Deutsche Hospitality


Deutsche Hospitality

Die Deutsche Hospitality ist die neue Dachmarke des deutschen Hotelunternehmens Steigenberger Hotels AG mit Sitz in Frankfurt am Main, welche sich im Besitz der D.H. Deutsche Hospitality Limassol, Zypern, befindet, die ihrerseits zum ägyptischen Tourismuskonzern Travco gehört. 1930 von Albert Steigenberger unter dem Namen Steigenberger gegründet, wurde das Familienunternehmen 1985 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, an der die Familie Steigenberger bis 2009 den überwiegenden Anteil von 99,6 Prozent hielt. Heute ist der ägyptische Unternehmer Hamed El Chiaty wirtschaftlicher Eigentümer. Zum Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt/Main gehören Hotels der Marken Steigenberger Hotels & Resorts sowie Intercity-Hotels im In- und Ausland. Insgesamt gehören rund 100 Hotels zum Portfolio. 73 Häuser befinden sich in Deutschland. Ganz neu im Portfolio ist die junge Lifestyle-Marke Jaz in the City, deren erste Häuser in Amsterdam und Stuttgart ihre Standorte haben. Chief Executive Officer ist Puneet Chhatwal. Auf dem deutschen Markt erzielte die AG im Jahr 2016 einen Nettogesamtumsatz von 465,8 Mio. Euro, die jüngste Angabe zum Gesamtumsatz (657,3 Mio. Euro) stammt von 2015.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Strategie

Intercity Brasilien hat große Pläne

Wollen den Ausbau der Allianz: Joachim Marusczyk, Geschäftsführer Intercityhotel GmbH (links), und Marcelo Marinho, COO von ICH, Mutterfirma der brasilianischen Intercity-Hotels.

Frankfurt/Porto Alegre. Die im Januar 2018 offiziell gestartete Marketing-Allianz zwischen den brasilianischen und den deutschen Intercity-Hotels trägt erste Früchte und soll vertieft werden. Zudem

Wollen den Ausbau der Allianz: Joachim Marusczyk, Geschäftsführer Intercityhotel GmbH (links), und Marcelo Marinho, COO von ICH, Mutterfirma der brasilianischen Intercity-Hotels.

Personalie

Neuer Sprecher bei der Deutschen Hospitality

Neu bei der Deutschen Hospitality: Sven Hirschler

Sven Hirschler kommuniziert fortan für die Hotelmarken Steigenberger, Intercity, Jaz in the City und Maxx by Steigenberger.  

Neu bei der Deutschen Hospitality: Sven Hirschler

Personalie

Robert Boller leitet die neue Maxx Hotel GmbH

Steht an der Spitze von Maxx: Robert Boller

Unter dem Dach der Deutschen Hospitality wurde nun eine GmbH für die vierte Hotelmarke gegründet und ein Geschäftsführer berufen.

Steht an der Spitze von Maxx: Robert Boller

Kettenhotellerie

Intercity-Allianz startet durch

Positiv gestimmt: Joachim Marusczyk (links) und Marcelo Marinho

Die deutsch-brasilianische Zusammenarbeit trägt offenbar Früchte. Inzwischen denken die Partner darüber nach, auch anderweitig zu kooperieren.

Positiv gestimmt: Joachim Marusczyk (links) und Marcelo Marinho

Personalie

Ein neuer Ingenieur für die Deutsche Hospitality

Übernimmt bald neue Aufgaben: Gernot Porcher wird Senior Director Construction der Deutschen Hospitality

Gernot Porcher übernimmt ab Juni 2018 den Posten des Senior Directors Construction, Interior Design and Engineering. Der Diplom-Ingenieur war bereits für die Steigenberger Hotels AG tätig.

Übernimmt bald neue Aufgaben: Gernot Porcher wird Senior Director Construction der Deutschen Hospitality

Digitalisierung

Deutsche Hospitality mit Alexa-Skill

Die Steigenberger-Mutter will sich innerhalb der Hotelbranche als Vorreiter in Sachen Digitalisierung zeigen.

Expansion

Steigenberger mit zwei neuen Resorts am Start

Seit April geöffnet: Die Außenanlage des Steigenberger Marhaba Thalasso mit Pool.

Die Deutsche Hospitality erweitert ihr Portfolio in Ägypten und Tunesien um jeweils ein Hotel.



Seit April geöffnet: Die Außenanlage des Steigenberger Marhaba Thalasso mit Pool.

Personalien

Neue Chefs in mehreren Steigenberger Hotels

Neue Herausforderung: Gabriele Maessen wird Area General Manager für die Steigenberger-Hotels in der Region Ost

Die General-Manager-Posten in zwei Häusern in Berlin sowie am Frankfurter Flughafen werden neu besetzt.

Neue Herausforderung: Gabriele Maessen wird Area General Manager für die Steigenberger-Hotels in der Region Ost

Neue Marke

Maxx by Steigenberger geht an den Start

Neue Wege: Die Deutsche Hospitality will über Maxx by Steigenberger expandieren

Die Marke Maxx wird neu aufgelegt und mit neuen Standards im Upscale-Segment angesiedelt. Die Deutsche Hospitality verspricht sich davon jede Menge Wachstumschancen. 

Neue Wege: Die Deutsche Hospitality will über Maxx by Steigenberger expandieren

Hotelprojekt

GBI plant zwei Hotels am Heidelberger Hauptbahnhof

Entwurf: So soll das künftige Intercity Hotel am Hauptbahnhof Heidelberg aussehen

Neben einem Intercity soll ein Boardinghouse errichtet werden. Architekturbüro und Entwürfe stehen.

Entwurf: So soll das künftige Intercity Hotel am Hauptbahnhof Heidelberg aussehen

Neueröffnung

Steigenberger bekommt Zuwachs in Ägypten

Absolutes Luxussegment: Das künftige Steigenberger Pure Lifestyle in Hurghada, hier eine Terrasse des Gourmet-Market

Das Steigenberger Pure Lifestyle in Hurghada öffnet im November dieses Jahres.

Absolutes Luxussegment: Das künftige Steigenberger Pure Lifestyle in Hurghada, hier eine Terrasse des Gourmet-Market

Positionierung

Deutsche Hospitality will neue Hotelmarke vorstellen

Neue Marke im Fokus: Steigenberger-CEO Thomas Willms

Auf dem Deutschen Hotelkongress hat Steigenberger-CEO Thomas Willms bereits eine neue Marke ins Spiel gebracht. Nun ist offenbar die Entscheidung gefallen.

Neue Marke im Fokus: Steigenberger-CEO Thomas Willms

Hotelprojekt

Intercityhotel expandiert in die Schweiz

Debüt in Zürich: Intercityhotel plant schon weitere Projekte in der Schweiz

Das Intercityhotel Zürich Airport eröffnet voraussichtlich im Jahr 2020.

Debüt in Zürich: Intercityhotel plant schon weitere Projekte in der Schweiz

Personalien

Deutsche Hospitality kürt „General Managers of the Year”

General Manager of the Year: Gondra Wettley vom Steigenberger Hotel Berlin mit Jürgen von Massow, Vice President Operations der Steigenberger Business Hotels (links) und CEO Thomas Willms

Beide diesjährige Gewinner sind Frauen. Sie leiten Hotels der Gruppe in Berlin und Hannover.

General Manager of the Year: Gondra Wettley vom Steigenberger Hotel Berlin mit Jürgen von Massow, Vice President Operations der Steigenberger Business Hotels (links) und CEO Thomas Willms

Personalie

Thomas Willms ist neuer CEO der Steigenberger AG

Thomas Willms: Neuer CEO der Steigenberger AG

Der seit Juni 2017 als Chief Operating Officer tätige Top-Manager übernimmt die Position mit sofortiger Wirkung.

Thomas Willms: Neuer CEO der Steigenberger AG

Kettenhotellerie

Intercity expandiert nach Saudi-Arabien

Neu im Portfolio: Das Intercity Hotel Riyadh Malaz

Die Mittelklasse-Marke der Deutschen Hospitality startet noch dieses Jahr mit einem Hotel in Riad.

Neu im Portfolio: Das Intercity Hotel Riyadh Malaz

Kooperation

Deutsche Hospitality in Brasilien

Die deutsche Intercity Hotel GmbH ist eine Kooperation mit der brasilianischen Hotelmarke Intercity Hotels eingegangen.

Neueröffnung

Jaz will Stuttgart rocken

Kreative Gastronomie nach „jazy Art“: In schickem Ambiete erwarten die Gäste bei Steak, Hamburgern oder schwäbischen Klassikern musikalische Live-Acts. Auch Gäste dürfen auftreten.

Die Lifestyle-Marke der Deutschen Hospitality feiert ihre Deutschland-Premiere. Das Hotel mit 166 Zimmern liegt im Luxuswohnturm Cloud No. 7.

Kreative Gastronomie nach „jazy Art“: In schickem Ambiete erwarten die Gäste bei Steak, Hamburgern oder schwäbischen Klassikern musikalische Live-Acts. Auch Gäste dürfen auftreten.

Neueröffnung

Jaz in the City Stuttgart will zum Hotspot der Stadt werden

Schickes Ambiente, lässiges Konzept: Das Restaurant Rhythm and Kitchen im Jaz in the City.

Seit 1. Januar ist die neue Marke der Deutschen Hospitality am Start. Gäste geben positives Feedback.

Schickes Ambiente, lässiges Konzept: Das Restaurant Rhythm and Kitchen im Jaz in the City.

Debüt

Jaz in the City Stuttgart frisch am Start

Neu: Das Jaz in the City Stuttgart

Das neue Hotel empfängt seit dem 1. Januar im Wohn- und Hotelturm Cloud No 7 im Europaviertel seine Gäste. Es ist erst das zweite Haus der Marke.

Neu: Das Jaz in the City Stuttgart