Kassensysteme


Kassensysteme

Sie dienen nicht mehr nur zum Kassieren, sondern helfen auch bei der Buchführung und beim Management: Moderne Kassensysteme können den Gastronomen jederzeit anzeigen, welche Produkte sich besonders gut verkaufen und welche möglicherweise aus dem Angebot herausgenommen werden sollten. Die Systeme laufen dabei heutzutage nicht mehr nur auf herkömmlicher Kassen-Hardware, sondern auch auf Tablet-PCs und Mobil-Geräten. Letztere eignen sich auch für die Aufnahme von Bestellungen im Service.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Software

Orderbird stellt Wifi Pro vor

Gästezugang zum W-Lan über den eigenen Marketingauftritt: Das bietet das Software-Tool Wifi Pro

Das Tool des Software-Anbieters richtet sich an Wirte, die kostenfreies W-Lan anbieten. Es soll helfen das Marketing zu verbessern, mehr Gäste anzulocken und Abmahnungen zu verhindern.

Gästezugang zum W-Lan über den eigenen Marketingauftritt: Das bietet das Software-Tool Wifi Pro

Software-Anbieter

Amadeus übernimmt Travelclick für 1,53 Milliarden Dollar

Übernahme in der Software-Branche: Amadeus kauft Travelclick

Mit dem Deal steigert der europäische Konzern seine Kundenzahl von 28.000 auf 53.000 weltweit. Der Mittelstand steht dabei im Fokus.

Übernahme in der Software-Branche: Amadeus kauft Travelclick

Software

Doppelter Support für Oracle-Programme

Service mal zwei: Viele Hoteliers nutzen neben Oracle noch einen weiteren Dienstleister als IT-Ansprechpartner.

Seitdem Oracle Micros-Fidelio übernommen hat, klagen viele Hoteliers über schlechten Service. Können zusätzliche externe Dienstleister Abhilfe schaffen?

Service mal zwei: Viele Hoteliers nutzen neben Oracle noch einen weiteren Dienstleister als IT-Ansprechpartner.

Studie

Mainz ist das Paradies fürs Eisgeschäft

Kühle Versuchung: In Mainz lässt sich mit Kugeleis der meiste Umsatz machen

17.000 Euro Umsatz machen Gastronomen monatlich in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Stuttgart belegt den letzten Platz.

Kühle Versuchung: In Mainz lässt sich mit Kugeleis der meiste Umsatz machen

Software

Ärger über unklare Oracle-Kosten

Technik kostet Geld: Oracle unterbreitet den Hoteliers dazu offenbar diverse Kostenvoranschläge.

Lizenzen kosten häufig mehrere Tausend Euro pro Hotel und Angebote lassen teils lange auf sich warten. Das berichtet ein betroffener Hotelier. Oracle hüllt sich zu den Vorwürfen in Schweigen.

Technik kostet Geld: Oracle unterbreitet den Hoteliers dazu offenbar diverse Kostenvoranschläge.

Kay Taubert, Director Indirect Sales bei Gastrofix, Berlin

„Die iPad-Kasse hat sich etabliert“

Kay Taubert: „Alle Prozesse laufen zusammen.“

Das Geschäft mit mobilen Tablet-Kassen scheint sich gut zu entwickeln. Wie erklären Sie sich den Erfolg? Taubert: Heute genügt es nicht mehr, dass eine Kasse Beträge addiert. Stattdessen laufen

Kay Taubert: „Alle Prozesse laufen zusammen.“

Aufreger

Hotels klagen über mysteriöse Buchungen

Alles Fake? Bei einigen Buchungen werden falsche Address- und Kredikartendaten angegeben

Nach dem Skyhotel Merseburg berichten auch andere Hoteliers von auffällig vielen No-Shows.

Alles Fake? Bei einigen Buchungen werden falsche Address- und Kredikartendaten angegeben

Reservierungs-Software

Resmio setzt auf das digitale Reservierungsbuch

Will die Online-Reservierung voranbringen: Christian Bauer, Geschäftsführer von Resmio

Das Tool bietet Schnittstellen zu anderen Plattformen wie Google oder Facebook, will aber kein Reservierungsportal im herkömmlichen Sinn sein.

Will die Online-Reservierung voranbringen: Christian Bauer, Geschäftsführer von Resmio

Geschäftszahlen

Quality Reservations steigert Umsatz

Der Online-Vertriebs-Spezialist ist auf Wachstumskurs. Das zeigen die Zahlen des 1. Halbjahres. Hotels werden weiterhin mit digitalen Lösungen umworben, die den Verkauf vereinfachen sollen.

Technik-Start-ups

Gäste sollen auf Upgrades bieten

Pitchgewinn: Karl Schmidtner von Upsellguru (Mitte) nimmt den Award von Myhotelshop-CEO Ullrich Kastner (links) und Gery Nievergelt, Chefredakteur der Schweizer Hotel Revue, entgegen.

Baden/Schweiz. Warum nicht einfach mal den Gast fragen, was er bereit wäre, für Zusatzleistungen zu bezahlen? Dies ermöglicht das Start-up Upsellguru, das beim Hotel Technology Forum (HTF) in

Pitchgewinn: Karl Schmidtner von Upsellguru (Mitte) nimmt den Award von Myhotelshop-CEO Ullrich Kastner (links) und Gery Nievergelt, Chefredakteur der Schweizer Hotel Revue, entgegen.

Online-Vertrieb

So soll Winding Tree funktionieren

Neue, freie Plattform für Hotelkapazitäten: Das ist die Vision von Winding-Tree-Mann Davide Montali und seinen Kollegen.

Das blockchain-basierte Start-up entwickelt einen Marktplatz, der freien Zugang und niedrige Provisionen verspricht. Tatsächlich buchen können Endverbraucher auf Winding Tree jedoch nicht.

Neue, freie Plattform für Hotelkapazitäten: Das ist die Vision von Winding-Tree-Mann Davide Montali und seinen Kollegen.

Personalie

Stefan Bezold bekommt bei Infor erweiterte Aufgaben

Neue Position: Stefan Bezold ist nun Executive Sales Director DACH & CEE

Der Experte übernimmt zusätzlich zum deutschsprachigen Markt die Kundenbetreuung in Mittel- und Osteuropa.

Neue Position: Stefan Bezold ist nun Executive Sales Director DACH & CEE

Was ist eigentlich...

Mobile Payment Wer unterwegs bargeldlos bezahlen will, ist auf seine Kreditkarte oder Girokarte angewiesen. Oder er nutzt sein Handy und praktiziert das sogenannte Mobile Payment, was so viel heißt

Personalie

Gastrofix mit neuem Vertriebschef

Neue Herausforderung: Dirk W. Schmidt verkauft jetzt Kassensoftware

Dirk W. Schmidt wechselt vom Buchungsportal HRS zu dem Kassenanbieter. 

Neue Herausforderung: Dirk W. Schmidt verkauft jetzt Kassensoftware

Mobiles Bezahlen

Google Pay kommt nach Deutschland

Mobil bezahlen: Ganz ohne Bargeld und Chipkarte

Jetzt ist der innovative Bezahldienst in Deutschland gestartet. Verbraucher können damit per Smartphone kontaktlos zahlen.

Mobil bezahlen: Ganz ohne Bargeld und Chipkarte

Eine App hilft beim mobilen Bezahlen

Damit Mobile-Payment-Verfahren sich in Deutschland durchsetzen, müssen sie einen echten Mehrwert bieten. Darüber sind sich die Unternehmen Orderbird und Airplus International einig und bringen

Mobiles Bezahlen

Smartwatchs Gastro-Debüt

Der Gast zahlt mit Smartwatch: Anja Klein, Sprecherin von Mastercard, demonstriert in der Stuttgarter Mozzarella Bar, wie der Bezahlvorgang funktioniert

Gastronomen mit Orderbird-Kasse können einen neuen Service bieten. Das Team der Mozzarella-Bar in Stuttgart ist an vorderster Front dabei.

Der Gast zahlt mit Smartwatch: Anja Klein, Sprecherin von Mastercard, demonstriert in der Stuttgarter Mozzarella Bar, wie der Bezahlvorgang funktioniert

Technik

Mobiles Bezahlen mit der Garmin Watch

Der Dienst Garmin Pay startet in Deutschland. Der Uhrenanbieter kooperiert dafür mit Mastercard und Vim Pay.

Buchungsportale

Booking vertieft Zusammenarbeit mit Ctrip

Der Buchungsweg wird immer kürzer: Booking.com bietet Zimmer in Europa auch Nutzern von Ctrip an

Die Kooperation mit dem chinesischen Reisekonzern beschränkt sich nicht nur auf die Vermittlung von Hotelzimmern, sondern reicht auch in die Gastronomie.

Der Buchungsweg wird immer kürzer: Booking.com bietet Zimmer in Europa auch Nutzern von Ctrip an

Finanzbehörden

Der Prüfer kann immer kommen

Gut geschult: Sie kann auch eine unangemeldete Kassenprüfung nicht schrecken.

Die rechtliche Situation dürfte bekannt sein: Seit dem 1. Januar 2018 haben die Finanzbehörden mit der Kassennachschau eine weitere Möglichkeit der Steuerprüfung. Sie erlaubt dem Kontrolleur vom

Gut geschult: Sie kann auch eine unangemeldete Kassenprüfung nicht schrecken.