deutscher hotelkongress


deutscher hotelkongress

Beim deutschen hotelkongress präsentieren die wichtigsten Köpfe live auf der Bühne ihre Strategien und Visionen. Das Event findet immer zu Jahresbeginn in Berlin statt - das nächste Mal am 4. und 5. Februar 2019 im Hotel InterContinental Berlin. Am Abend des ersten Kongresstages wird der Branchen-Award hotelier des jahres vergeben.

Zur Website

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

HotelExpo

Produkte & Lösungen für die Hotellerie

Infos und Networking: Die HotelExpo macht's möglich

Rund 90 Zulieferer und Dienstleister zeigen am 3. und 4. Februar 2020 im Interconti Berlin ihre Neuheiten. Vorträge und Shows vermitteln viel Praxiswissen.

Infos und Networking: Die HotelExpo macht's möglich

Termin

Die Trendmetropole Berlin entdecken

Teils unterirdisch: Das Amo by Amano

Bei zwei "Guided Innovation"-Touren am Vortag des Deutschen Hotelkongresses geht es wieder in angesagte Hotels und Restaurants der Hauptstadt.

Teils unterirdisch: Das Amo by Amano

Termin

Jetzt anmelden zum Deutschen Hotelkongress 2020

Deutscher Hotelkongress: Hochkarätiges Programm, gespanntes Publikum

Anfang Februar sprechen Branchengrößen wie Martin R. Smura und Otto Lindner über Chancen und Perspektiven der Hotellerie. Und sie können dabei sein. Jetzt noch bis 20. Oktober zum Frühbucherpreis.

Deutscher Hotelkongress: Hochkarätiges Programm, gespanntes Publikum

Neueröffnung

Ein Leuchtturmprojekt für Büsum

Wechsel nach Büsum: Oliver Domnick hat davor das Hotel Ole Liese in Panker geleitet.

Büsum. Fotos und Zeichnungen von Leuchttürmen zieren die Wände. Die Wendeltreppe im Hotelfoyer erinnert an maritime Seezeichen. Und an einer Außenwand des Lighthouse Hotel&Spa am Büsumer

Wechsel nach Büsum: Oliver Domnick hat davor das Hotel Ole Liese in Panker geleitet.

Mitmachen!

Wer wird Hotelier des Jahres 2020?

Hoteliers des Jahres 2019: (von links) Eberhard, Christian und Anja Barth

Für den Top-Branchenaward „Hotelier des Jahres“, den die AHGZ seit 1990 vergibt, werden Kandidaten gesucht.

Hoteliers des Jahres 2019: (von links) Eberhard, Christian und Anja Barth

IT-Technik

Alles steht und fällt mit den Schnittstellen

Zu viele getrennte Systeme: Verschiedene Programme für die Hotellerie werden häufig noch ohne Verbindung zueinander installiert.

Das Angebot an EDV-Lösungen für Hotels ist vielfältig. Bei einigen Systemen vermissen Hoteliers aber die Möglichkeit der Verknüpfung mit anderen Programmen. Was Experten dazu sagen.

Zu viele getrennte Systeme: Verschiedene Programme für die Hotellerie werden häufig noch ohne Verbindung zueinander installiert.

Editorial

Rückgrat der Wirtschaft

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Familienbetriebe verleihen unserer Wirtschaft Stabilität, stellte Rainer Brüderle in seiner Laudatio auf die Familie Barth fest. Das Favorite Parkhotel in Mainz ist vorbildlich.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Strategie

Die neue Individualität

Diskutieren angeregt: (von links) AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann, Alexander Schwarz (Airbnb), Prof. Dr. Burkhard von Freyberg (Hochschule München) und Daniela Schade (Accorhotels).

Gäste wünschen sich immer mehr Individualität, wenn sie reisen. Dafür müssen Hoteliers den Blick über den Tellerrand wagen. Daniela Schade, Deutschlandchefin von Accorhotels, betonte vor mehr

Diskutieren angeregt: (von links) AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann, Alexander Schwarz (Airbnb), Prof. Dr. Burkhard von Freyberg (Hochschule München) und Daniela Schade (Accorhotels).

HotelExpo

Alles, was ein Hotel braucht

Heimatküche 4.0: Der Berliner Spitzenkoch Sebastian Frank bei den Cooking Shows der AHGZ.

Keine Fingerabdrücke, keine Kratzspuren, und der Relief-Griff passt sehr gut zum angesagten Pottery-Look auf dem Tisch“, erläutert Achim Bornhäußer vom Tabletop-Ausstatter Solex seine zwei

Heimatküche 4.0: Der Berliner Spitzenkoch Sebastian Frank bei den Cooking Shows der AHGZ.

Hotelier des Jahres

„Wir sind glücklich und zufrieden“

Starke Familie und würdige Preisträger: (von links) Eberhard Barth, Christian Barth und Anja Barth.

Im Jahr 1972 begründete der Mainzer Eberhard Barth mit seiner Ehefrau Kristina einen Familienbetrieb, ohne dass er das damals selbst schon so richtig wusste. Alles begann mit der Geburt ihres

Starke Familie und würdige Preisträger: (von links) Eberhard Barth, Christian Barth und Anja Barth.

Nachwuchskräfte

Begegnung auf Augenhöhe

Mit breiter Brust und Leidenschaft dabei: Die Hotalents-Initiatoren Klaus Michael Schindlmeier und Lisa Aenis beim Deutschen Hotelkongress.

Erstmals beim Deutschen Hotelkongress in Berlin dabei: Die Initiative Hotalents. Ein umfassendes Programm sorgte für „schonungslosen“ Austausch.

Mit breiter Brust und Leidenschaft dabei: Die Hotalents-Initiatoren Klaus Michael Schindlmeier und Lisa Aenis beim Deutschen Hotelkongress.

Marktdaten

So war 2018 für die deutsche Hotellerie

In den Metropolen entscheidet meist der Messekalender über Wohl und Wehe der Hoteliers. Anderswo kann es auch mal eine Kunstausstellung sein.

Hotelier des Jahres 2019

Special-Award-Preisträger Jens Sroka im Porträt

Ideen am laufenden Band: Hotelier Jens Sroka entwickelt immer wieder Neues.

Jung, lässig, auf Du und Du mit dem Gast. Der Gründer der Heimathafen Hotels hat die Hotellerie an Nord- und Ostsee mit Beach Motel und Bretterbude belebt.

Ideen am laufenden Band: Hotelier Jens Sroka entwickelt immer wieder Neues.

Konjunktur

Mainzer Hotelmarkt auf der Überholspur

Robuster Markt: Die rheinland-pfalzische Landeshauptstadt Mainz lockt viele Gäste an

Wie sieht der Markt in der Stadt unserer Hoteliers des Jahres aus? Christie & Co. hat analysiert, was sich in Mainz – neben dem Erfolg des Favorite Parkhotels – sonst noch so tut.

Robuster Markt: Die rheinland-pfalzische Landeshauptstadt Mainz lockt viele Gäste an

Fotostrecke

Fotos von der Hotelier-des-Jahres-Party

Unsere Fotografen waren den ganzen Montagabend im Interconti unterwegs. Dabei kamen nicht nur die Preisträger vor die Linse. Klicken Sie sich durch, vielleicht waren ja auch Sie dabei.

Hotelier des Jahres 2019

Die Preisträgerfamilie im Porträt

Starke Familie und würdige Preisträger: (Vorne von links) Christian Barth, Anja Barth und Eberhard Barth mit den Töchtern im Hintergrund

Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an Christian, Anja und Eberhard Barth vom Favorite Parkhotel in Mainz für den Aufbau und die Führung eines vorbildlichen Familienunternehmens.

Starke Familie und würdige Preisträger: (Vorne von links) Christian Barth, Anja Barth und Eberhard Barth mit den Töchtern im Hintergrund

Nachwuchsförderung

Junge Talente diskutieren mit in Berlin

Flache Hierarchien: Das wünschen sich junge Talente.

Premiere für die Initiative Hotalents auf dem Deutschen Hotelkongress.

Flache Hierarchien: Das wünschen sich junge Talente.

Branchenevent

Der Deutsche Hotelkongress und die Hotelexpo in Bildern

Eröffnen den Hotelkongress 2019 im InterConti Berlin: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek und AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Zwei Tage lang lieferten hochkarätige Referenten Input zu wichtigen Branchenthemen. Wer dabei war und wer mitdiskutiert hat, zeigt unsere Fotostrecke.

Eröffnen den Hotelkongress 2019 im InterConti Berlin: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek und AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Best Practice

Technologie sinnvoll hinterfragen

Suchte beim laufenden Betrieb Lösungen: Zeèv Rosenberg, Gastgeber, Boutique Hotel i31 Hotel

Beim Hotel Technology Forum im Rahmen des Deutschen Hotelkongresses gaben Hoteliers Einblicke in ihre Entscheidungsprozesse in Sachen Digitalisierung.

Suchte beim laufenden Betrieb Lösungen: Zeèv Rosenberg, Gastgeber, Boutique Hotel i31 Hotel

Hotel Technology Forum

Mountlytics siegt in der Start-up-Arena

Freuen sich über den Sieg: CEO und Founder Bastian Kneissl von Mountlytics und die Zweitplazierte Olga Heuser, Co-Founder und CEO von Dialogshift (Mitte)

Am zweiten Tag des Deutschen Hotelkongresses duellierten sich vier Jungunternehmen. Mountlytics-CEO Bastian Kneissl überzeugte das Publikum mit seiner CRM-Lösung. 

Freuen sich über den Sieg: CEO und Founder Bastian Kneissl von Mountlytics und die Zweitplazierte Olga Heuser, Co-Founder und CEO von Dialogshift (Mitte)