Eis & Dessert

Nichts verwöhnt und verführt so sehr wie Eis, Dessert und Patisserie: Fulminant kombiniert und präsentiert, bringt der süße Gaumenkitzel nicht nur ein kleines Stück Lebensqualität in den Alltag des Gastes, sondern auch Umsatz und Gewinn für Gastronomen.  

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Eis & Desserts

Blaubeere Skyr im Eisbecher

Neue Sorte: Mövenpick Blaubeere Skyr

Froneri Schöller hat zur Intergastra mehrere neue Eis-Sorten mitgebracht, darunter Exoten und neue Mischungen mit Klassikern.

Neue Sorte: Mövenpick Blaubeere Skyr

Gelatissimo

Von veganem und probiotischem Eis

Neue Eis-Inspirationen: Damit wartet die Gelatissimo auf

Neue Trends beim Speise-Eis werden während der Intergastra auf der Gelatissimo vorgestellt. Die Sonderschau gilt als größte Gelato-Fachmesse nördlich der Alpen.

Neue Eis-Inspirationen: Damit wartet die Gelatissimo auf

Gelatissimo

Eiskalt, aber lecker

Lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen: Zahlreiche Sorten lassen die Eiskugeln immer bunter werden.

Im Vorfeld der Fachmesse Gelatissimo, die im Rahmen der Intergastra im Februar 2018 in Stuttgart stattfindet, zeichnen sich künftige Entwicklungen im Eismarkt ab. Speiseeis ist demnach noch immer

Lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen: Zahlreiche Sorten lassen die Eiskugeln immer bunter werden.

Selbstständigkeit

Süßes im Visier

Konzentriert an der Spritztülle: Niklas Wendler (vorne) mit Mirko Klug.

Niclas Wendler und Mirko Klug wollen Leipzig mit der Patisserie "Hart und Herzlich" Maßstäbe in der Kaffeehaus-Kultur setzen. Dabei beweisen sie handwerkliches Geschick.

Konzentriert an der Spritztülle: Niklas Wendler (vorne) mit Mirko Klug.

Patissier des Jahres

Mike Kainz räumt auf der Anuga ab

Patissiert des Jahres 2018: Mike Kainz vom Hotel Les Trois Rois

Im Live-Finale setzte sich der 24-jährige Patissier aus einem Schweizer Luxushotel durch.

Patissiert des Jahres 2018: Mike Kainz vom Hotel Les Trois Rois

Desserts und Feingebäck

Jetzt darf’s auch üppiger sein

Sinnliche Farben, gezielte Kontraste: Auch beim Winterdessert isst das Auge mit.

Ohne Schokolade geht beim Dessert gar nichts, vor allem in der Wintersaison. „Zum Winter gehört für meine Gäste und mich ganz klar Schokolade“, sagt Eric Lehr, Chefpatissier im 5-Sterne-Hotel

Sinnliche Farben, gezielte Kontraste: Auch beim Winterdessert isst das Auge mit.

Fruchtig-cremige Sommerdesserts

Nestlé Professional will mit neuen Rezeptideen den Fruchtkick zur Sommersaison liefern. Basis der GV-tauglichen Dessert-Kreationen sind die Nestlé Docello Fruchtmousses in den Sorten Zitrone,

Wettbewerb

Chefs Culinar lässt im Genuss-Contest abstimmen

Sweet Dreams: Das ist das Motto des diesjährigen Genuss Contests von Chefs Culinar

Zehn originelle Rezepte für Süßspeisen haben es ins Finale geschafft. Jetzt geht es um den Titel.

Sweet Dreams: Das ist das Motto des diesjährigen Genuss Contests von Chefs Culinar

Servierideen

Auch etwas fürs Auge bieten

Neuartig: Himbeer-Sorbet, serviert mit Beeren und einem Spiegel aus Chia-Samen in Kokosmilch.

Kreative Arrangements und gewagte Kombinationen sind auch beim Nachtisch gefragt. Köche sind zum Experimentieren aufgerufen. Ideen liefern Rezeptfolder.

Neuartig: Himbeer-Sorbet, serviert mit Beeren und einem Spiegel aus Chia-Samen in Kokosmilch.

Produkte

Süß und fantasievoll

Kuchenwürfel treffen Crème und Erbsen: Eine Idee von Nestlé Schöller, die Appetit macht.

Schoko und Frucht bleiben die Basis beim Dessert. Doch zunehmend rücken ausgefallene Gewürze und Zutaten in den Fokus. Erlaubt ist, was schmeckt.

Kuchenwürfel treffen Crème und Erbsen: Eine Idee von Nestlé Schöller, die Appetit macht.

Interview: René Frank, Inhaber der Coda Dessert-Bar, Berlin

Desserts für Erwachsene

Kreativer Kopf: René Frank.

Der Spitzenkoch und Dessert-Experte spricht mit der AHGZ über sein außergewöhnliches Dessert-Konzept, sensorische Harmonie, Menügestaltung und Kalkulation.

Kreativer Kopf: René Frank.

Patissier des Jahres

Gewinner des 3. Vorfinales stehen fest

Glückliche Vorfinal-Sieger: Stephan Haupt (links) und André Siebertz

Stephan Haupt und André Siebertz ziehen ins Finale des Dessert-Wettbewerbs ein. Für das letzte Vorfinale im Juni können sich noch Patissiers bewerben.

Glückliche Vorfinal-Sieger: Stephan Haupt (links) und André Siebertz

Wettbewerb

Jetzt noch für den Patissier des Jahres bewerben

Süße Kunstwerke: Kreative Kombinationen sind beim Patissier des Jahres gefragt

Für das vierte und letzte Vorfinale in Hamburg werden noch Bewerbungen entgegen genommen. Beim dritten Vorfinale sind zudem noch Workshop-Plätze frei.

Süße Kunstwerke: Kreative Kombinationen sind beim Patissier des Jahres gefragt

Wettbewerb

Jetzt süße Rezepte bei Chefs Culinar einreichen

Hauptsache süß: Chefs Culinar sucht wieder pfiffige Rezepte

Der Großhändler prämiert erneut die besten süßen Kreationen. Als Hauptgewinn winkt eine Reise nach Spanien mit Besuch der neuesten kulinarischen Kreativstätte der Adrià-Brüder.

Hauptsache süß: Chefs Culinar sucht wieder pfiffige Rezepte

Patisseriekonzept

Hier dreht sich alles ums Dessert

In ihrer Coda Dessert Bar machen René Frank und Oliver Bischoff mit Hingabe und Experimentierfreude Süßes zum Hauptdarsteller.

Wettbewerb

Großer Auftritt für kleine Törtchen

Beim 15. Hug-Wettbewerb Tartelettes Phantasia siegten Christian Holzner und Sebastian Bator. Gemüse und Kräuter setzen bei den Desserts entscheidende Akzente.

Pflaume & Cassis trifft Mascarpone

Nach der Himbeer-Holunder-Mascarpone Creme für Frühling und Sommer lässt Frischli nun das Saisondessert für die kälter werdenden Tage folgen. Die Pflaume-Schwarze-Johannisbeere-Mascarpone-Creme

Neue Rezepte für die kühle Saison

Nach leichten Frühlings- und Sommerrezepten widmet sich die neue Ausgabe der „Kreativen Küche“ herzhaften Hauptspeisen und leckeren Desserts für Herbst und Winter. Es dominieren saisonale

Profil zeigen mit heißer Schokolade

Callebaut erweitert sein Premiumsortiment an Schokoladengetränken um zwei neue Varianten mit spannenden Geschmacksprofilen aus den Kakao-Herkunftsländern Sao Thomé und Ecuador. Der Geschmack von

Waffeln und andere süße Kreationen

Ab sofort gibt es die typisch „belgische“ Zuckerwaffel bei Vandemoortele in zwei weiteren Varianten: Für den leichteren Verzehr unterwegs gibt es nun die kleinen Minis mit einem Stückgewicht