Deutscher Hotelnachwuchs-Preis


Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Mit dem Talentwettbewerb rücken AHGZ und Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) jedes Jahr junge Talente aus der zweiten und dritten Führungsebene in den Fokus. Die Veranstaltung geht bereits in die achte Runde und hat schon so manche Karriere befeuert. Kandidaten, Hintergründe und Wissenswertes.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2020

ahgzplus_logo DHNP-Finale für November vorgesehen

Freuen sich bereits auf das DHNP-Finale im November: (von links) Josefine Mrosek, Elisabeth Düren und Philipp Heinrich

Nach der coronabedingten Absage des ahgz-HDV-Nachwuchswettbewerbs im März stehen jetzt ein neuer Termin und eine neue Location. Die Veranstalter wollen damit ein positives Signal an die Branche geben.

Freuen sich bereits auf das DHNP-Finale im November: (von links) Josefine Mrosek, Elisabeth Düren und Philipp Heinrich

VORGESTELLT …

Philipp Heinrich

DHNP-Finalist: Philipp Heinrich

Der 33-Jährige ist F&B Manager im Tagungshotel Lufthansa Seeheim und Finalist beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP).

DHNP-Finalist: Philipp Heinrich

Coronakrise

HDV sagt Frühjahrstagung ab

Absage wegen der Coronakrise: Deutscher Hotelnachwuchs-Preis.

Auch der Deutsche Hotelnachwuchs-Preis (DHNP) ist betroffen.

Absage wegen der Coronakrise: Deutscher Hotelnachwuchs-Preis.

VORGESTELLT...

Josefine Mrosek

DHNP-Finalistin: Josefine Mrosek

Die 32-Jährige ist stellvertretende Direktorin und Head of Sales im Felix im Lebendigen Haus Leipzig und Finalistin beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP).

DHNP-Finalistin: Josefine Mrosek

Vorgestellt ...

Elisabeth Düren

DHNP-Finalistin: Elisabeth Düren

Die 32-Jährige ist Director of Rooms im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach und Finalistin beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP). Wir haben sie getroffen.

DHNP-Finalistin: Elisabeth Düren

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2020

ahgzplus_logo Mrosek, Düren und Heinrich im Finale

Sie sind die DHNP-Finalisten 2020: (von links) Josefine Mrosek, Elisabeth Düren und Philipp Heinrich

Mit ihren Werdegängen haben die drei Nachwuchstalente die Jury überzeugt. Bei der HDV-Frühjahrstagung am 28. März im Europa-Park Rust entscheidet sich, wer die begehrte Auszeichnung erhält.

Sie sind die DHNP-Finalisten 2020: (von links) Josefine Mrosek, Elisabeth Düren und Philipp Heinrich

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2020

„Operatives Know-how allein reicht nicht aus“

Thomas Corinth, Lehrverantwortlicher für Hotelmanagement an der IST-Hochschule

Thomas Corinth ist Lehrverantwortlicher für Hotelmanagement an der IST-Hochschule für Management und neues Jurymitglied beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP).

Thomas Corinth, Lehrverantwortlicher für Hotelmanagement an der IST-Hochschule

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Netzwerk & mehr

War bereits an der Cornell University: Sophie Gotte mit ihrem Kurs-Zertifikat vor der berühmten roten Wand.

Wettbewerb, Finale, Urkunde – und dann? Wie geht es den DHNP-Finalisten des Jahres 2019 zehn Monate später? Wir haben bei Sophie Gotte, Christina De Nardo-Hackenberg und Felix Riedl nachgefragt.

War bereits an der Cornell University: Sophie Gotte mit ihrem Kurs-Zertifikat vor der berühmten roten Wand.

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2020

Auf die Karriere, fertig, los!

ahgz und Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) vergeben zum neunten Mal den Award für junge Führungskräfte. Preise im Wert von 25.000 Euro warten.

Personalie

Christina De Nardo-Hackenberg steigt auf

Neue Herausforderung: Christina de Nardo-Hackenberg ist jetzt Verkaufsleiterin

Die Zweitplatzierte beim diesjährigen "Deutschen Hotelnachwuchs-Preis" wird Verkaufsleiterin im Le Méridien Frankfurt.

Neue Herausforderung: Christina de Nardo-Hackenberg ist jetzt Verkaufsleiterin

Interview: DHNP-2019-Preisträgerin Sophie Gotte (31), Marias Platzl München

"Wir müssen das starre Ausbildungssystem umstellen"

Sophie Gotte: "Ich möchte erst einmal Marias Platzl meinen Stempel aufdrücken"

Ihre Recruiting-Strategie für Nachwuchskräfte hat die Jury beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis überzeugt. Die Operations Managerin über zukunftsfähige Ausbildung, gute Führung und ihre Pläne.

Sophie Gotte: "Ich möchte erst einmal Marias Platzl meinen Stempel aufdrücken"

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Sophie Gotte macht das Rennen

Glückliche Gesichter: Siegerin Sophie Gotte (Mitte) mit den Zweitplazierten Christina De Nardo-Hackenberg und Felix Riedl.

Die 31-jährige Operations Managerin in Marias Platzl Hotel holt den DHNP nach München. Emotionale Gala mit rund 200 Gästen in Bamberg.

Glückliche Gesichter: Siegerin Sophie Gotte (Mitte) mit den Zweitplazierten Christina De Nardo-Hackenberg und Felix Riedl.

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Die Bilder vom DHNP 2019

Applaus und Euphorie: Sieger, Jury und Sponsoren beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2019 im Welcome Kongresshotel Bamberg

Große Bühne für den Nachwuchs: Beim Finale des Deutschen Hotelnachwuchs-Preises 2019 (DHNP) siegte Sophie Gotte von Marias Platzl Hotel in München. Unsere Fotostrecke zeigt die Preisverleihung.

Applaus und Euphorie: Sieger, Jury und Sponsoren beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2019 im Welcome Kongresshotel Bamberg

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Sophie Gotte siegt beim DHNP 2019

Konnte ihren Sieg kaum fassen: Sophie Gotte von Marias Platzl Hotel mit Rolf Westermann, AHGZ (links), und Jürgen Gangl, HDV

Die 31-Jährige setzt sich im Finale im Welcome Kongresshotel Bamberg gegen ihre beiden Mitfinalisten durch.

Konnte ihren Sieg kaum fassen: Sophie Gotte von Marias Platzl Hotel mit Rolf Westermann, AHGZ (links), und Jürgen Gangl, HDV

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Wer gewinnt den DHNP 2019?

Treten in Bamberg gegeneinander an: Die DHNP-Finalisten 2019 (von links) Christina De Nardo-Hackenberg, Felix Riedl und Sophie Gotte

Am Samstag zeichnen die AHGZ und die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) wieder einen jungen Nachwuchsmanager aus der Hotellerie aus.

Treten in Bamberg gegeneinander an: Die DHNP-Finalisten 2019 (von links) Christina De Nardo-Hackenberg, Felix Riedl und Sophie Gotte

Hotelgastronomie

ahgzplus_logo Prizeotel arbeitet an einem F&B-Konzept

Michael Nemecek: "Prizeotel gilt heute wohl als eine der unkonventionellsten Hotelmarken"

Was hat es mit dem Wechsel von Michael Nemecek aus dem Empire Riverside zu Prizeotel auf sich? Das haben wir Nemecek sowie Prizeotel-Gründer und CEO Marco Nussbaum gefragt.

Michael Nemecek: "Prizeotel gilt heute wohl als eine der unkonventionellsten Hotelmarken"

Vorgestellt ...

DHNP-Finalistin Sophie Gotte im Portrait

Sophie Gotte: „Speziell in Malaysia habe ich viel gelernt.“

Die 31-Jährige ist Operations Manager im Marias Platzl in München und in der Endrunde beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis. Wir haben sie getroffen.

Sophie Gotte: „Speziell in Malaysia habe ich viel gelernt.“

Vorgestellt ...

DHNP-Finalist Felix Riedl im Portrait

Felix Riedl: „Ich habe die fünf teuersten Hotels in London angeschrieben.“

Der 29-jährige F&B-Manager im Steigenberger Frankfurter Hof ist in der Endrunde beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP). Wir haben ihn getroffen.

Felix Riedl: „Ich habe die fünf teuersten Hotels in London angeschrieben.“

Vorgestellt ...

DHNP-Finalistin Christina De Nardo-Hackenberg im Portrait

Christina De Nardo-Hackenberg: „Das Tagesgeschäft ist sehr vielseitig.“

Die 28-jährige Direktorin für Convention Sales im Le Méridien Frankfurt ist in der Endrunde beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP). Wir haben sie getroffen.

Christina De Nardo-Hackenberg: „Das Tagesgeschäft ist sehr vielseitig.“