Intercontinental Hotel Group (IHG)

IHG mit Sitz im Vereinigten Königreich ist verantwortlich für 5431 Hotels mit 809.889 Zimmern. Die wichtigsten Marken sind Intercontinental Hotels & Resorts, Holiday Inn, Crowne Plaza, Indigo, Regent und Kimpton. 375.000 Menschen in fast hundert Ländern arbeiten für das Unternehmen. Im Jahr 2017 setzte das Unternehmen 1,784 Mrd. Dollar um. Der operative Gewinn lag bei 763 Mio. Dollar. CEO ist seit Sommer 2017 Keith Barr. Firmensitz ist Denham/UK.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Expansion

Novum Hospitality startet in Spanien

In Planung: Das Holiday Inn Sant Cugat soll 2021 eröffnen

Das Holiday Inn Sant Cugat in Barcelona soll über 208 Zimmer verfügen und 2021 eröffnen. Dafür hat das Unternehmen einen Miet- und Franchisevertrag mit der IHG und dem Europa-Center unterzeichnet.

In Planung: Das Holiday Inn Sant Cugat soll 2021 eröffnen

Expansion

Mehr als 50 neue IHG-Hotels in zehn Jahren

Vorfreude: von links Michael Friedrich, CEO Success Hotel Group, Dr. Thomas Leib, Chief Acquisition Officer Success Hotel Group, Martin Bowen, Head of Development, DACH IHG, Mario Maxeiner, Managing Director, IHG Northern Europe

Im Fokus stehen die Märkte in der DACH-Region, Belgien und den Niederlanden. Verträge für drei MDAs und drei Hotels sind auf der Expo Real unterschrieben worden.

Vorfreude: von links Michael Friedrich, CEO Success Hotel Group, Dr. Thomas Leib, Chief Acquisition Officer Success Hotel Group, Martin Bowen, Head of Development, DACH IHG, Mario Maxeiner, Managing Director, IHG Northern Europe

Strategie

Gorgeous Smiling Hotels wachsen in der Schweiz

144 Zimmer, elf Tagungsräume: Das Holiday Inn Bern Westside

Das Holiday Inn Zürich-Messe und das Holiday Inn Bern Westside gehören jetzt zur Gruppe. Beide wurden von der Turicum Hotel Management Group übernommen.

144 Zimmer, elf Tagungsräume: Das Holiday Inn Bern Westside

Neueröffnung

Ein Indigo Hotel für Erfurt

Visualisierung: Der Neubau des Boutique-Hotels der Marke Indigo komplettiert das Grundstück am Juri-Gagarin-Ring

Baubeginn für das Boutique-Hotel ist für Anfang 2020 angepeilt. Das Haus ist mit 131 Zimmern in einem Büro- und Geschäftsgebäude geplant, zusätzlich entsteht ein Neubau.

Visualisierung: Der Neubau des Boutique-Hotels der Marke Indigo komplettiert das Grundstück am Juri-Gagarin-Ring

Neueröffnung

In Wien geht ein Holiday Inn an den Start

Zimmer mit Aussicht: Im neuen Holiday Inn Vienna-South

Das 201-Zimmer-Hotel bietet ein Restaurant im 22. Stockwerk mit Rundumblick. Franchisenehmer des Holiday Inn Vienna-South ist Novum Hospitality.

Zimmer mit Aussicht: Im neuen Holiday Inn Vienna-South

Neueröffnung

Ein Indigo Hotel für Mailand

Ein Hotel wie die Nachbarschaft: Die Hommage an die Mode findet sich im Mailänder Indigo auf den Zimmern

Die Boutiquemarke aus dem Portfolio der Intercontinental Hotels Group (IHG) passt bestens zum Flair der italienischen Modestadt.

Ein Hotel wie die Nachbarschaft: Die Hommage an die Mode findet sich im Mailänder Indigo auf den Zimmern

Personalie

Ronald Hoogerbrugge leitet Interconti Frankfurt

Zurück in Deutschland: Ronald Hoogerbrugge ist jetzt General Manager in Frankfurt am Main

Nach drei Jahren in Nordamerika kehrt der erfahrene General Manager nach Deutschland zurück.

Zurück in Deutschland: Ronald Hoogerbrugge ist jetzt General Manager in Frankfurt am Main

Gastro-Aktion

Drei Kö-Hotels, drei Menüs

Die Gäste können kommen: Die Direktoren Carsten Fritz (links) vom Steigenberger Parkhotel, Britta Kutz vom Interconti und Cyrus Heydarian (rechts) vom Breidenbacher Hof, in der Mitte die Küchenchefs (von links) Philipp Ferber, Timo Bosch und Soeren Wetzig

Düsseldorf. Bereits im achten Jahr laden die 5-Sterne-Hotels an der Kö zum „Schlemmersommer“ ein. Die drei Küchenchefs Philipp Ferber aus dem Breidenbacher Hof, Soeren Wetzig aus dem

Die Gäste können kommen: Die Direktoren Carsten Fritz (links) vom Steigenberger Parkhotel, Britta Kutz vom Interconti und Cyrus Heydarian (rechts) vom Breidenbacher Hof, in der Mitte die Küchenchefs (von links) Philipp Ferber, Timo Bosch und Soeren Wetzig

Expansion

Vier neue Häuser für Gorgeous Smiling Hotels

Startet demnächst: Das Rilano 24/7 in niederrheinischen Kevelaer

Die Hotelbetriebsgesellschaft will europaweit weiter wachsen und verfolgt dabei eine Multi-Brand-Strategie.

Startet demnächst: Das Rilano 24/7 in niederrheinischen Kevelaer

Kettenhotellerie

Indigo jetzt auch in Mailand

Viel Textil: Eines der Zimmer im Indigo Milan

Die Boutiquehotel-Marke der Intercontinental Hotels Group eröffnet ihr drittes Hotel in Italien in einem historischen Palast unweit des Modeviertels.

Viel Textil: Eines der Zimmer im Indigo Milan

Halbjahreszahlen

IHG meldet mehr Umsatz

Spektakulär: Das neue Interconti Shanghai Wonderland in einem ehemaligen Steinbruch

Das Unternehmen steht stabil da und will weiter wachsen. Im 1. Halbjahr kamen so viele neue Zimmer hinzu wie seit zehn Jahren nicht mehr.

Spektakulär: Das neue Interconti Shanghai Wonderland in einem ehemaligen Steinbruch

Personalie

Mario Maxeiner kommt in den IHA-Beirat

Engagiert sich für die Belange der Hotellerie in Deutschland: Mario Maxeiner

Der Nordeuropa-Chef der Intercontinental Hotels Group blickt auf mehr als 20 Jahre kaufmännische Erfahrung in der Hotellerie zurück.

Engagiert sich für die Belange der Hotellerie in Deutschland: Mario Maxeiner

Personalie

Intercontinental Düsseldorf holt sich Sternekoch Björn Freitag ins Haus

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Björn Freitag und Britta Kutz

Im Restaurant des Luxushotels gibt es zum Ende des Jahres ein neues Konzept. Björn Freitag wird dann mit Chefkoch Timo Bosch den kulinarischen Kurs verantworten.

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Björn Freitag und Britta Kutz

Neueröffnung

Success Hotel Group jetzt auch in Regensburg

Neu in Regensburg: Die IHG-Marke Holiday Inn Express

Die Hotelbetriebsgesellschaft hat in der Stadt ein 144-Zimmer-Haus der Marke Holiday Inn eröffnet. Sie wächst damit auf 19 Hotels.

Neu in Regensburg: Die IHG-Marke Holiday Inn Express

Nachhaltigkeit

IHG verbannt Miniaturflaschen aus Hotelbadezimmern

Neuer Weg bei Hotel-Amenities: IHG setzt auf größere Spender

Die Intercontinental Hotels Group will als einer der größten Hospitality-Konzerne weltweit mit gutem Beispiel voran gehen und weniger Plastikmüll produzieren.

Neuer Weg bei Hotel-Amenities: IHG setzt auf größere Spender

Expansion

Flaggschiff-Hotels von Crowne Plaza stechen in See

Vorzeigehaus: Das Crowne Plaza Paris Republique zählt zu den neuen Flaggschiffen der Marke

Bis Anfang 2020 sollen alle sechs Häuser mit den neuen Markenstandards auf dem Markt sein. Zu ihnen zählen in Europa die Standorte Paris, Hamburg und London.

Vorzeigehaus: Das Crowne Plaza Paris Republique zählt zu den neuen Flaggschiffen der Marke

AHGZ-Ranking

Top-50-Hotelgesellschaften steigern Umsatz um 6 Prozent

Gut performt: Die umsatzstärksten Hotelgesellschaften sind 2018 weiter gewachsen

Das neunte Mal in Folge haben die Top 50 ihren Umsatz gesteigert. Wer hat es wohl wieder an die Spitze geschafft?

Gut performt: Die umsatzstärksten Hotelgesellschaften sind 2018 weiter gewachsen

Mobilität

Elektrische Sammeltaxis bringen Gäste vom Flughafen ins Hotel

Bitte einsteigen: Max Scholz von Moia (links) und Hotelchef Bernd Mensing laden ein zum Ridesharing.

Das Holiday Inn Hamburg City Nord kooperiert mit dem Ridesharing-Anbieter Moia. Das hat den Airport-Transfer des 4-Sterne-Hotels signifikant verbessert und schont die Umwelt.

Bitte einsteigen: Max Scholz von Moia (links) und Hotelchef Bernd Mensing laden ein zum Ridesharing.

Marken-Debüt

Der Countdown für Avid läuft

Präsentieren ihr Avid-Frühstück zum Mitnehmen: IHG-Development-Chef Martin Bowen (links) und Mario Maxeiner, Managing Director Northern Europe

In eineinhalb Jahren soll das erste Haus des IHG-Labels bei Frankfurt Europa-Premiere feiern. Bis zu 50 Avid-Hotels in Deutschland sind das Ziel.

Präsentieren ihr Avid-Frühstück zum Mitnehmen: IHG-Development-Chef Martin Bowen (links) und Mario Maxeiner, Managing Director Northern Europe

Interconti catert Szenebars

Düsseldorf. Auch wenn draußen noch so hell die Sonne scheint – drinnen ist es völlig dunkel. Immer. So will es der Betreiber der angesagten Bar Sir Walter. „Wir blenden die Realität bewusst