Oberstudiendirektor a. D.

Hotelprojekt

Novum plant Doppel-Franchise-Hotel in Düsseldorf

So soll's aussehen: Ein Rendering des geplanten Doppelhotels in Düsseldorf

Die Kombination aus Holiday Inn Express und Staybridge Suites Hotel entsteht im Stadtteil Heerdt, einem aufstrebenden Business-Standort.

So soll's aussehen: Ein Rendering des geplanten Doppelhotels in Düsseldorf

Expansion

Novum unterzeichnet 170. Hotel

Treibt die Marke Niu voran: David Etmenan, Chief Executive Officer and Owner der Novum Hospitality

Bei dem jüngsten Projekt der Hamburger Gruppe handelt es sich um das Niu Cure, das 2021 in Erlangen starten soll.

Treibt die Marke Niu voran: David Etmenan, Chief Executive Officer and Owner der Novum Hospitality

Erfolgreich aus der Krise

Konsequenz ist alles

Wieder frei: Olaf P. Beck ist seit 2001 trocken.

Olaf P. Beck trank viele Jahre und schaffte 2001 den Absprung vom Alkohol. Wie blickt er heute darauf zurück?

Wieder frei: Olaf P. Beck ist seit 2001 trocken.

Neueröffnung

Novums Niu startet in Wien

Neu in Wien: Das Niu Hotel Franz

Mit dem Niu Franz betritt die junge Hotelmarke den österreichischem Markt. Thema ist das kaiserliche Wien.

Neu in Wien: Das Niu Hotel Franz

Klare Worte

Kontext, Freiraum und Vergänglichkeit

Die Hotel-Perspektive: (von links) David Etmenan, Novum, Heike Iserlohe, Le Bistrot 99, und Henning Weiß, 25hours Hotels

Für David Etmenan von Novum, Heike Iserlohe von Le Bistrot 99 und Henning Weiß von 25hours ist Kunst Teil ihrer Hotels und Restaurants. Wie sie dabei vorgehen und wie die Gäste das finden.

Die Hotel-Perspektive: (von links) David Etmenan, Novum, Heike Iserlohe, Le Bistrot 99, und Henning Weiß, 25hours Hotels

Diskussion

Mit Story und Lokalkolorit

Kunst im Kontext: Bei den 25hours Hotels sind die Kunstwerke immer Teil des Storytellings.

Ob Auftragsarbeit oder freies Werk – Kunst im Hotel sorgt für Gesprächsstoff. Authentizität und ein roter Faden sind das A und O. 

Kunst im Kontext: Bei den 25hours Hotels sind die Kunstwerke immer Teil des Storytellings.

Im Gespräch: David Etmenan

Strategiewechsel bei Novum: Neubau statt Übernahmen

David Etmenan: „Die Übernahme von Hotels in den Stadtzentren ist nicht mehr das primäre Ziel.“

Novum Hospitality ist innerhalb weniger Jahre zu einem der größten Hotelunternehmen in Deutschland gewachsen. David Etmenan erklärt die weiteren Pläne.

David Etmenan: „Die Übernahme von Hotels in den Stadtzentren ist nicht mehr das primäre Ziel.“

Salongespräche hosted by AHGZ & Joi-Design - powered by Internorga

"Es fängt an Kunst zu werden, wenn Überraschung da ist"

Kunst- und Hotelexperten beim Salongespräch: (von links) Ruth Sachse, Franz W. Kaiser, Peter Joehnk, Henning Weiß, Rolf Westermann, Claudia Johannsen, David Etmenan, Heike Iserlohe und Birgit Borreck

Die Salongespräche hosted by AHGZ & Joi-Design und powered by Internorga gingen in die vierte Runde. Das Thema diesmal: Kunst versus Dekoration.

Kunst- und Hotelexperten beim Salongespräch: (von links) Ruth Sachse, Franz W. Kaiser, Peter Joehnk, Henning Weiß, Rolf Westermann, Claudia Johannsen, David Etmenan, Heike Iserlohe und Birgit Borreck

Fotostrecke

Das Salongespräch in Bildern

Kunstbranche trifft auf Hotellerie: (von links) Ruth Sachse, Franz W. Kaiser, Peter Joehnk, Henning Weiß, Rolf Westermann, Claudia Johannsen, David Etmenan, Heike Iserlohe und Birgit Borreck, PR-Sprecherin Honestis AG

Der branchenübergreifende Austausch ging in die vierte Runde - die Impressionen eines inspirierenden Abends in der Hamburger Villa Blohm, dem Sitz von Joi-Design.

Kunstbranche trifft auf Hotellerie: (von links) Ruth Sachse, Franz W. Kaiser, Peter Joehnk, Henning Weiß, Rolf Westermann, Claudia Johannsen, David Etmenan, Heike Iserlohe und Birgit Borreck, PR-Sprecherin Honestis AG

Expansion

Niu kommt nach München

Rosatöne und Discokugel: Das Niu München-Schwabing kommt frech daher.

Der Stadtteil Schwabing bekommt ein weiteres Lifestyle-Hotel. Novum Hospitality will dort 2020 das Niu Loco mit 189 Zimmern eröffnen.

Rosatöne und Discokugel: Das Niu München-Schwabing kommt frech daher.

Online-Vertrieb

So gelingt es mit den Direktbuchungen

Mit wenigen Klicks ein Zimmer sichern: Das ist vielen eiligen Kunden im Netz wichtig.

Die großen und mächtigen Portale gewinnen weiter Marktanteile am gesamten Zimmerverkauf. Wie können die Hotels gegensteuern? Wir berichten von erfolgreichen Beispielen.

Mit wenigen Klicks ein Zimmer sichern: Das ist vielen eiligen Kunden im Netz wichtig.

Personalie

Oliver Gebhard wechselt zu Novum Hospitality

Neue Aufgabe: Oliver Gebhard startet als Project Manager Events bei Novum

Für die stark wachsende Hotelgruppe zeichnet sich Gebhard nun als Project Manager Events verantwortlich.

Neue Aufgabe: Oliver Gebhard startet als Project Manager Events bei Novum

Hotelprojekt

Eschborn bekommt ein Niu Hotel

Klare Linien: Das Niu Belt in Eschborn

Zum vierten Mal hat die Novum Hospitality die Merkur Development Holding mit dem Bau für ein Hotel der jungen Lifestyle-Marke beauftragt. Geplant ist ein Haus mit 176 Zimmern und 83 Apartments.

Klare Linien: Das Niu Belt in Eschborn

Neueröffnung

Grand Opening beim Niu in Essen

David Etmenan begrüßt seine Gäste beim Grand Opening des Niu Cobbles in Essen

Im Eingangsbereich hängen Papageien an der Decke und auf der Wand neben dem Bett macht sich ein Grubenarbeiter zu schaffen. Das ist Lifestyle à la Niu.

David Etmenan begrüßt seine Gäste beim Grand Opening des Niu Cobbles in Essen