Hacker-Angriffe


Hacker-Angriffe

Internetkriminelle hacken sich in unberechtigter Weise in fremde Netzwerke ein, meist mit dem Ziel, sensible Daten des Betroffenen Unternehmens oder dessen Kunden zu erbeuten. Hoteliers und Gastronomen sollten in eine sichere IT-Infrastruktur investieren, um solchen Attacken vorzubeugen.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Produktentwicklungen

Von der App bis zur Zeitplanung

Komfortable Selbstbedienung: Software-Dienste für den Gast, wie hier von Betterspace, entlasten die Rezeption.

Die Software-Schmieden bringen Neues und erweitern ihre Programmfunktionen. Große Themen sind die Kommunikation mit dem Gast, Verwaltungshilfen, Datenschutz und IT-Sicherheit.

Komfortable Selbstbedienung: Software-Dienste für den Gast, wie hier von Betterspace, entlasten die Rezeption.

Hotelsoftware

Mehr Überblick, mehr Kommunikation

Leistungen buchen in Eigenregie: Der Gast wird immer autonomer. Das verschafft den Mitarbeitern Zeit für andere Arbeiten.

Neue Software für Hotels hat viele Verbesserungen im Detail zu bieten. Routinearbeiten wie der Check-in können per App erledigt werden. Sicherheit und Datenschutz sind im Fokus.

Leistungen buchen in Eigenregie: Der Gast wird immer autonomer. Das verschafft den Mitarbeitern Zeit für andere Arbeiten.

Warnung

Virus-Mails gegen Gastronomen im Umlauf

Gefahr aus dem Netz: Internetkriminelle versenden falsche Mails

Der Absender behauptet, sich beim Restaurantbesuch eine Lebensmittelvergiftung zugezogen zu haben. Der Anhang enthält Schadsoftware.

Gefahr aus dem Netz: Internetkriminelle versenden falsche Mails

Nach Hacker-Angriff

Marriott nennt neue Zahlen zum Datenklau

Großes Leck: Bei Starwood-Marriott wurden in den vergangenen Jahren Millionen von Gäste-Informationen abgegriffen

Zudem können Gäste online einen Selbst-Check machen, ob sie und ihre persönlichen Informationen von dem Hack betroffen waren.

Großes Leck: Bei Starwood-Marriott wurden in den vergangenen Jahren Millionen von Gäste-Informationen abgegriffen

Im Gespräch: Liam Brown, President & Managing Director of Europe, Marriott International

"Wir denken über Budget nach"

Liam Brown: "Der Erfolg ist nie zu Ende, das ist das Mantra von Marriott."

Der weltweit größte Hotelkonzern Marriott hat einen neuen Europa-Chef. Liam Brown stand der AHGZ beim International Hotel Investment Forum (IHIF) in Berlin Rede und Antwort.

Liam Brown: "Der Erfolg ist nie zu Ende, das ist das Mantra von Marriott."

IT-Sicherheit

Hyatt heuert Hacker an

Neue Partner: Hyatt setzt auf "freundliche" Hacker

Die Organisation Hacker One soll die Systeme des Hotelkonzerns auf mögliche Schwachstellen prüfen.

Neue Partner: Hyatt setzt auf "freundliche" Hacker

Datenklau

Marriott korrigiert Zahl der betroffenen Kunden nach unten

Böse Überraschung: Hacker haben bei Starwood zugeschlagen

Nach dem Hackerangriff hatte die US-Hotelkette im November die Zahl der Betroffenen auf 500 Millionen Kunden geschätzt. Nun spricht das Unternehmen von höchstens 383 Millionen Datensätzen.

Böse Überraschung: Hacker haben bei Starwood zugeschlagen

Kommunikation

Whats App birgt immer noch Risiken

Umstritten: Whats App kann Adressbücher von Smartphones auslesen und das Nutzerverhalten analysieren.

Der neue Dienst Whats App für Unternehmen präsentiert sich als unkompliziertes Kommunikationstool für Betriebe. Doch Juristen sehen Datenschutzverletzungen, selbst in der Business-Version.

Umstritten: Whats App kann Adressbücher von Smartphones auslesen und das Nutzerverhalten analysieren.

Editorial

Datenpanne kann teuer werden

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Der genaue Schaden steht noch nicht fest, aber die Trittbrettfahrer sind schon unterwegs.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Kriminalität

IT-Sicherheit gehört in die Budgetplanung

Stuttgart. 500 Millionen Marriott-Gäste gehören zu den Geschädigten. Ihre teils sensiblen Daten wie Adressen, Telefonnummern oder Kreditkartendaten sind in die Hände von Kriminellen gelangt. Für

IT-Sicherheit

Hackerangriff bei Marriott bestätigt

Böse Überraschung: Hacker haben bei Starwood zugeschlagen.

Nach Angaben des Unternehmens sind eine halbe Milliarde Gäste der Tochtergesellschaft Starwood betroffen.

Böse Überraschung: Hacker haben bei Starwood zugeschlagen.

Datenschutz

IHK fordert Nachbesserungen bei DSGVO

Umstrittene Dokumentationen: Die DSGVO bringt viele bürokratische Pflichten mit sich

Sechs Monate nach Inkrafttreten der Europäischen Datenschutzgrundverordnung zieht die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern eine kritische Bilanz.

Umstrittene Dokumentationen: Die DSGVO bringt viele bürokratische Pflichten mit sich

Studie

Hotellerie investiert in IT-Sicherheit

Sensible Daten gut sichern: Das ist Pflicht und Herausforderung für Hoteliers

Gastgeber werden sich der Gefahren aus dem Netz zunehmend bewusst. Sie wollen sich und ihre Gäste daher vor Cyber-Attacken schützen.

Sensible Daten gut sichern: Das ist Pflicht und Herausforderung für Hoteliers

IT-Sicherheit

Radisson äußert sich zum Hacker-Angriff

Begehrte Daten: Hacker werden in Hotels immer mal wieder fündig

Cyberkriminelle hätten Daten von Kunden abgegriffen, jedoch keine Kreditkarteninformationen. Der Hotelkonzern will seine Sicherheitsvorkehrungen verstärken.

Begehrte Daten: Hacker werden in Hotels immer mal wieder fündig

Kommunikationstechnik

IT und Probleme ausgelagert

Ausgedehnte Räumlichkeiten: Nur mit zusätzlichen Routern kann die Wi-Fi-Versorgung bis in den letzten Winkel gewährleistet werden

Veraltete Anlagen, keine geschulten Mitarbeiter – das waren die Gründe für die Berliner Amrit-Restaurants, einen IT-Dienstleister zu holen.

Ausgedehnte Räumlichkeiten: Nur mit zusätzlichen Routern kann die Wi-Fi-Versorgung bis in den letzten Winkel gewährleistet werden

Datenschutz

DEHOGA erwartet praxistaugliche Regelungen

Seit Mai 2018 in Kraft: Die Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO gilt seit Mai 2018. Um das neue Datenschutzrecht anzupassen, will die Bundesregierung entsprechende Änderungen an zahlreichen Bundesgesetzen vornehmen.

Seit Mai 2018 in Kraft: Die Datenschutzgrundverordnung

Branchenpolitik

DEHOGA und IHA begrüßen Gesetzentwurf gegen Abmahnmissbrauch

Gesetzentwurf unter der Lupe: DEHOGA und IHA positionieren sich in Sachen Abmahnungen

Die Bundesjustizministerin will den fairen Wettbewerbs stärken. Die gastgewerblichen Verbände freuen sich über die Initiative, stellen aber auch Forderungen, was die Umsetzung angeht. 

Gesetzentwurf unter der Lupe: DEHOGA und IHA positionieren sich in Sachen Abmahnungen

Betrug

Behörden warnen vor falscher Datenschutz-Rechnung

Vorsicht bei den Daten: Nicht jedes Anschreiben hat tatsächlich einen behördlichen Hintergrund

Zahlreiche Unternehmen haben in diesen Tagen offenbar ein Schreiben einer sogenannten "Datenschutzauskunftszentrale" erhalten. 

Vorsicht bei den Daten: Nicht jedes Anschreiben hat tatsächlich einen behördlichen Hintergrund

Gastbeitrag

Ein Plädoyer für die DSGVO

Michael Toedt: „Für mich ist die Verordnung kein Ungeheuer, wie häufig beschrieben“

Von Michael Toedt, Berater, IT-Experte und CEO des Consulting-Unternehmens Toedt, Dr. Selk & Coll., München.

Michael Toedt: „Für mich ist die Verordnung kein Ungeheuer, wie häufig beschrieben“

Sharing Economy

Airbnb klagt gegen New York City

Hochburg für Airbnb & Co: In New York werden viele private Apartments und Gästezimmer angeboten

Das Portal will es offenbar nicht hinnehmen, dass es die Daten seiner Vermieter herausgeben soll. Ähnlich soll es Homeaway gehen. Von beidem berichten US-Medien.

Hochburg für Airbnb & Co: In New York werden viele private Apartments und Gästezimmer angeboten