Frankfurt


Frankfurt explodiert

In Frankfurt boomen Tourismus und Hotelbau. In den nächsten Jahren kommen fast 8000 Zimmer neu dazu. Seit 2016 stieg die Bettenzahl in den Hotels um 60 Prozent auf 50.000 Betten. Die Zahl der Hotelbetriebe stieg um 100 Häuser und damit um ein Drittel. Der derzeitige Bauboom in Frankfurt - in den nächsten Jahren sollen 26 neue Hotels aufmachen - wird den negativen Einfluss des härteren Wettbewerbs auf Häuser in Randbezirken und umliegenden Gemeinden weiter verstärken, warnen Experten. Zudem zeichnet sich ein massiver Fachkräftemangel am Markt ab.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Neueröffnung

Im Aureus ist alles Gold, was glänzt

Abendstimmung: Die Außenansicht der Goldkammer

Mit der Goldkammer ist in Frankfurt ein neues Museum an den Start gegangen. Zum Goldmuseum gehören auch eine Tagesbar mit Café und das Restaurant Aureus. Betreiber ist der Koch Christan Senff.

Abendstimmung: Die Außenansicht der Goldkammer

Personalie

Neuer Cluster General Manager bei den Leonardo Hotels

Weltenbummler: Ingo Domaschke freut sich auf Frankfurt sowie auf die zukünftigen Häuser in Offenbach und in der Europaallee

Ingo Domaschke ist im Rhein-Main-Gebiet künftig für sieben Häuser der Marke Leonardo zuständig. Davor verantwortete er verschiedene Hotelprojekte in Thailand.

Weltenbummler: Ingo Domaschke freut sich auf Frankfurt sowie auf die zukünftigen Häuser in Offenbach und in der Europaallee

Neueröffnung

Peter Pane expandiert weiter

Peter Pane Hamburg-Altona: Das Unternehmen ist nicht mehr nur im Norden vertreten

Der Systemgastronom aus dem Norden ist mit einem ersten Standort in Frankfurt gestartet. Nach Kassel ist es bereits das zweite Restaurant in Hessen.

Peter Pane Hamburg-Altona: Das Unternehmen ist nicht mehr nur im Norden vertreten

Gastro-Mall

Frankfurts Foodtopia öffnet in Etappen

Neuer Hotspot: Die Gastro-Mall Foodtopia im Einkaufszentrum MyZeil

Seit Ende April haben neun Gastronomiebetriebe den Betrieb aufgenommen. Insgesamt sind 15 Outlets mit 1000 Sitzplätzen vorgesehen.

Neuer Hotspot: Die Gastro-Mall Foodtopia im Einkaufszentrum MyZeil

Strategie

Klassiker wechselt auf die vegane Spur

Zeil-Kitchen: Passanten, Angestellte und Touristen schätzen die zentral gelegene Location

Der Frankfurter Gastronom Nir Rosenfeld verzichtet in seinem Zeil-Kitchen seit Kurzem auf tierische Produkte. Die Umstellung lief problemlos - und hat ihm viele neue Gäste gebracht.

Zeil-Kitchen: Passanten, Angestellte und Touristen schätzen die zentral gelegene Location

Kaffeekultur

Kaffeefreunde

Leidenschaftliche Kaffeetrinker: Julian Ploch (links) und Matthias Hoppenworth begründeten mit ihrer Cafébar die Frankfurter Kaffee-Avantgarde.

Der Leidenschaft für Kaffeebohnen und alles, was sich daraus machen lässt, haben sich Matthias Hoppenworth und Julian Ploch verschrieben. Die Inhaber der Café-Rösterei Hoppenworth&Ploch waren

Leidenschaftliche Kaffeetrinker: Julian Ploch (links) und Matthias Hoppenworth begründeten mit ihrer Cafébar die Frankfurter Kaffee-Avantgarde.

Konzept

Das Lokal zur Kochzeitschrift

Zufrieden mit der Premiere in Frankfurt: Marché-Chef Oliver Altherr (links) und Beef-Chefredakteur Jan Spielhagen

Gegrilltes spielt im Beef in Frankfurt die Hauptrolle. Dazu gibt es Salate, Bowls und Drinks. Hinter dem Projekt stehen ein Hamburger Lifestyle-Magazin und Marché International als Betreiber.

Zufrieden mit der Premiere in Frankfurt: Marché-Chef Oliver Altherr (links) und Beef-Chefredakteur Jan Spielhagen

Wiedereröffnung

Leben im Museum

Coole Truppe: Geschäftsführer Anton de Bruyn (links) mit seinem Team im Emma Metzler.

Im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt hat Anton de Bruyn das Restaurant Emma Metzler übernommen. Seine Vorgabe: Ein Restaurant mit lockerem Flair zu schaffen.

Coole Truppe: Geschäftsführer Anton de Bruyn (links) mit seinem Team im Emma Metzler.

Großprojekt

Ein Foodcourt der Superlative für Frankfurt

Große F&B-Auswahl: Der neue Gastro-Bereich soll zusammen mit einem Kino Besucher anziehen

Das Shoppingcenter MyZeil in der Innenstadt wird für rund 70 Mio. Euro umgebaut. Bis 2019 entsteht eine neue Gastronomie-Ebene namens Foodtopia.

Große F&B-Auswahl: Der neue Gastro-Bereich soll zusammen mit einem Kino Besucher anziehen

Investition

Maggi putzt seine Showküche in Frankfurt heraus

Anleihe bei aktuellen Restaurantdesigns: Die große Wandtafel im neuen Maggi Kochstudio.

Frankfurt. Ein halbes Jahr wurde das Maggi Kochstudio an der Neuen Kräme in Frankfurt erweitert und umgebaut. Genau 21 Jahre nach der Eröffnung des damaligen Flagship-Stores ist alles innovativer

Anleihe bei aktuellen Restaurantdesigns: Die große Wandtafel im neuen Maggi Kochstudio.

Neueröffnung

Frittenwerk kommt nach Frankfurt

Gehaltvolle Pommes-Varianten als Spezialität: Das Frittenwerk am Frankfurter Hauptbahnhof erstreckt sich über zwei Ebenen.

Die Kette hat ihre erste Filiale außerhalb des Rheinlands eröffnet. Schwerpunkt sind kanadische Poutine-Pommes.

Gehaltvolle Pommes-Varianten als Spezialität: Das Frittenwerk am Frankfurter Hauptbahnhof erstreckt sich über zwei Ebenen.

14 Köche und ein Kochtalent

Mit dabei: Das Max on One im Jumeirah.

Frankfurt. Die Bankenstadt rüstet sich für das zweite Restaurant Festival. Entstanden aus der sogenannten Szene, sind auch in diesem Jahr wieder 14 Köche in ihren Restaurants oder originellen

Mit dabei: Das Max on One im Jumeirah.

IAA Frankfurt

Frankfurts Hoteliers trotzen IAA-Flaute

Glamour trifft auf Realität: Bei der IAA standen spannende Modelle und Neuheiten im Vordergrund, der Besucherzuspruch war dieses Jahr aber eher mau.

Die Automobilmesse war dieses Jahr schwach besucht, was aber den Hotels nur leichte Einbußen brachte. Mehr Sorgen bereiten Bauboom und Bettensteuer.

Glamour trifft auf Realität: Bei der IAA standen spannende Modelle und Neuheiten im Vordergrund, der Besucherzuspruch war dieses Jahr aber eher mau.

Strategie

Ardinast: „Top-Läden, die cool, jung, lässig sind“

Würden auch als Musikband durchgehen: James Ardinast (links) und sein Bruder David (rechts) kennen Oscar Melzer seit Kindheitstagen. Gemeinsam entwickeln sie Konzepte wie das Maxie Eisen, in dem sich alles um Pastrami-Sandwiches dreht.

Frankfurts Gastro-Szene wäre ohne die Brüder James und David Ardinast weniger bunt und polyglott. In den vergangenen 15 Jahren haben die beiden vier Lokale eröffnet, jedes eine Inszenierung für

Würden auch als Musikband durchgehen: James Ardinast (links) und sein Bruder David (rechts) kennen Oscar Melzer seit Kindheitstagen. Gemeinsam entwickeln sie Konzepte wie das Maxie Eisen, in dem sich alles um Pastrami-Sandwiches dreht.

Bettensteuer Frankfurt

Bürgermeister Uwe Becker schlägt zwei Euro pro Nacht vor

Uwe Becker: "Ich bin von der Tourismusabgabe überzeugt, weil diese zweckgebunden ist und somit der Tourismus auch direkt profitiert."

Mit der Abgabe soll der Tourismus in Frankfurt am Main gestärkt und das Stadtmarketing unterstützt werden.

Uwe Becker: "Ich bin von der Tourismusabgabe überzeugt, weil diese zweckgebunden ist und somit der Tourismus auch direkt profitiert."

Stadtquartier

Gastronomie für Neue Altstadt nimmt Formen an

Zuwachs für die historische Häuserzeile am Römer: Schon 2018 soll die Neue Altstadt fertig sein.

Frankfurt. Die „Neue Frankfurter Altstadt“ geht ihrer Vollendung entgegen. Im September 2018 soll das neu erbaute Quartier zwischen Römer und Dom fertig sein. Wesentlichen Anteil am künftigen

Zuwachs für die historische Häuserzeile am Römer: Schon 2018 soll die Neue Altstadt fertig sein.

Fachkräftemangel

Droht Frankfurt der Personalnotstand?

Eines von 26 neuen Hotels am Main: Das Hyatt Place öffnet 2018 mit 312 Hotelzimmern in Gateway Gardens.

Der Fachkräftemangel spitzt sich zu. In Frankfurt gibt es derzeit 1200 offene Stellen im Gastgewerbe. Auch Stuttgart hat Probleme, speziell in der Gastronomie.

Eines von 26 neuen Hotels am Main: Das Hyatt Place öffnet 2018 mit 312 Hotelzimmern in Gateway Gardens.

Hotelmarkt

Aufholjagd in Frankfurt

Skyline-Blick: In der Mainmetropole jagt in den nächsten Jahren eine Hoteleröffnung die nächste.

Am Main steigen die Tourismuszahlen seit einigen Jahren kräftig. Aber auch die Hotelkapazitäten sind zuletzt stark gewachsen, und etliche weitere Hotelprojekte sind bereits angekündigt.

Skyline-Blick: In der Mainmetropole jagt in den nächsten Jahren eine Hoteleröffnung die nächste.

Wiedereröffnung

Neustart im Biancalani

Frankfurt. Das Restaurant Biancalani im Florentiner Viertel ist wieder da. Vor einigen Jahren wegen Neukonzeptionierung geschlossen, geht es seit Anfang Juli mit neuem Look und Konzept weiter. Das

Hotelprojekt

Lifestyle-Hotel nhow kommt nach Frankfurt

So soll's aussehen: Die Lobby im geplanten Frankfurter nhow

Die NH Hotel Group platziert ihr Design-Konzept am Main. Architekt ist Rafael de la Hoz.

So soll's aussehen: Die Lobby im geplanten Frankfurter nhow