Foodtrends


Foodtrends

Ob exotisch, vegan oder traditionell und neu entdeckt. Jedes Jahr kommen neue Trends rund um das Essen auf den Tisch.  Informationen rund um angesagte und hippe Food-Kreationen finden Sie in diesem Themenkanal.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Neueröffnung

Diese Drei machen Foodporn

Ein Team, das sich ergänzt: (von links) Stefan Berchtold, Ludmilla Tothova und Maik Bursian

Mit einem Bistro will sich das Team um Stefan Berchtold von der Sylter Gastronomie abheben. Die Speisen im Foodporn sind international, kreativ und bunt.

Ein Team, das sich ergänzt: (von links) Stefan Berchtold, Ludmilla Tothova und Maik Bursian

Systemgastronomie

McDonald’s testet nachhaltige Verpackungen

Werbeplakat für die Aktionswoche: McDonald's testet neue Lösungen

In seinem Restaurant in der Mall of Berlin zeigt das Unternehmen vom 17. bis 26. Juni, woran zurzeit gearbeitet wird: Ein neues Verpackungskonzept mit alternativen Lösungen, um Müll zu reduzieren.

Werbeplakat für die Aktionswoche: McDonald's testet neue Lösungen

Food Report 2020

"Snackification" erobert die Gesellschaft

Essen on the run: Qualitative Snacks haben Hochkultur

Der neue Food Report von Ernährungsexpertin Hanni Rützler zeigt, wie das mobile und flexible Leben die Essgewohnheiten beeinflusst. Weitere Trends sind "Eating Art", "Urban Food" und "Beyond Plastic".

Essen on the run: Qualitative Snacks haben Hochkultur

Gründermesse

Was Gastronomen wollen

Hamburg. Snacks aus Insekten, Bratfett in Pulverform oder Lakritzlikör: Start-ups entwickeln ständig Ideen für den Food- und Getränkemarkt. 80 dieser Newcomer präsentierten ihre entwickelten

Foodtrends

Küchenchef macht veganen Selbstversuch

Steve Uhlig: "Um gut zu kochen, reicht nicht die graue Theorie"

Das Sofitel Munich Bayerpost will sich auf neue Ernährungstrends einstellen. Um diese tiefer zu ergründen, verzichtet Executive Souschef Steve Uhlig selbst seit drei Monaten auf tierische Produkte.

Steve Uhlig: "Um gut zu kochen, reicht nicht die graue Theorie"

Neueröffnung

Ein neuer Hotspot für die Hansestadt

Lenkt die Geschicke: Timo Esslinger ist Direktor im Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher

Am Hamburger Hafen hat gerade das Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher eröffnet. Das Haus will mit einem ökologischen Konzept punkten – unter anderem mit dem Verzicht auf Fleisch.

Lenkt die Geschicke: Timo Esslinger ist Direktor im Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher

Hotelgastronomie

Das ist das Besondere am Food in den Ninetynine Hotels

Für jeden Geschmack etwas dabei: Hannes Schröder verwendet frische Zutaten aus diversen Bereichen

Der Hamburger Gastronom Hannes Schröder verantwortet die Kulinarik bei der neuen Lifestyle-Hotelmarke. Er setzt auf seine bewährten Bowls und erklärt warum.

Für jeden Geschmack etwas dabei: Hannes Schröder verwendet frische Zutaten aus diversen Bereichen

Open-Table-Umfrage

Dreimal so viele Veggies bei den Millennials

Gefragt bei Millennials: Fleischlose Gerichte, wie etwa ein vegetarischer Burger

Wer junge Gäste im Restaurant hat, sollte mehr fleischlose Alternativen anbieten. Aber auch ältere Gäste haben individuelle Sonderwünsche – aus diversen Gründen.

Gefragt bei Millennials: Fleischlose Gerichte, wie etwa ein vegetarischer Burger

Gastro Vision

Smoothies, Software und Salat

Ein Gewächshaus fürs Restaurant: Uwe Eichhorn präsentiert das geschlossene Ökosystem von Infarm.

Hamburg. „Wir freuen uns über die tolle Resonanz und das viele Lob zum Geburtstag der Gastro Vision“, kommentierte Veranstalter Klaus Klische die 20. Ausgabe des Branchentreffs. Die jährlich

Ein Gewächshaus fürs Restaurant: Uwe Eichhorn präsentiert das geschlossene Ökosystem von Infarm.

Termine

Internationaler Gastroimmobilien-Kongress in Berlin

Neuer Gastro-Hotspot in Berlin: Der Mercedes-Benz-Platz, im Herbst 2018 eröffnet

Am 12. und 13. Juni diskutieren Immobilien- und Gastronomie-Experten in Berlin über die Konzepte und Standorte der Zukunft. 

Neuer Gastro-Hotspot in Berlin: Der Mercedes-Benz-Platz, im Herbst 2018 eröffnet

Im Gespräch: Alain Ducasse, Spitzenkoch und Gastronomie-Unternehmer

"Weniger Fett, Salz, Zucker und Fleisch"

Verfechter einer humanistischen Gastronomie: Alain Ducasse, einer der einflussreichsten Köche und Gastronomen der Welt

Der Koch mit den meisten Michelin-Sternen weltweit spricht im Interview mit einem englischen Fachmagazin Klartext.

Verfechter einer humanistischen Gastronomie: Alain Ducasse, einer der einflussreichsten Köche und Gastronomen der Welt

Foodservice-Forum

Markt, Medien und Mitarbeiter

Volle Ränge: Zum Foodservice-Forum kamen rund 2200 Entscheider aus dem Gastgewerbe ins Mehr! Theater am Hamburger Großmarkt.

Hamburg. 2018 war für Deutschlands große Gastronomie-Unternehmen ein sehr gutes Jahr. Es gab Rückenwind durch gute Konjunktur und beste Konsumlaune. Etwa 14,532 Mrd. Euro Nettoumsatz wurden von

Volle Ränge: Zum Foodservice-Forum kamen rund 2200 Entscheider aus dem Gastgewerbe ins Mehr! Theater am Hamburger Großmarkt.

Gastro-Vision-Schlussbericht

Marktplatz der Innovationen

Starkes Duo: Sebastian Stiffel und Silvia Augustin stellten ihre webbasierte interaktive Bankettmappe Day your way auf der Gastro Vision vor

Zur Gastro Vision kamen 3400 Besucher ins Empire Riverside. 160 Aussteller zeigten ihre Lösungen, darunter zahlreiche Start-ups.

Starkes Duo: Sebastian Stiffel und Silvia Augustin stellten ihre webbasierte interaktive Bankettmappe Day your way auf der Gastro Vision vor

Internorga-Schlussbericht

Vernetzte Technik, vegane Convenience und Trendgetränke

Hereinspaziert: Die gastgebende Branche informierte sich auf der Internorga über neue Trends

An fünf Tagen kamen 96.000 Besucher auf die Internorga nach Hamburg. Im Fokus standen umweltschonende Produktionsverfahren und Lieferketten. Premiere feierte die Sonderschau Bellavita Expo.

Hereinspaziert: Die gastgebende Branche informierte sich auf der Internorga über neue Trends

Konzept

Heat interpretiert die Pizza neu

Findiger Gastronom: Lennert Wendt hat das Interieur in seinem Lokal selbst gestaltet.

Hamburg. Die Eröffnung einer Pizzeria war in der Vergangenheit selten eine Nachricht wert. Eine Generation junger Gastronomen hat der Pizza jedoch neues Leben eingehaucht. Jüngstes Beispiel: das

Findiger Gastronom: Lennert Wendt hat das Interieur in seinem Lokal selbst gestaltet.

Geschäftszahlen

Die Enchilada Gruppe wächst um 12 Prozent

Erfolgreich: Das Wilma Wunder in Dresden zählt zu den Wachstumstreibern

Die Kombination aus Franchise- und Einzelkonzepten läuft auch 2018: Enchilada hat seinen Umsatz auf 119,4 Mio. Euro gesteigert. Wilma Wunder und Burgerheart erweisen sich als Wachstumstreiber.

Erfolgreich: Das Wilma Wunder in Dresden zählt zu den Wachstumstreibern

Food

Nachhaltigkeit prägt die Speisekarte

Grill- und Streetfood bleiben angesagt: Hersteller setzen dabei vor allem auf bessere Fleischqualitäten.

Regional, vegetarisch, nachhaltig – auch auf der Internorga spielen diese Megatrends im Food-Bereich eine wichtige Rolle. Dabei ist Convenience die gemeinsame Klammer, die viele Produkte auf der

Grill- und Streetfood bleiben angesagt: Hersteller setzen dabei vor allem auf bessere Fleischqualitäten.

Spirituosen

Die Welt des Whiskys traf sich in Nürnberg

Probierstation: An den Ständen der 90 Produzenten gab es auch einiges zum Versuchen

90 Aussteller, 2500 Sorten: Die Whiskymesse The Village lockte viele Fachbesucher an - mit Klassikern und „New Makes“ unter anderem aus Japan.

Probierstation: An den Ständen der 90 Produzenten gab es auch einiges zum Versuchen

Neueröffnung

Levante-Küche im Simsim

Unterstützen sich: Marwan Fakhereddin (links) und sein Bruder Jusuf.

Die meisten meiner Landsleute betreiben in Berlin Falafel-Imbisse“, sagt Marwan Fakhereddin. Im Dezember vergangenen Jahres öffnete der 26-Jährige am Kollwitzplatz im Berliner Stadtteil

Unterstützen sich: Marwan Fakhereddin (links) und sein Bruder Jusuf.

Konzept

Fröhstück, Middach, Brodtied

Hamburger Jungs: (von links) Thomas Sampl und Frank Chemnitz stehen hinter dem Konzept. Davor haben die Unternehmer bereits das Restaurant Vlet an der Alster zusammen geleitet.

Hamburg. Schon der Name Hobenköök, zu Hochdeutsch Hafenküche, macht klar: Hier ist man eng mit den kulinarischen Traditionen der Stadt und der Region verbunden. So zieht sich das Hamburger Platt

Hamburger Jungs: (von links) Thomas Sampl und Frank Chemnitz stehen hinter dem Konzept. Davor haben die Unternehmer bereits das Restaurant Vlet an der Alster zusammen geleitet.