Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Ausbildung

Sheraton Düsseldorf Airport ausgezeichnet

Freuen sich über die Auszeichnung: (von links) Dekra-Auditor Manfred Schachermayr, Bernhard Langemeyer, General Manager des Sheraton Düsseldorf Airport im Kreise seiner Auszubildenden mit HR-Managerin Anne Brüggemann sowie HDV-Chef Jürgen Gangl

Die Hoteldirektorenvereinigung (HDV) hat die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben, und zwar an das Sheraton Düsseldorf Airport für sein vorbildliches Ausbildungskonzept.

Freuen sich über die Auszeichnung: (von links) Dekra-Auditor Manfred Schachermayr, Bernhard Langemeyer, General Manager des Sheraton Düsseldorf Airport im Kreise seiner Auszubildenden mit HR-Managerin Anne Brüggemann sowie HDV-Chef Jürgen Gangl

Digitalisierung

Dranbleiben und sich durchbeißen

Das Podium: (von links) Laurence Mehl, Vanessa Borkmann, Hajo Schumacher, Christiane Lösch, Mario Maxeiner und André Diener

Wie viel digitale Technik braucht die Hotellerie und was sollen Hoteliers tun? Die Hoteldirektorenvereinigung hat bei ihrer Herbsttagung ein zentrales Zukunftsthema angepackt.

Das Podium: (von links) Laurence Mehl, Vanessa Borkmann, Hajo Schumacher, Christiane Lösch, Mario Maxeiner und André Diener

Hoteldirektorenvereinigung

Zuversicht bei elektronischem Meldeschein

Wird eine Herausforderung: IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe erklärt die starke Kundenauthentifizierung.

Das digitale Verfahren ist nicht ganz einfach, bringt aber Erleichterungen.

Wird eine Herausforderung: IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe erklärt die starke Kundenauthentifizierung.

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2020

Auf die Karriere, fertig, los!

ahgz und Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) vergeben zum neunten Mal den Award für junge Führungskräfte. Preise im Wert von 25.000 Euro warten.

Gastbeitrag

"Tarifbindung ist unverzichtbar!"

Jürgen Gangl: „Zu wenig wurde bisher in die richtige Richtung bewegt“

Von Jürgen Gangl, 1. Vorsitzender der HDV und General Manager im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz.

Jürgen Gangl: „Zu wenig wurde bisher in die richtige Richtung bewegt“

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Sophie Gotte macht das Rennen

Glückliche Gesichter: Siegerin Sophie Gotte (Mitte) mit den Zweitplazierten Christina De Nardo-Hackenberg und Felix Riedl.

Die 31-jährige Operations Managerin in Marias Platzl Hotel holt den DHNP nach München. Emotionale Gala mit rund 200 Gästen in Bamberg.

Glückliche Gesichter: Siegerin Sophie Gotte (Mitte) mit den Zweitplazierten Christina De Nardo-Hackenberg und Felix Riedl.

HDV unterstützt DEHOGA-Initiative

Glückliche Gesichter: Siegerin Sophie Gotte (Mitte) mit den Zweitplazierten Christina De Nardo-Hackenberg und Felix Riedl.

Bamberg. Digitalisierung, Branchen-Image, Ausbildung -- das waren die Brennpunktthemen der Frühjahrstagung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) in Bamberg. „2018 war ein erfolgreiches

Glückliche Gesichter: Siegerin Sophie Gotte (Mitte) mit den Zweitplazierten Christina De Nardo-Hackenberg und Felix Riedl.

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Die Bilder vom DHNP 2019

Applaus und Euphorie: Sieger, Jury und Sponsoren beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2019 im Welcome Kongresshotel Bamberg

Große Bühne für den Nachwuchs: Beim Finale des Deutschen Hotelnachwuchs-Preises 2019 (DHNP) siegte Sophie Gotte von Marias Platzl Hotel in München. Unsere Fotostrecke zeigt die Preisverleihung.

Applaus und Euphorie: Sieger, Jury und Sponsoren beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2019 im Welcome Kongresshotel Bamberg

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Sophie Gotte siegt beim DHNP 2019

Konnte ihren Sieg kaum fassen: Sophie Gotte von Marias Platzl Hotel mit Rolf Westermann, AHGZ (links), und Jürgen Gangl, HDV

Die 31-Jährige setzt sich im Finale im Welcome Kongresshotel Bamberg gegen ihre beiden Mitfinalisten durch.

Konnte ihren Sieg kaum fassen: Sophie Gotte von Marias Platzl Hotel mit Rolf Westermann, AHGZ (links), und Jürgen Gangl, HDV

Verbände

HDV-Frühjahrstagung am Puls der Digitalisierung

HDV-Frühjahrstagung im Welcome Kongresshotel in Bamberg

Beim Treffen der HDV-Direktoren steht das analoge Miteinander im Fokus. Thematisch drehte sich zugleich alles um die digitale Zukunft.

HDV-Frühjahrstagung im Welcome Kongresshotel in Bamberg

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Wer gewinnt den DHNP 2019?

Treten in Bamberg gegeneinander an: Die DHNP-Finalisten 2019 (von links) Christina De Nardo-Hackenberg, Felix Riedl und Sophie Gotte

Am Samstag zeichnen die AHGZ und die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) wieder einen jungen Nachwuchsmanager aus der Hotellerie aus.

Treten in Bamberg gegeneinander an: Die DHNP-Finalisten 2019 (von links) Christina De Nardo-Hackenberg, Felix Riedl und Sophie Gotte

Ausbildungsreform

Jürgen Gangl: "Überfällige Modernisierung!"

Moderne, praxisnahe Inhalte: So sollen mehr junge Leute für eine Ausbildung gewonnen werden.

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland begrüßt die geplanten Neuerungen bei den Ausbildungsberufen im Gastgewerbe.

Moderne, praxisnahe Inhalte: So sollen mehr junge Leute für eine Ausbildung gewonnen werden.

Vorgestellt ...

DHNP-Finalistin Sophie Gotte im Portrait

Sophie Gotte: „Speziell in Malaysia habe ich viel gelernt.“

Die 31-Jährige ist Operations Manager im Marias Platzl in München und in der Endrunde beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis. Wir haben sie getroffen.

Sophie Gotte: „Speziell in Malaysia habe ich viel gelernt.“

Vorgestellt ...

DHNP-Finalist Felix Riedl im Portrait

Felix Riedl: „Ich habe die fünf teuersten Hotels in London angeschrieben.“

Der 29-jährige F&B-Manager im Steigenberger Frankfurter Hof ist in der Endrunde beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP). Wir haben ihn getroffen.

Felix Riedl: „Ich habe die fünf teuersten Hotels in London angeschrieben.“

Vorgestellt ...

DHNP-Finalistin Christina De Nardo-Hackenberg im Portrait

Christina De Nardo-Hackenberg: „Das Tagesgeschäft ist sehr vielseitig.“

Die 28-jährige Direktorin für Convention Sales im Le Méridien Frankfurt ist in der Endrunde beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP). Wir haben sie getroffen.

Christina De Nardo-Hackenberg: „Das Tagesgeschäft ist sehr vielseitig.“

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2019

Gotte, Riedl und De Nardo-Hackenberg sind im Finale

Die Jury hat entschieden und drei Nachwuchstalente aus Frankfurt und München in die Endrunde beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP) gewählt. Wer gewinnt, entscheidet sich am 23. März.

Nachwuchsförderung

Bestnote für die Ausbildungsqualität im Parkhotel

Feierlaune: Azubis mit Peregrin Maier (vorn Mitte) und Stellvertreter Markus Schrauth (daneben).

Weiskirchen. In Sachen Ausbildung ist das schmucke Parkhotel im heilklimatischen Kurort des nördlichen Saarlands alles andere als ein unbeschriebenes Blatt. Alljährlich setzt dort etwa der

Feierlaune: Azubis mit Peregrin Maier (vorn Mitte) und Stellvertreter Markus Schrauth (daneben).

„Wir verkaufen uns unter Preis“

Auf dem Podium: (von links) Hajo Schumacher, NGG-Vorsitzender Guido Zeitler, Öschberghof-Chef Alexander Aisenbrey, DEHOGA-BW-Vorsitzender Fritz Engelhardt, FDP-Politiker Hermann Otto Solms, HDV-Chef Jürgen Gangl und Derag Living-COO Lorenz ter Veen.

Berlin. Warum geben die Menschen in Deutschland vergleichsweise wenig Geld für Essen und Hotels aus? Auf einer Podiumsdiskussion bei der Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung Deuschland (HDV)

Auf dem Podium: (von links) Hajo Schumacher, NGG-Vorsitzender Guido Zeitler, Öschberghof-Chef Alexander Aisenbrey, DEHOGA-BW-Vorsitzender Fritz Engelhardt, FDP-Politiker Hermann Otto Solms, HDV-Chef Jürgen Gangl und Derag Living-COO Lorenz ter Veen.

HDV-Herbsttagung

Branche einstimmig für besseres Image

Auf dem Podium: (von links) Hajo Schumacher, NGG-Chef Guido Zeitler, Öschberghof-Chef Alexander Aisenbrey, DEHOGA-BaWü-Vorsitzender Fritz Engelhardt, FDP-Politiker Hermann Otto Solms, HDV-Chef Jürgen Gangl und Derag Living-COO Lorenz ter Veen

Bei der Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung (HDV) diskutierte eine hochkarätige Runde, wie das Bild des Gastgewerbes verbessert werden kann.

Auf dem Podium: (von links) Hajo Schumacher, NGG-Chef Guido Zeitler, Öschberghof-Chef Alexander Aisenbrey, DEHOGA-BaWü-Vorsitzender Fritz Engelhardt, FDP-Politiker Hermann Otto Solms, HDV-Chef Jürgen Gangl und Derag Living-COO Lorenz ter Veen