Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Seminar

Fokus auf Genuss – und Gesundheit

Bunt und vollwertig: Die frischen Speisen, die im Seminar auf die Teller kommen.

Vegan-vegetarisches Vollwert-Know-how für Köche: Das bietet ein Kurs der UGB-Akademie in Gießen. Was die Teilnehmer hier lernen.

Bunt und vollwertig: Die frischen Speisen, die im Seminar auf die Teller kommen.

Verbände

Köche wollen Neues wagen

Neue Bildsprache: Mit neun leidenschaftlichen Köchinnen und Köchen macht der VKD auf sich aufmerksam

Der VKD will sich als Ansprechpartner für alle Köche-Themen in der Öffentlichkeit neu positionieren, das Netzwerk ausbauen und führende Plattform für berufsrelevante Themen werden.

Neue Bildsprache: Mit neun leidenschaftlichen Köchinnen und Köchen macht der VKD auf sich aufmerksam

Event

Berliner Avantgarde bei der Chef-Sache

Das Team vom Berliner Restaurant Ernst: (von links) Spencer Christenson, Dylan Watson-Brawn, Christoph Geyler

Das Gastronomie-Symposium Chef-Sache fand diesmal in Düsseldorf statt. Außer Köchen und Gastronomen wurde engagierten regionalen Lebensmittelerzeugern gehuldigt.

Das Team vom Berliner Restaurant Ernst: (von links) Spencer Christenson, Dylan Watson-Brawn, Christoph Geyler

Verbände

Köche stehen für ihren Berufsverband Modell

Zeigen Ihr Gesicht: VKD-Mitglieder im Fotostudio

In der neuen Social-Media-Kampagne des Verbandes der Köche Deutschlands (VKD) zeigen Köche die ganze Bandbreite des Berufs vor der Kamera.

Zeigen Ihr Gesicht: VKD-Mitglieder im Fotostudio

Preise & Trophäen

Koch des Jahres: Del Fabro und Kettner kommen ins Finale

Gewinner mit Assistenten: Jürgen Kettner (Mitte links) und Silio Del Fabro (Mitte rechts).

Ein Saarländer und ein Berner gewinnen das vierte und letzte Vorfinale des diesjährigen Wettbewerbs "Koch des Jahres". Acht junge Profis treffen nun im Herbst beim Finale in Köln aufeinander.

Gewinner mit Assistenten: Jürgen Kettner (Mitte links) und Silio Del Fabro (Mitte rechts).

Rudolf Achenbach Preis 2017

Wer fährt zum 43. Finale nach Frankfurt?

Rückblick: In der Finalrunde 2016 waren die Frauen in der Überzahl. Gewonnen hat aber Tobias Ernst vom Öschberghof, Donaueschingen.

Die Finalteilnehmer des diesjährigen Wettbewerbs stehen fest. Mitte Mai kämpfen die neun Koch-Azubis um die Auszeichnung.

Rückblick: In der Finalrunde 2016 waren die Frauen in der Überzahl. Gewonnen hat aber Tobias Ernst vom Öschberghof, Donaueschingen.

Azubi-Wettbewerb

Heiligendamm stellt die Siegerin

Geschafft, aber glücklich: Siegerin Lisa Rosenkranz und der Zweitplatzierte Maxime Berg mit dem Jury-Vorsitzenden Christian Rach.

Hamburg. Sie konnte ihren Sieg kaum fassen: „Den ersten Platz? Wow, das hätte ich nie gedacht“, ruft Lisa Rosenkranz außer sich vor Freude, nachdem Christian Rach ihr die Urkunde überreicht

Geschafft, aber glücklich: Siegerin Lisa Rosenkranz und der Zweitplatzierte Maxime Berg mit dem Jury-Vorsitzenden Christian Rach.

Termin

Jetzt anmelden für Goût de France 2017

Geht in die dritte Runde: Das Gastro-Event Goût de France/ Good France

Die internationale Aktion findet am 21. März statt. Die Initiatoren rechnen mit rund 2000 mitwirkenden Restaurants.

Geht in die dritte Runde: Das Gastro-Event Goût de France/ Good France

+++ Karriere- Ticker +++

Mineralwasser-Kurs Woher kommt Mineralwasser? Was ist das Besondere daran? Worauf muss beim Servieren geachtet werden? Diese und weitere Fragen beantwortet der neue kostenlose Lernkurs

Arbeitsalltag in der Sterneküche

Einzelkämpfer haben keine Chance

Es läuft: Im Abendservice sind normalerweise acht bis zehn Köche im Restaurant Kai 3 beschäftigt

AHGZ-Autorin Simone Steinhardt hat einen Tag lang in der Küche des Restaurants Kai 3 im Hotel Budersand auf Sylt mitgearbeitet.

Es läuft: Im Abendservice sind normalerweise acht bis zehn Köche im Restaurant Kai 3 beschäftigt

Preise & Trophäen

Das sind die Nominierten für die Berliner Meisterköche 2016

Er ist nominiert: 2-Sterne-Koch Daniel Achilles vom Restaurant Reinstoff

Berlins Gastronomie ist so aufregend wie noch nie und ein immenser Wirtschaftsfaktor. Das Meisterköche-Event rückt die Branche und ihre Protagonisten ins rechte Licht.

Er ist nominiert: 2-Sterne-Koch Daniel Achilles vom Restaurant Reinstoff

Ausbildung

Top-Ausbildung in Koblenz gestartet

Schultüten mit Kochutensilien: So wurden die Berufseinsteiger von Detlev Ueter (GBZ) und Astrid Baumgarten (JWS) zum Start empfangen

Das Pilotprogramm "Top-Ausbildung für den Gastro-Nachwuchs" des GBZ Koblenz startet mit zehn Teilnehmern. Für 2016 ist die Ausbildungsprogramm auch für Hotelfachleute geplant.

Schultüten mit Kochutensilien: So wurden die Berufseinsteiger von Detlev Ueter (GBZ) und Astrid Baumgarten (JWS) zum Start empfangen

Rudolf Achenbach Preis

Großer Auftritt der Koch-Azubis

Freude nach dem Sieg: Achenbach-Gewinner 2015 Carsten Gambeck

Sieg für Carsten Gambeck vom Öschberghof in Donaueschingen. Fachwissen, professionelle Arbeitsweise und ein geschmacklich und optisch erstklassiges Menü überzeugten die Jury.

Freude nach dem Sieg: Achenbach-Gewinner 2015 Carsten Gambeck

Nachwuchs

Selektion Deutscher Luxushotels kürt beste Koch-Azubis

Siegerpose: (von links) Küchenchef Christoph Rüffer, Joseph Jung, Niklas In´t Veld, Kevin Cloudt sowie Gastgeber und Hoteldirektor Ingo C. Peters

Sieger des ersten Koch-Contests der Hotelvereinigung wurde Niklas In't Veld, Lehrling im Mandarin Oriental Hotel in München.

Siegerpose: (von links) Küchenchef Christoph Rüffer, Joseph Jung, Niklas In´t Veld, Kevin Cloudt sowie Gastgeber und Hoteldirektor Ingo C. Peters

Preise und Trophäen

Patrick Kühn gewinnt Kochwettbewerb der Chaîne des Rôtisseurs

Stolz auf seinen Erfolg: Patrick Kühn vom Landhaus Feckl

Der Sieger ist Mitglied des Küchenteams von Franz Feckl im 1-Stern-Restaurant Landhaus Feckl in Ehningen bei Stuttgart.

Stolz auf seinen Erfolg: Patrick Kühn vom Landhaus Feckl

Marion und Franz-Josef Steinberg, Landgasthof Steinberg in Sundern

„Wir lassen uns nicht entmutigen“

Marion und Franz-Josef Steinberg

Vor 16 Jahren haben wir unseren ersten Koch-Azubi in die Arbeitswelt entlassen. Auch damals war es nicht immer einfach, einem jungen Menschen die Verantwortung des Arbeitslebens beizubringen.

Marion und Franz-Josef Steinberg

Köche-Diskussion

„Manchmal gehe ich nur zum Duschen nach Hause“

Brennendes Thema: Die Arbeitsbedingungen in der Gastronomie - vor dem Hintergrund des Mindestlohns

Die Gastronomie kommt aus den Negativ-Schlagzeilen nicht raus: Diesmal kritisiert Die Zeit die Arbeitsbedingungen im Hotel Adlon - vor dem Hintergrund des Mindestlohns.

Brennendes Thema: Die Arbeitsbedingungen in der Gastronomie - vor dem Hintergrund des Mindestlohns

Mindestlohn

Arbeitszeiten im Gastgewerbe erneut in der Kritik

Oftmals länger als zwölf Stunden: Die Arbeitstage in der Gastronomie

Während das Gastgewerbe von der Politik Nachbesserungen der Mindestlohn-Verordnung fordert, kritisieren die Medien die langen Arbeitszeiten in der Branche.

Oftmals länger als zwölf Stunden: Die Arbeitstage in der Gastronomie

Nachwuchs

Koch-Ausbildung in der Krise

Die Jahrgangsbesten der jeweiligen Berufe: (von links) Ole Kai Fallenbeck, Alfsaine Jaiteh, Nica Handke, Amelie Sassen, Melanie Lühmann und Nikola Sohn

HAMBURG. Ein zwiespältiges Bild zeigte sich bei der diesjährigen Frühjahrsfreisprechung der gastgewerblichen Berufe. Mit 102 Absolventen und einer Erfolgsquote von 93,6 Prozent bilden die

Die Jahrgangsbesten der jeweiligen Berufe: (von links) Ole Kai Fallenbeck, Alfsaine Jaiteh, Nica Handke, Amelie Sassen, Melanie Lühmann und Nikola Sohn

Ausbildung

Köche brauchen ein vernünftiges Gehalt

Ich vertrete die Ansicht, dass wir unseren Kochlehrlingen und darüber hinaus insgesamt den Mitarbeitern in der Gastronomie ein gutes, sprich auskömmliches Gehalt zahlen müssen. Arbeit soll sich