Landesjugendmeisterschaften


Landesjugendmeisterschaften

Die Bundesjugendmeisterschaft in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen wirft ihre Schatten voraus: Bei den Landesjugendmeisterschaften werden derzeit wieder die Teilnehmer für das Bundesfinale im Herbst auf dem Petersberg bei Bonn ermittelt. Wir zeigen, wer dabei ist.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

40. Deutsche Jugendmeisterschaften

Zwei Frauen aus dem Südwesten und ein Koch aus dem Norden räumen ab

Für sie ging ein Traum in Erfüllung: Hotelfachfrau Alina Kellner (links) und Restaurantfachfrau Ilona Maier, beide aus Baden-Württemberg, sowie Ove Wülken, Koch aus Schleswig-Holstein, sind die Deutschen Jugendmeister 2019

Strahlende Gesichter beim Jubiläum auf dem Petersberg. DEHOGA-Präsident Zöllick lobt das hohe Niveau und fordert mehr Wertschätzung für die Branche. Baden-Württemberg holt Mannschaftsgold.

Für sie ging ein Traum in Erfüllung: Hotelfachfrau Alina Kellner (links) und Restaurantfachfrau Ilona Maier, beide aus Baden-Württemberg, sowie Ove Wülken, Koch aus Schleswig-Holstein, sind die Deutschen Jugendmeister 2019

Next Generation

Die Wiederholungstäterin

Siegerlächeln: Marie Weskott, Jungköchin im Sternerestaurant Purs in Andernach

Marie Weskott ist vor zwei Jahren als NRW's beste Restaurantfachfrau zu den Deutschen Jugendmeisterschaften gereist. Nun tritt die 25-Jährige als Köchin für Rheinland-Pfalz an.

Siegerlächeln: Marie Weskott, Jungköchin im Sternerestaurant Purs in Andernach

Landesjugendmeisterschaften

Frauenpower von Rhein und Ruhr

Sieger in die Mitte: (von links) Bernd Niemeier vom DEHOGA NRW und Hardy Voges (rechts) von der Gerhard-Günnewig-Stiftung bei der Preisverleihung an Joshua Muth (Fachmann für Systemgastronomie), Hotelfachfrau Emma Schildheuer, Köchin Tineke Tebbe und Rest

Dortmund. In der ersten Woche der Sommerferien fanden wie stets die Landesjugendmeisterschaften für NRW in der Wihoga Dortmund statt. Es war die 40. Auflage des Wettbewerbs für den

Sieger in die Mitte: (von links) Bernd Niemeier vom DEHOGA NRW und Hardy Voges (rechts) von der Gerhard-Günnewig-Stiftung bei der Preisverleihung an Joshua Muth (Fachmann für Systemgastronomie), Hotelfachfrau Emma Schildheuer, Köchin Tineke Tebbe und Rest

Landesjugendmeisterschaften

Die Besten aus Sachsen-Anhalt

Siegreicher Nachwuchs: (von links) Sachsen-Anhalts DEHOGA-Präsident Michael Schmidt gratuliert den Erstplatzierten Aaron Germer, Sarah Benkenstein und Inken Preußer. Kochazubi Germer überzeugte im Hauptgang mit Lammkarree unter der Thymiankruste mit Lam

Magdeburg. „100 Jahre Bauhaus“ lautete das Wettbewerbsmotto beim den diesjährigen Landesjugendmeisterschaften in Sachsen-Anhalt. Aufs Siegertreppchen schafften es Aaron Germer, Auszubildender

Siegreicher Nachwuchs: (von links) Sachsen-Anhalts DEHOGA-Präsident Michael Schmidt gratuliert den Erstplatzierten Aaron Germer, Sarah Benkenstein und Inken Preußer. Kochazubi Germer überzeugte im Hauptgang mit Lammkarree unter der Thymiankruste mit Lam

Landesjugendmeisterschaften

Azubis glänzen in der Praxis

Letzter Feinschliff: Die Azubis Marie Degner und Hannes Schmidt beim Tisch-Eindecken.

Leipzig. Hochspannung. Ab und zu werfen die elf jungen Köche einen schnellen Blick auf die Wanduhr. „Hat noch einer Vorspeisen?“, fragt die Jury. „Ja, ich!“. Und schon saust einer der

Letzter Feinschliff: Die Azubis Marie Degner und Hannes Schmidt beim Tisch-Eindecken.

Landesjugendmeisterschaften

Mit Können klar zum Sieg

Stolze Sieger: (von links) Claudia Zöllner, Tim Mainz und Paula Graubner haben die Thüringer Jugendmeisterschaft gewonnen.

Erfurt. Insgesamt 30 Auszubildende aus sechs Nationen kämpften am 3. Mai im DEHOGA Thüringen Kompetenzzentrum in Erfurt um den Titel Thüringer Jugendmeister. Auf die Siegerplätze schafften es

Stolze Sieger: (von links) Claudia Zöllner, Tim Mainz und Paula Graubner haben die Thüringer Jugendmeisterschaft gewonnen.

Landesjugendmeisterschaften

Allroundtalent verblüfft Juroren

Erfolgreicher Einsatz: Für die Landesjugendmeister aus dem Saarland heißt es jetzt, für die Bundeswettkämpfe zu trainieren.

Saarbrücken. Ein Blumenarrangement in der Lobby, ein gemütlich hergerichtetes Zimmer, ein Kunstwerk auf dem Teller, hochglanzpolierte Gläser – viel Arbeit und unermüdlicher Einsatz stecken

Erfolgreicher Einsatz: Für die Landesjugendmeister aus dem Saarland heißt es jetzt, für die Bundeswettkämpfe zu trainieren.

Landesjugendmeisterschaften

Berlin-Brandenburger Talenteshow

Zwei Brandenburger Köche zu Gast in Berlin: Aaron Ferreiro (links) und John Böttcher überzeugten beim Wettbewerb „Youngstars BB“.

Zum ersten Mal führten die DEHOGA-Verbände Berlin und Brandenburg den Wettbewerb „Youngstars BB“ durch, bei dem sich angehende Köche, Fachpraktiker in der Küche, Hotel- und

Zwei Brandenburger Köche zu Gast in Berlin: Aaron Ferreiro (links) und John Böttcher überzeugten beim Wettbewerb „Youngstars BB“.

Landesjugendmeisterschaften

Bundesland kürt seine Besten

Gewinner und Unterstützer auf der Bühne: (von links) Staatssekretärin Daniela Schmitt, Christoph Mettler (Service-Bund Mettler), Marie-Charlotte Weskott (Siegerin Köche), Peter Scharf (Wasgau C+C), Mario Miguelez (Sieger Hofa), Ulrich Müller (Chefs Culina

Den Wettbewerb trugen die Azubis in den gastgewerblichen Berufen dieses Jahr an der Mosel aus. Das Land&Golf Hotel Stromberg stellt gleich drei der Nachwuchskräfte auf den vorderen Rängen.

Gewinner und Unterstützer auf der Bühne: (von links) Staatssekretärin Daniela Schmitt, Christoph Mettler (Service-Bund Mettler), Marie-Charlotte Weskott (Siegerin Köche), Peter Scharf (Wasgau C+C), Mario Miguelez (Sieger Hofa), Ulrich Müller (Chefs Culina

Landesjugendmeisterschaften

Auf zum Petersberg

Preisverleihung im Dschungel-Ambiente: Die Sieger (von links) Pascal Hetzke (Systemgastronom), Nathalie Weidle (Hofa), Milena Kanschus (Refa) und Yannick Trischberger (Koch).

Frankfurt. Traditionsreich und zeitgemäß gingen die 38. Hessischen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen im Palmengarten Frankfurts über die Bühne. 200 geladene Gäste

Preisverleihung im Dschungel-Ambiente: Die Sieger (von links) Pascal Hetzke (Systemgastronom), Nathalie Weidle (Hofa), Milena Kanschus (Refa) und Yannick Trischberger (Koch).

Jugendmeisterschaften in Bayern

Der Nachwuchs beeindruckt alle

Feiern gemeinsam den Erfolg: (von links) Hans Schneider (Berufsbildungsausschuss DEHOGA Bayern) und die Erstplazierten Melanie Ledermüller (Hofa), Silvio Petras (Koch) und Amanda Hergl (Refa) und Angela Inselkammer (rechts), Vorsitzende des DEHOGA Bayern.

Auf der Messe Hoga in Nürnberg haben Auszubildende des Gastgewerbes ihr Können gezeigt. Die Vertreter der Staatlichen Berufsschule Erding schafften dabei einen Dreifachsieg.

Feiern gemeinsam den Erfolg: (von links) Hans Schneider (Berufsbildungsausschuss DEHOGA Bayern) und die Erstplazierten Melanie Ledermüller (Hofa), Silvio Petras (Koch) und Amanda Hergl (Refa) und Angela Inselkammer (rechts), Vorsitzende des DEHOGA Bayern.

Wettbewerb

Deutsche Jugendmeisterschaften gehen in die 39. Runde

Teamwettbewerb-Sieger 2017: (von links) Die Goldmedaillen-Gewinner Maximilian Gallasch, Julia Tischer, Annemarie Gerhardt aus Baden-Württemberg

Am Wochenende treten in Berlin die besten angehenden Köche, Refas und Hofas gegeneinander an. Am Montag stehen die Sieger fest.

Teamwettbewerb-Sieger 2017: (von links) Die Goldmedaillen-Gewinner Maximilian Gallasch, Julia Tischer, Annemarie Gerhardt aus Baden-Württemberg

Landesjugendmeisterschaften

Keule nach Art des Prüflings

Glückwunsch: (von links) Hardy Voges, Vorsitzender Gerhard Günnewig Stiftung, mit den Siegern Jennifer Reißig (Restaurantfach), Caroline Friede (Systemgastronomie), Pascal Pontzen (Köche) und Linus Sonneborn (Hotelfach) sowie Bernd Niemeier, NRW-DEHOGA-Pr

Dortmund. Mit ihren Kolleginnen Chantall Howell und Judith Lützenkirchen wartet Caroline Friede nach zwei anstrengenden Tagen in der Wihoga Dortmund auf die Siegerehrung. Das Trio aus der Bayer

Glückwunsch: (von links) Hardy Voges, Vorsitzender Gerhard Günnewig Stiftung, mit den Siegern Jennifer Reißig (Restaurantfach), Caroline Friede (Systemgastronomie), Pascal Pontzen (Köche) und Linus Sonneborn (Hotelfach) sowie Bernd Niemeier, NRW-DEHOGA-Pr

Landesjugendmeisterschaften

Die besten Drei aus Brandenburg

Haben sich bewährt: Die Azubis (von links) Felix Breil, Jessica Alburg und Peter Schrader mit Olaf Schöpe (links) und Olaf Lücke, beide DEHOGA.

Die Nachwuchstalente zeigen gute Leistungen. Der DEHOGA fordert jedoch mehr Qualität in der schulischen Ausbildung und eine bessere Ausstattung.

Haben sich bewährt: Die Azubis (von links) Felix Breil, Jessica Alburg und Peter Schrader mit Olaf Schöpe (links) und Olaf Lücke, beide DEHOGA.

Landesjugendmeisterschaften

Für sie geht’s ins Trainingslager für das Bundesfinale

Bei den Hofas vorn: Annekatrin Eis.

Magdeburg. Nach zwei Wettbewerbstagen im Maritim-Hotel in Magdeburg stehen die Sieger der 27. Landesjugendmeisterschaften des DEHOGA Sachsen-Anhalt fest. Platz 1 bei den Köchen ging an Henry Mock

Bei den Hofas vorn: Annekatrin Eis.

Landesjugendmeisterschaften

In Berlin treten zwei Bremer an

Die Restaurantfachleute: (von links) Jordy Verhoeff, Joshua Höinghaus, Dennis Guaglianone.

Bremen. 45 Auszubildende der gastronomischen Serviceberufe sind bei der Bremer Landesjugendmeisterschaft „Papillon d’Or Jeunesse“ angetreten, um die Besten unter sich auszumachen. Um in die

Die Restaurantfachleute: (von links) Jordy Verhoeff, Joshua Höinghaus, Dennis Guaglianone.

Landesjugendmeisterschaften

„Nachwuchs ist unsere Stärke“

Erfolgreiche Auswahl: Gudrun Pink (rechts) und Christian Heinsdorf (links) präsentieren Landessieger, Zweit- und Drittplatzierte.

Saarbrücken. Vor wenigen Tagen erst fanden die Jugendmeisterschaften 2018 in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen auf Saarland-Ebene statt. Der erste bedeutenden Meilenstein in Richtung einer

Erfolgreiche Auswahl: Gudrun Pink (rechts) und Christian Heinsdorf (links) präsentieren Landessieger, Zweit- und Drittplatzierte.

Nachwuchs

Hoher Besuch bei den Berliner Jugendmeisterschaften

Prominente Gäste: Die Erstplatzierten der Berliner Jugendmeisterschaften mit DEHOGA-Berlin-Chef Willy Weiland (links), Elke Büdenbender (Zweite von links) und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Mitte)

Die Erst- bis Drittplatzierten erhielten ihre Auszeichnungen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, seiner Frau Elke Büdenbender und DEHOGA Berlin-Präsident Willy Weiland.

Prominente Gäste: Die Erstplatzierten der Berliner Jugendmeisterschaften mit DEHOGA-Berlin-Chef Willy Weiland (links), Elke Büdenbender (Zweite von links) und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Mitte)

Landesjugendmeisterschaften

Thüringer Jugendmeister gekürt

Das Siegertrio: (von links) Hofa-Azubi Antonio Nowak, Refa-Azubi Ngoc Phoung Nhnung Nguyen und Koch-Azubi Jonas Dömel.

Erfurt. Die Goldmedaille im Restaurantfach holte Ngoc Phoung Nhnung Nguyen von der CCS & Service GmbH in Erfurt, im Hotelfach siegte Antonio Nowak vom Landhotel Kertscher Hof in Schmölln. Und

Das Siegertrio: (von links) Hofa-Azubi Antonio Nowak, Refa-Azubi Ngoc Phoung Nhnung Nguyen und Koch-Azubi Jonas Dömel.

Landesjugendmeisterschaften

Diese Azubis fahren nach Berlin

Damp. 34 Auszubildende in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen Koch, Hotel- und Restaurantfach sowie Fachkraft für Systemgastronomie haben sich an zwei Tagen im Ostseebad Damp um den Titel des