Deutschlandreise


deutschlandreise

Pfiffige Gastgeber, mutige Investitionen, Betriebsübergaben - im Resort Deutschlandreise, das aus dem ahgz-Teil "Regional und Lokal hervorging", beleuchten wir wegweisende Konzepte aus den Regionen.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Coronavirus

Kölner Hoteliers dürfen wieder für Geschäftsreisende öffnen

Verbot gelockert: Das Dorint Hotel am Kölner Heumarkt darf unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen

Die Stadt hatte wegen der Coronakrise den Betrieb von Hotels generell untersagt. Eine touristische Nutzung der Häuser bleibt aber auch weiterhin verboten.

Verbot gelockert: Das Dorint Hotel am Kölner Heumarkt darf unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen

CoronaKrise

„Alles beantragen, was es zu beantragen gibt“

Alexander Aisenbrey: "Wenn der Spuk vorbei ist, werden wir gestärkt zurückkommen."

Herr Aisenbrey, wie ist die Lage bei Ihnen auf dem Öschberghof?Wir haben unser Hotel in den Notmodus überführt – seit dem 18. März ist der Öschberghof bis auf Weiteres geschlossen. Nachdem wir

Alexander Aisenbrey: "Wenn der Spuk vorbei ist, werden wir gestärkt zurückkommen."

Hessen

Brühl’s Hotel Trapp mit neuem Wirt

Die neuen Eigentümer: Peter und Ulla Häfner übernehmen.

Nach bald 40 Jahren hat die Familie Brühl ihr Lebenswerk, das Brühl’s Hotel Trapp, an Peter Häfner verkauft: Das Alter, keine Nachfolger! Der neue Eigentümer ist im Rheingau kein Unbekannter.

Die neuen Eigentümer: Peter und Ulla Häfner übernehmen.

Hessen

Leonardo öffnet in Offenbach

Open-Lobby-Konzept: Das Restaurant Traveler im Leonardo.

Offenbachs jüngstes Hotel liegt im Boomviertel Kaiserlei dirket am Mainufer. Das im Februar eröffnete Leonardo Offenbach Frankfurt verfügt über 238 Zimmer (ab 26 m2) und Suiten (49 m2) auf sechs

Open-Lobby-Konzept: Das Restaurant Traveler im Leonardo.

CorinaKrise

So erlebt die Branche den Shutdown

Kein Gast, nirgends: Deutschlands Restaurants sind zu, Ferienhotels auch. Businesshotels dürfen für Geschäftsreisende öffnen, aber kaum einer kommt.

Alle Restaurants sind zu. Ein Hotel nach dem anderen schließt. Die Lage für Deutschlands Gastgewerbe ist so dramatisch wie noch nie. Wie geht es Unternehmerinnen, Unternehmern und Führungskräften,

Kein Gast, nirgends: Deutschlands Restaurants sind zu, Ferienhotels auch. Businesshotels dürfen für Geschäftsreisende öffnen, aber kaum einer kommt.

Best Ager

Sie krempeln die Branche um

Kaufkräftige Zielgruppe: Die Generation Ü-65 hat im Urlaub Zeit, ist konsumfreudig, genussorientiert und gibt mehr Geld aus als Jüngere.

Senioren stellen eine der wichtigsten Zielgruppen für das Gastgewerbe im Norden dar. Einige Hotels in Schleswig-Holstein haben sich bereits auf die Bedürfnisse der Best Ager eingestellt.

Kaufkräftige Zielgruppe: Die Generation Ü-65 hat im Urlaub Zeit, ist konsumfreudig, genussorientiert und gibt mehr Geld aus als Jüngere.

BADEN-WÜRTTEMBERG

„Ich will Prozesse weiter optimieren“

Herr Wetzel, Sie sind ab sofort alleiniger Geschäftsführer im Hotel-Restaurant Schwanen, einem privatgeführten Haus mit großem Renommee. Wie sehen Sie die Hotellerie?Sehr optimistisch. Ich glaube,

Berlin

Hotelbars bringen Gäste

Stylish und modern: Die Amo Bar im Amo Hotel by Amano in Berlin.

Noch vor wenigen Jahren waren sie nettes Beiwerk, inzwischen sind sie oft wichtige Umsatzbringer und sorgen für zusätzliche Gäste: Hotelbars. Ein Paradebeispiel hierfür ist die Monkey Bar im

Stylish und modern: Die Amo Bar im Amo Hotel by Amano in Berlin.

Schleswig-Holstein

Das jährliche Festival ist ein Erfolg

Festival-Einsatz: (von links) Direktorin Karin Brockmeier mit Sternekoch Daniel Gottschlich und Küchenchef Martin Scheidner im Ambassador St. Peter-Ording.

Als Win-Win-Situation für alle Beteiligten hat Sprecherin Susanne Plaß das 33. Schleswig-Holstein Gourmet Festival gelobt. Nach ihren Angaben nahmen mehr als 2640 Gäste an den35 Veranstaltungen

Festival-Einsatz: (von links) Direktorin Karin Brockmeier mit Sternekoch Daniel Gottschlich und Küchenchef Martin Scheidner im Ambassador St. Peter-Ording.

Niedersachsen

Streit um geplante Bettensteuer

Kulturdenkmal: Kirche St. Michael in Hildesheim.

Der Vorschlag der Hildesheimer Stadtverwaltung, eine Bettensteuer einzuführen, stößt bei Vertretern des Dehoga auf großen Widerstand. „Das ist Wahnsinn“, meint der Vorsitzende des

Kulturdenkmal: Kirche St. Michael in Hildesheim.

Immer mehr Infizierte

Coronamaßnahmen werden schärfer

Bewirtung? Mindestens 14 Tage lang ist Pause

Immer mehr Bundesländer schränken Ausgangsoptionen ein, Bewirtung drinnen oder draußen ist nicht mehr gestattet. Lediglich Delivery und To-go-Offerten sind noch möglich.

Bewirtung? Mindestens 14 Tage lang ist Pause

Coronakrise

Kölner Hoteliers leiden am stärksten

Krise mit Wucht: Die Branche kämpft mit massiven Belegungsrückgängen und Umsatzeinbußen

Die Krise belastet die Branche massiv. Nun gibt es aktuelle Zahlen zum Hotelmarkt Deutschland.

Krise mit Wucht: Die Branche kämpft mit massiven Belegungsrückgängen und Umsatzeinbußen

Investition

ahgzplus_logo Hommage an den Ruhrpott

Lenkt die Geschicke: Hotelchefin Katja Kortmann in einem der neuen Ruhrpottzimmer. Fotos von der Zeche schmücken hier die Wände.

Im Hotel Esplanade in Dortmund hat mit Katja Kortmann die nächste Generation das Zepter übernommen. Pünktlich zum Wechsel hat die Familie nach zweijähriger Bauzeit den Erweiterungsbau abgeschlossen.

Lenkt die Geschicke: Hotelchefin Katja Kortmann in einem der neuen Ruhrpottzimmer. Fotos von der Zeche schmücken hier die Wände.

Coronakrise

Dirk Iserlohe: „Ernst, aber nicht hoffnungslos“

Dirk Iserlohe fordert Staatshilfen in großem Umfang

Der Dorint-Aufsichtsratsvorsitzende Dirk Iserlohe hat schon einige Krisen überstanden. Diese ist aber noch gravierender. Hier berichtet er, wie er damit umgeht.

Dirk Iserlohe fordert Staatshilfen in großem Umfang

Auszeichnung

ahgzplus_logo Brillat-Savarin-Plakette geht ins Allgäu

Michael und Anna-Maria Fäßler: „Eine unglaubliche Bestätigung unserer gemeinsamen Arbeitsleistung.“

Anna-Maria und Michael Fäßler vom Sonnenalp Resort bekommen als erstes Ehepaar die begehrte Auszeichnung. Die Feierlichkeiten finden aber nicht statt.

Michael und Anna-Maria Fäßler: „Eine unglaubliche Bestätigung unserer gemeinsamen Arbeitsleistung.“

Interview

ahgzplus_logo UFA CEO Hofmann: „Meine Heimat ist das Hotel“

Nico Hofmann

Nico Hofmann (60) ist einer der bekanntesten Filmakteure in Deutschland und Chef des renommierten UFA-Konzerns. Rund 200 Nächte verbringt er pro Jahr im Hotel.

Nico Hofmann

Bayern

Ökologisch erfolgreich

Engagiert: Shireen Stengel sieht in Sachen Klimaschutz noch viel Potenzial.

Shireen Stengel brennt für ihr Start-up. Seit einem halben Jahr berät sie mit dem Unternehmen Ecolutionary mittelständische Gastrobetriebe im Bereich Nachhaltigkeit. Ihr Ziel: Die 31-Jährige will

Engagiert: Shireen Stengel sieht in Sachen Klimaschutz noch viel Potenzial.

Brandenburg

Neues Hotel in Werder an der Havel

Neueröffnung: Das Hotel mein werder im Havelland.

Der frühere Hilton-Manager Friedrich Niemann baut seine Hotelgruppe aus. Auf das Boutique-Hotel mein lychen in der gleichnamigen Stadt in der Uckermark folgt nun mein werder in Werder an der Havel.

Neueröffnung: Das Hotel mein werder im Havelland.

Hessen

10 Jahre Embrace Hotel im Kornspeicher

Klassifiziert: Das Team des Hotels bei der Übergabe der Plakette.

Ein Hotel für alle ist das Hotel im Kornspeicher in Marburg an der Lahn. Zum 10-jährigen Bestehen des Hauses, das der Kooperation Embrace Hotels angehört, kam Ende Januar noch ein weiterer Grund

Klassifiziert: Das Team des Hotels bei der Übergabe der Plakette.

Hessen

Goldman: Neustart im Nachtleben

Ardi Goldman: Der Clubbetreiber mag es bunt und schrill.

Ardi Goldman ist wieder da. „Wer meine Hotels kennt, der weiß, dass diese immer eine Story erzählen“, so der Co-Gründer der 25hours Hotels. Es gebe aber keinen Club, der eine Story erzählt.

Ardi Goldman: Der Clubbetreiber mag es bunt und schrill.