Hoteldesign


Hoteldesign

ahgz hoteldesign ist das Magazin der ahgz für Bau, Design und Technik. Es liegt mehrmals jährlich als Beilage in der ahgz bei und wird zudem an (Innen-) Architekten und weiteren ergänzenden Zielgruppen verbreitet. Ein einzigartiger Themenmix aus Fotostrecken, Reportagen, Hotelporträts und Produktneuheiten zeichnet ahgz hoteldesign aus.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Neueröffnung

Room Mate mit sechstem Hotel in Madrid

Spektakulär: Der Blick über die Dächer der spanischen Hauptstadt

Eines der Highlights des 130-Zimmer-Hotels ist die Terrasse mit Pool und Panoramablick über die Stadt.

Spektakulär: Der Blick über die Dächer der spanischen Hauptstadt

Hoteldesign

ahgzplus_logo 10 Tipps für kleine Bäder

Gut inszeniert: Ein bodentiefer Spiegel am Waschtisch - wie hier im Schgaguler Hotel in Kastelruth - lässt das Bad größer wirken

Bei der Badplanung sind kleine Grundrisse eine Herausforderung. Hier kommen Tipps, wie Mini-Bäder groß rauskommen.

Gut inszeniert: Ein bodentiefer Spiegel am Waschtisch - wie hier im Schgaguler Hotel in Kastelruth - lässt das Bad größer wirken

Investition

Havenhostel legt Grundstein für drittes Haus

Grundsteinlegung: Die Havenhostel-Macher investieren trotz Corona in neue Betten

Die Budgetmarke von der Nordsee scheint sich von der Krise des Reisemarkts nicht abschrecken zu lassen.

Grundsteinlegung: Die Havenhostel-Macher investieren trotz Corona in neue Betten

Corona-Exit

ahgzplus_logo Francesco Roccato: Strikte Reisebeschränkungen machen es den Hotels sehr schwer

Beeindruckend: Die Hotel-Terrasse bietet einen Ausblick über die Skyline Roms

Im ahgz-Interview spricht der General Manager des Rocco Forte Hotel de la Ville in Rom, über die Hotelschließung, den Restart und die Auswirkungen der Coronakrise auf den Hotelmarkt Rom.

Beeindruckend: Die Hotel-Terrasse bietet einen Ausblick über die Skyline Roms

Neustart nach Corona

ahgzplus_logo Wikinger-Flair in Damp

Zünftig: Das A-la-carte-Restaurant Isfjord ist das gastronomische Aushängeschild des Resorts.

Urlauber in Schleswig-Holstein können künftig bei den Wikingern einchecken - das Ostseehotel Damp im gleichnamigen Ferienresort heißt jetzt Hotel Midgard. Es präsentiert sich mit neuem Konzept.

Zünftig: Das A-la-carte-Restaurant Isfjord ist das gastronomische Aushängeschild des Resorts.

Zielgruppen

ahgzplus_logo Was Frauen wollen

Einfach nur ein paar Kissen und Duftlampen im Haus verteilen, reicht nicht: Weibliche Gäste haben mittlerweile ganz besondere Ansprüche an die Gestaltung von Hotels und Restaurants.

Porträt

ahgzplus_logo Sonja Hechler - Design ist ihre Passion

Sonja Hechler

Vor acht Jahren hat die Hoteldirektorin den Betrieb ihrer Eltern übernommen und seitdem in der Krone in Weil am Rhein viel verändert. Sie hat aus dem gutbürgerlichen Betrieb ein Design-Hotel gemacht.

Sonja Hechler

Mice-Technik

Dank Hybrid-Technik mit unbegrenzter Teilnehmerzahl tagen

Neuer Service für Veranstalter: Das Münchner Hotel bietet ein vollausgestattetes TV- und Streaming-Studio

Das Westin Grand München ermöglicht mit seinem neuen Streaming-Studio digitale und hybride Events.

Neuer Service für Veranstalter: Das Münchner Hotel bietet ein vollausgestattetes TV- und Streaming-Studio

Neueröffnung

Capri by Fraser startet in Leipzig

Neue Betten für Leipzig: Die internationale Marke Capri by Fraser startet mit großzügigen Apartments

Das Designhotel der Frasers Hospitality Group aus Singapur verfügt über 151 Apartments und Studios direkt am Hauptbahnhof.

Neue Betten für Leipzig: Die internationale Marke Capri by Fraser startet mit großzügigen Apartments

Tagungsgeschäft

So sieht ein "Business-Hideaway" aus

Rückzugsort ohne fremde Einblicke: So positioniert sich Svyt

Ein Gründerkonsortium rund um den renommierten Hospitality-Professor Stephan Gerhard hat in München ein neues Konzept gestartet. Es nennt sich Svyt und vermietet exklusive Meetingräume.

Rückzugsort ohne fremde Einblicke: So positioniert sich Svyt

Expansion

Best Western feiert Neuzugänge in Zentraleuropa

Erstes Aiden by Best Western in Deutschland: Im Herzen von Biberach an der Riß hat das Lifestyle-Hotel Aiden by Best Western @ Biberach mit 109 Zimmern eröffnet.

Die Best Western Hotels Central Europe verzeichnet eine erfolgreiche erste Jahreshälfte 2020. Insgesamt 19 Hotels, vorwiegend in Deutschland, haben sich seit Januar dieses Jahres neu angeschlossen.

Erstes Aiden by Best Western in Deutschland: Im Herzen von Biberach an der Riß hat das Lifestyle-Hotel Aiden by Best Western @ Biberach mit 109 Zimmern eröffnet.

Expansion

Budgetmarke Zleep kommt nach Zürich

So soll's aussehen: Das geplante Zleep Hotel Zürich Kloten, eingebettet in ein neues Quartier mit einem Restaurant, Einzelhändlern und Eigentumswohnungen

Am Flughafen entstehen 90 Zimmer im nordischen Design. Betreiber wird ein Schweizer Franchisenehmer.

So soll's aussehen: Das geplante Zleep Hotel Zürich Kloten, eingebettet in ein neues Quartier mit einem Restaurant, Einzelhändlern und Eigentumswohnungen

Expansion

Radisson Red kommt nach Innsbruck

So soll es aussehen: Das Radisson Red Innsbruck

Das geplante Hotel ist Teil eines Mixed-Use-Komplexes der Raiffeisen-Landesbank Tirol. Es wird über 161 Zimmer verfügen.

So soll es aussehen: Das Radisson Red Innsbruck

Corona-Exit

Stayery setzt Expansionskurs fort

Treibt die Expansion voran: Hannibal DuMont Schütte, Geschäftsführer und Gründer von Stayery

Bis zum Jahr 2022 sollen vier neue Häuser der Serviced-Apartment-Marke öffnen. Weitere Stayery-Projekte in Süddeutschland sind zurzeit in den Verhandlungen.

Treibt die Expansion voran: Hannibal DuMont Schütte, Geschäftsführer und Gründer von Stayery

Neueröffnung

Neues Weinhotel am Bodensee

Energieeffizient: Das neue Gästehaus inklusive Vinothek

Die Betreiber des Weinguts Hornstein in Nonnenhorn werden nun auch Hoteliers. Ihre Gästezimmer haben sie nach Rebsorten benannt.

Energieeffizient: Das neue Gästehaus inklusive Vinothek

Debüt

Hotelmarke Roots plant erstes Haus in Bregenz

Partner: Walter C. Neumann (links) und Rolf Seelige-Steinhoff

Das Konzept der IHR-Gruppe ist im Marktsegment Eco Plus angesiedelt. Es handelt sich um 2- bis 3-Sterne-Häuser, die einen jungen Lifestyle bieten sollen.

Partner: Walter C. Neumann (links) und Rolf Seelige-Steinhoff

Personalie

Jan-Oliver Meding verlässt Revitalis

Architekt und Hotelimmobilien-Profi: Jan-Oliver Meding

Der Immobilienexperte will sich künftig stärker auf die Geschäfte seines Hamburger Architekturbüros fokussieren.

Architekt und Hotelimmobilien-Profi: Jan-Oliver Meding

Neueröffnung

Ein nachhaltiges Boardinghouse für Miesbach

So soll es aussehen: Das Boardinghouse Leo Apartments Miesbach

Im Süden Münchens entstehen bis September die Leo Apartments Miesbach in Niedrigenergiebauweise. Die Eigentümer haben rund 6,5 Mio. Euro investiert.

So soll es aussehen: Das Boardinghouse Leo Apartments Miesbach

Neueröffnung

ahgzplus_logo Vom Kaufhaus zum Hotel

Für Selbstversorger: Eine der Longstay-Suiten der Linie Ana Living mit Küche.

Das Arthotel Ana im einstigen Kaufhof Oberhausen ging ausgerechnet in der Woche vor dem Corona-Shutdown an den Start. Was bedeutet das im Nachhinein?

Für Selbstversorger: Eine der Longstay-Suiten der Linie Ana Living mit Küche.

Hotelprojekt

ahgzplus_logo Kontaktlos als Konzept

So wird es aussehen: Das neue McDreams in Eching bei München. Eröffnungstermin ist Ende 2020.

Bei München entsteht in nur sechs Monaten Bauzeit ein Haus der Marke McDreams für 14,5 Millionen Euro. Da Check-in und Check-out über Terminals erfolgen, passt das Betriebsmodell zu Corona-Vorgaben.

So wird es aussehen: Das neue McDreams in Eching bei München. Eröffnungstermin ist Ende 2020.