Foodtrends


Foodtrends

Ob exotisch, vegan oder traditionell und neu entdeckt. Jedes Jahr kommen neue Trends rund um das Essen auf den Tisch.  Informationen rund um angesagte und hippe Food-Kreationen finden Sie in diesem Themenkanal.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Internorga Foodzoom

Was die F&B-Zukunft bringt

Paradebeispiel in Berlin: Das Bikinihaus beherbergt Läden und Boutiquen, Büros und ein Hotel der Marke 25hours. Gegessen wird im hauseigenen Kantini-Foodcourt

Qualität, Gesundheit, Lockerheit und der Shopping-Gastro-Mix rücken weiter in den Fokus. Saucen werden zum gefragten Hauptdarsteller. Das sagt Expertin Karin Tischer.

Paradebeispiel in Berlin: Das Bikinihaus beherbergt Läden und Boutiquen, Büros und ein Hotel der Marke 25hours. Gegessen wird im hauseigenen Kantini-Foodcourt

Peter-Pane-Studie

Tierwohl und Regionalität sind auch im Restaurant gefragt

So soll's sein: Der Verbraucher bevorzugt Tiere von der Weide

Jeder zweite Gast setzt sich mit der Herkunft der Lebensmittel auseinander. Die Burgerkette Peter Pane sieht sich deswegen mit ihren Angeboten voll im Trend.

So soll's sein: Der Verbraucher bevorzugt Tiere von der Weide

Wirtschaftlichkeit

Ilhami Terzi: "Foodtrends interessieren uns nicht"

Ilhami Terzi: Der Gastronom ist sich sicher, dass ein nachhaltiger Lebensstil der einzig gangbare Weg der Zukunft ist

Der Berliner Gastronom spricht über den Erfolg seines veganen Restaurants Kopps, den ökologischen Fußabdruck seines Lokals und darüber, warum nachhaltiges Wirtschaften unverzichtbar ist.

Ilhami Terzi: Der Gastronom ist sich sicher, dass ein nachhaltiger Lebensstil der einzig gangbare Weg der Zukunft ist

Trends

Nicolas Alexandre Talon: "Wer sich informiert, hat die Nase vorn!"

F&B-Kenner: Nicolas Alexandre Talon

Ist alles nur Zufall, wenn es um kommende Trends geht? Oder sind auch Vorhersagen möglich? Unser Experte gibt Tipps.

F&B-Kenner: Nicolas Alexandre Talon

Interview

„Die Unmengen an Fleisch habe ich gestrichen“

Fortschrittlich: Ricarda Farnbacher setzt auf pflanzliche Alternativen.

Die Berliner Catering-Unternehmerin Ricarda Farnbacher spricht über Foodtrends, Klimaschutz und darüber, wie sich Nachhaltigkeit in der Gastronomie umsetzen lässt.

Fortschrittlich: Ricarda Farnbacher setzt auf pflanzliche Alternativen.

Schleswig-Holstein

Für ihre Ramen stehen Kieler Schlange

XXX

Gerhard Oppitz wird von der Fachwelt zu den besten Pianisten seiner Generation gerechnet. Wenn der 66-Jährige auf seinen Konzertreisen in Kiel Stat-ion macht, besucht er nicht nur den Konzertsaal

XXX

Esskultur

Weltläufig genießen

Konzeptionsstark: Qomo-Küchenchef und Buchautor Masanori Ito.

Im Düsseldorfer Restaurant Qomo hat der japanische Spitzenkoch Masanori Ito eine Küche entwickelt, die stark von seiner Heimat geprägt ist, aber auch über Japan hinausweist - ein Balanceakt.

Konzeptionsstark: Qomo-Küchenchef und Buchautor Masanori Ito.

Die Herkunft zählt

Die Gäste werden kritischer. Die Bedeutung von verantwortungsvoller Fischerei und rückführbarer Herkunft von Fisch um 30 Prozent zugenommen, wie der aktuelle Seafood Report des Norwegian Seafood

Esskultur

Eindringlinge landen im Kochtopf

So sehen Wollhandkrabben aus

Deutsche Küchenchefs haben Rote Amerikanische Sumpfkrebse, Signalkrebse, Teichmuscheln und Co. für ihre Speisekarten entdeckt. Durch den Verzehr der invasiven Arten wird ihre Ausbreitung gebremst.

So sehen Wollhandkrabben aus

Positionierung

Jamie Oliver launcht neue Marke

Promi-Koch: Jamie Oliver hat mit seinem Jamie's Italian international Bekanntheit erlangt

Bangkok und Kuta Beach auf Bali heißen die beiden Premieren-Standorte, an denen das neue Konzept "Jamie Oliver Kitchen" an den Start geht.

Promi-Koch: Jamie Oliver hat mit seinem Jamie's Italian international Bekanntheit erlangt

Studie

Mood Media identifiziert vier neue Gastro-Trends

Automatisierung: In einigen Lokalen geben schon Roboter das Essen aus

Angesagt sind "Immersion", "Community", "Customisation" und "Convenience" - doch was verbirgt sich hinter diesen teils sperrigen Ausdrücken?

Automatisierung: In einigen Lokalen geben schon Roboter das Essen aus

Umbau

Schwarzreiter 2.0

Nobel, komfortabel, heimelig: So präsentiert sich das Gourmetrestaurant Schwarzreiter im Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten in München

Kempinski hat dem Gastronomiebereich des Hotels Vier Jahreszeiten in München einen neuen Look verpasst. 20 Millionen Euro wurden investiert – unter anderem in Gourmetrestaurant, Tagesbar und Küche.

Nobel, komfortabel, heimelig: So präsentiert sich das Gourmetrestaurant Schwarzreiter im Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten in München

ahgz breakfast talks

Trends & News für Gastro-Profis

Diskutierten in Düsseldorf: (von links) Trendscout Pierre Nierhaus, ahgz-Chefredakteur Rolf Westermann, Gastronomin Kerstin Rapp-Schwan und Gastronom Selim Varol.

Ortstermine der ahgz in Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt. Mit dabei: Berater Pierre Nierhaus sowie Praktiker aus der Branche.

Diskutierten in Düsseldorf: (von links) Trendscout Pierre Nierhaus, ahgz-Chefredakteur Rolf Westermann, Gastronomin Kerstin Rapp-Schwan und Gastronom Selim Varol.

Ranking

Das sind die Top-10-Städte für Restaurantgründer

Gutes Pflaster für Neu-Gastronomen: In Düsseldorf haben Gründer laut Movinga viel Potenzial

Viele Konzepte stehen und fallen mit dem richtigen Standort. Der Umzugsdienstleister Movinga hat das Potenzial diverser Großstädte untersucht.

Gutes Pflaster für Neu-Gastronomen: In Düsseldorf haben Gründer laut Movinga viel Potenzial

Fachmesse

Der Leipziger Branchentreff "Iss gut" legt zu

"Gelaber oder Zukunft": So lautete das Motto der Podiumsdiskussion auf der Iss gut. Mit dabei: TV-Koch Johann Lafer

Rund 10.000 Besucher informierten sich bei den 300 Ausstellern sowie der erstmals dort veranstalteten Food Special über neue Produkte, Dienstleistungen und Trends.

"Gelaber oder Zukunft": So lautete das Motto der Podiumsdiskussion auf der Iss gut. Mit dabei: TV-Koch Johann Lafer

ahgz Breakfast Talks

Mit der ahgz den Trends auf der Spur

Gastro-Experte Pierre Nierhaus im Gespräch mit ahgz-Chefredakteur Rolf Westermann

Zu dem Event waren am Montag zahlreiche Experten nach Düsseldorf in den Rheinturm gekommen, um sich über die neue ahgz zu informieren.

Gastro-Experte Pierre Nierhaus im Gespräch mit ahgz-Chefredakteur Rolf Westermann

Pop-Up-Gastronomie

Viel Abwechslung für Gäste und Gastgeber

Gefragte Eventreihe: Prêt à Diner von Kofler & Kompanie

Ob Spitzen- oder Szeneküche, Fast Casual oder Streetfood, Lunch oder Dinner, einen Tag lang oder mehrere Wochen: Temporäre Konzepte sind schwer im Kommen und bieten einige Vorzüge.

Gefragte Eventreihe: Prêt à Diner von Kofler & Kompanie

Fachmesse

Anuga: Genuss wird individuell

Rolf Westermann Chefredakteur ahgz

KÖLN. Was tut sich in der weiten Welt der Nahrungs- und Genussmittel? Um diese Frage zu beantworten, haben sich die Anuga-Organisatoren der Koelnmesse einiges einfallen lassen. So präsentierten im

Rolf Westermann Chefredakteur ahgz

F&B-Trends

Welches Eiweiß darf es sein?

Rein pflanzlich: Diese Burger sind vegan und frei von Gluten, Soja und Palmöl

Auf der Kölner Fachmesse Anuga wurde klar: Alternative Proteinquellen und vegane Produkte befeuern den Food-Markt. Bei den Getränken dreht sich alles um Natur, Fun und Funktion. Convenience wächst.

Rein pflanzlich: Diese Burger sind vegan und frei von Gluten, Soja und Palmöl

Foodtrends

Vier Tipps für die zeitgemäße Speisekarte

Von Anbau direkt auf den Teller: So sieht es das Konzepte des Vertical Farming vor

Mit welchen Konzepten können Gastronomen derzeit bei den Verbrauchern besonders punkten? Ein Trendscout des Anbieters Speisekarte.de verrät ahgz-Lesern, was derzeit angesagt ist.

Von Anbau direkt auf den Teller: So sieht es das Konzepte des Vertical Farming vor