Buchungsportale

HRS ist in deutschen eines der großen Buchungsportale für die Hotellerie. Firmensitz ist in Köln. Geschäftsführer ist Tobias Ragge.

 

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Hotelmarkt

München führt beim HRS-Hotelpreisradar

München: Hoteliers können hier selbstbewusst kalkulieren

In der Stadt sind die Übernachtungspreise im zweiten Quartal auf durchschnittlich 115 Euro pro Nacht gestiegen.

München: Hoteliers können hier selbstbewusst kalkulieren

Personalie

Gastrofix mit neuem Vertriebschef

Neue Herausforderung: Dirk W. Schmidt verkauft jetzt Kassensoftware

Dirk W. Schmidt wechselt vom Buchungsportal HRS zu dem Kassenanbieter. 

Neue Herausforderung: Dirk W. Schmidt verkauft jetzt Kassensoftware

Buchungsportale

HRS Market Place sorgt für Skepsis

Blick in die Glaskugel: Wird der HRS Market Place dem einzelnen Hotel das große Geschäft bringen? Es ist schwer vorherzusagen.

Die HRS Group umwirbt Hoteliers derzeit mit einem neuartigen Marktplatz. Hotels zahlen dort eine Listing-Gebühr, aber keine Provision. Ob sie dadurch auch Buchungen bekommen, ist offen.

Blick in die Glaskugel: Wird der HRS Market Place dem einzelnen Hotel das große Geschäft bringen? Es ist schwer vorherzusagen.

Hygiene

Daran erkennt man perfekt gereinigte Hotelzimmer

Hotelzimmer: Auch das Bad muss blitzblank sein

Das Buchungsportal HRS gibt seinen Kunden eine Checkliste an die Hand.

Hotelzimmer: Auch das Bad muss blitzblank sein

Buchungsportale

Das steckt hinter dem HRS Market Place

Neue Chancen auf internationales Geschäft: Der HRS Market Place soll große Unternehmen auch mit Individualhotels zusammen bringen

Die HRS Group umwirbt Hoteliers derzeit mit einem neuartigen Marktplatz. Dort werden Verträge mit Firmenkunden separat ausgehandelt. Hotels zahlen eine Listinggebühr.

Neue Chancen auf internationales Geschäft: Der HRS Market Place soll große Unternehmen auch mit Individualhotels zusammen bringen

Buchungsportale

Auch das britische Königshaus bucht über HRS

Buchungen aus London: HRS hat hier einen exklusiven Firmenkunden akquiriert

Die Crown Commercial Services, die Agentur für Handel und Beschaffung der britischen Regierung, hat die deutsche HRS Group als bevorzugten Dienstleister rund um die Hotelbuchung ausgewählt.

Buchungen aus London: HRS hat hier einen exklusiven Firmenkunden akquiriert

HOTREC-Studie

So abhängig sind Hotels von OTAs

Online zum Hotelzimmer: Buchungsportale sind bei den Verbrauchern beliegt

Booking.com hat seine Marktanteile im vergangenen Jahr noch einmal ausgebaut und ist nun absoluter Marktführer unter den Portalen in Europa.

Online zum Hotelzimmer: Buchungsportale sind bei den Verbrauchern beliegt

Fewo-Vertrieb

HRS kooperiert mit Feratel

Urlaubsziele besser vermarkten: Das ist eines der Ziele von HRS Destination Solutions

Der Kölner Hotelvermittler ist auch im touristischen Segment aktiv. Die Sparte HRS Destination Solutions erweitert ihr Netzwerk. Davon sollen unter anderem Ferienwohnungsbetreiber profitieren.

Urlaubsziele besser vermarkten: Das ist eines der Ziele von HRS Destination Solutions

Bewertungen

Kein Text, keine Antwort möglich

Bei einigen der großen Portale dürfen Gäste auch reine Noten ohne Kommentar abgeben. Betroffene Hotels können dann nicht antworten. Ein Ärgernis für so manchen Gastgeber.

HRS-Auswertung

Hotelzimmer in Köln am teuersten

Beliebtes Reiseziel: Kölns Tourismus treibt Preise für Hotelzimmer in die Höhe

112 Euro kostete eine Übernachtung in der Domstadt im 1. Quartal 2018. In München sind die Preise hingegen gesunken. Das ist das Ergebnis einer Auswertung des Hotelportals HRS.

Beliebtes Reiseziel: Kölns Tourismus treibt Preise für Hotelzimmer in die Höhe

Buchungsportale

In der Schweiz hat Booking.com 75 Prozent Marktanteil

Absoluter Marktführer: An Booking.com kommen andere OTAs kaum noch heran

Der Online-Riese konnte seine Position unter den Buchungsportalen noch weiter festigen. Damit wächst die Abhängigkeit der Hoteliers.

Absoluter Marktführer: An Booking.com kommen andere OTAs kaum noch heran

Buchungsportale

HRS setzt auf Umsatz mit Firmenkunden

Neue Zentrale: HRS beschäftigt in dem Gebäude am Kölner Hauptbahnhof 580 Mitarbeiter

Der Zimmervermittler aus Köln will sich mit einer klaren Fokussierung auf den Geschäftsreisebereich und Reiselösungen für Konzerne vom Wettbewerb abheben. 

Neue Zentrale: HRS beschäftigt in dem Gebäude am Kölner Hauptbahnhof 580 Mitarbeiter

HRS-Statement

"In wenigen Jahren wird es keine Suchportale mehr geben"

Blick in die Zukunft: Martin Biermann sieht herkömmliche Suchsysteme auf dem Rückzug

Sprachassistenten wie Siri oder Alexa sind auf dem Vormarsch. Das ändert die Art der Hotelsuche gewaltig, wie Martin Biermann, Vice President Product Delevopment bei der HRS Group erläutert.

Blick in die Zukunft: Martin Biermann sieht herkömmliche Suchsysteme auf dem Rückzug

Personalie

Martina Eggler jetzt bei HRS

Neu bei HRS: Martina Eggler kommt von Carlson Wagonlit Travel

Die Reise-Expertin agiert bei dem Hotel-Vermittler nun als Vice President Global Accounts & Partnerships für Zentraleuropa. 

Neu bei HRS: Martina Eggler kommt von Carlson Wagonlit Travel

Personalie

HRS mit neuer Doppelspitze im Portalgeschäft

Timo Beyer: Neue Doppelspitze bei HRS mit Alexandra Barth

Timo Beyer wird ab sofort als Senior Vice President zusammen mit Alexandra Barth den Kundenbereich kleine und mittelständische Unternehmen betreuen.

Timo Beyer: Neue Doppelspitze bei HRS mit Alexandra Barth

Digitalisierung

Weniger Papierkrieg mit HRS

HRS Pre-Check-in: Weniger warten an der Rezeption

Das Buchungsportal verschickt vorausgefüllte Meldeformulare vor Anreise des Gastes, sodass das Ausfüllen vor Ort entfällt. Die Technologie kommt von Conichi.

HRS Pre-Check-in: Weniger warten an der Rezeption

Digital-Zulieferer

Conichi hat Business-Reisende im Visier

Intelligentes Tool für die Rezeption: Mit Conichi kann der Gast digital erkannt werden

Das von HRS unterstützte Start-up will positioniert sich nicht mehr als Hotel-App, sondern als „umfassende Travel-Management-Lösung“.

Intelligentes Tool für die Rezeption: Mit Conichi kann der Gast digital erkannt werden

Geplante Klage gegen HRS

Mehrere Hundert Hotels haben sich gemeldet

Provisionen unter der Lupe: Möglicherweise haben Hoteliers zu viel an HRS gezahlt

Der Hotelverband Deutschland hatte Hotels dazu aufgerufen, ihre Best-Preis-Schadenersatzansprüche gegen HRS zu melden.

Provisionen unter der Lupe: Möglicherweise haben Hoteliers zu viel an HRS gezahlt

HRS-Auswertung

Preise in deutschen Stadthotels leicht im Plus

Gute Zeiten: Stadthotels sind weiterhin gefragt

Das Buchungsportal hat die Hotelraten des gesamten Jahres 2017 analysiert. Die größten Steigerungen gab es im Jahresverlauf in Frankfurt/Main und Köln.

Gute Zeiten: Stadthotels sind weiterhin gefragt

Geplante HRS-Klage

Hotelverband wehrt sich gegen Kritik

IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe: "HRS hat keine Gelegenheit ausgelassen, sich sogar explizit als Speerspitze gegen die Brancheninteressen der Hotellerie zu positionieren"

Die Pläne, eine Sammelklage der Hotellerie gegen HRS einzureichen, kommen nicht bei jedem gut an. Verbands-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe begründet das Vorgehen.

IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe: "HRS hat keine Gelegenheit ausgelassen, sich sogar explizit als Speerspitze gegen die Brancheninteressen der Hotellerie zu positionieren"