Mitarbeiter


Mitarbeiter

Der Fachkräftemangel ist ein Brennpunktthema in der Branche. Wie lassen sich kompetente Mitarbeiter finden und binden? Hier finden Sie Antworten!

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Neuausrichtung

Grand Hotel Heiligendamm erweitert Spa

Neue Wege: Das Grand Hotel Heiligendamm baut aus

Die Luxusherberge will den Wellnessnereich vergrößern und um einen Außenpool ergänzen. Zudem werden Wohnungen für Mitarbeiter am Orsteingang von Heiligendamm gebaut.

Neue Wege: Das Grand Hotel Heiligendamm baut aus

Quereinsteiger

Neues Trainingskonzept gegen Fachkräftemangel in Hotels

In der Branche begehrt: Qualifizierte Mitarbeiter

Flüchtlinge, Migranten, Studienabbrecher oder Senioren sollen mit der Maßnahme in nur zwei Monaten fit für die Hotellerie gemacht werden. Finanziert wird sie von den Arbeitsagenturen.

In der Branche begehrt: Qualifizierte Mitarbeiter

URLAUB

Wer darf wann weg – und wer nicht?

Super, ein freier Strandkorb! Die Frage ist nur, wer sich da im Sommer reinsetzen darf

Zu viele Mitarbeiter wollen im August verreisen? Einige häufen ihre Überstunden an, um lange wegzubleiben? Andere arbeiten im Urlaub woanders? Rechte und Pflichten von Chefs und Angestellten.

Super, ein freier Strandkorb! Die Frage ist nur, wer sich da im Sommer reinsetzen darf

Klartext

Geld reicht nicht als Wertschätzung

Ich habe letztens gelesen, dass ein deutscher Neurologe behauptet, dass der Führungsstil der Zukunft ein „liebevoller Führungsstil“ sein müsse. Bei uns im Simmeth-Team ist so ein familiärer

Jubiläum

Marke Prizeotel feiert 10. Geburtstag

Team in Partylaune: Im Prizeotel Bremen wurde fröhlich gefeiert.

CEO Marco Nussbaum blickt auf eine Erfolgsstory zurück und präsentiert auch Ideen für die Zukunft. Jedes Hotel soll beispielsweise eine Roof-Top-Bar bekommen.

Team in Partylaune: Im Prizeotel Bremen wurde fröhlich gefeiert.

Reklamationen

Bei Ärger gastfreundlich bleiben

Lächeln ist immer gut: Auch wenn der Gast sich beschwert, dass er seit einer Stunde auf das Essen wartet

Eine gute Beschwerdekultur kann nur in einer auf den Gast ausgerichteten Atmosphäre entstehen. Der Chef sollte erst seine eigene Haltung prüfen.

Lächeln ist immer gut: Auch wenn der Gast sich beschwert, dass er seit einer Stunde auf das Essen wartet

Interview: Klaus Häck, Coach und Geschäftsführer von Hommequadrat

"Freude haben, Wirkung erzielen"

Klaus Häck: "Wer seine Führungskräfte ernsthaft und so gut wie möglich entwickeln will, erkennt schnell, dass beides ineinandergreift, Seminar und Coaching"

Klaus Häck ist Profi-Coach. Mit AHGZ-Mitarbeiterin Astrid Filzek-Schwab spricht er über Zielgruppen, Chancen und Kosten von Coaching und Mentoring im Gastgewerbe.

Klaus Häck: "Wer seine Führungskräfte ernsthaft und so gut wie möglich entwickeln will, erkennt schnell, dass beides ineinandergreift, Seminar und Coaching"

Nachwuchskräfte

Begegnung auf Augenhöhe

Mit breiter Brust und Leidenschaft dabei: Die Hotalents-Initiatoren Klaus Michael Schindlmeier und Lisa Aenis beim Deutschen Hotelkongress.

Berlin. Jedes Jahr greift der Deutsche Hotelkongress Themen auf, die die Branche bewegen. Diesmal standen im Programm des zweiten Kongresstages vor allem junge Talente im Fokus. Nachwuchsförderung,

Mit breiter Brust und Leidenschaft dabei: Die Hotalents-Initiatoren Klaus Michael Schindlmeier und Lisa Aenis beim Deutschen Hotelkongress.

Interview: Kent Hahne, Geschäftsführer Apeiron

"Das duale Schulsystem als Vorbild"

Kent Hahne: "Wir brauchen die Professionalisierung in der Gastronomie und vor allem Fachkräfte"

Kent Hahne will die firmeneigene Akademie von Apeiron weiterentwickeln. Mitarbeiter können dort Zusatzwissen erwerben, das sie in Filialen von The Ash oder Ginyuu benötigen.

Kent Hahne: "Wir brauchen die Professionalisierung in der Gastronomie und vor allem Fachkräfte"

Nachwuchsförderung

Junge Talente diskutieren mit in Berlin

Flache Hierarchien: Das wünschen sich junge Talente.

Premiere für die Initiative Hotalents auf dem Deutschen Hotelkongress.

Flache Hierarchien: Das wünschen sich junge Talente.

StadtEntwicklung

Traditionskneipen sterben aus

Trauriger Anblick: Das Narkose-Stübchen ist nach dem Tod von Wirt Dieter Leischner geschlossen.

Berlin. Es gibt sie noch, die Alt-Berliner Kneipe. Der Eingang charakteristisch an der Hausecke liegend – daher rührt der Name Eckkneipe. Kennern der Szene fallen sofort einige bekannte

Trauriger Anblick: Das Narkose-Stübchen ist nach dem Tod von Wirt Dieter Leischner geschlossen.

Zuwanderung

Ausbildung statt Abschiebung

Recruiting ist Chefsache: Marko Achilles (rechts) hat sich für Aboubakar Conate eingesetzt.

Marko Achilles ermöglicht einem talentierten Jungkoch aus Gambia eine Ausbildung. Im Adelshof in Schwäbisch Hall soll er langfristig eine Perspektive haben.

Recruiting ist Chefsache: Marko Achilles (rechts) hat sich für Aboubakar Conate eingesetzt.

Preise & Trophäen

Marcel Siriwardena ist Vize-Weltmeister der Rezeptionisten

Zweitbester Rezeptionist weltweit: Marcel Siriwardena (Zweiter von links) mit (von links) Duncan MacGillivray (Deputy Managing Director Gold Key Media Ltd.), Sally Ingram (Venue Sales Director Gold Key Media UK Ltd.), Chris Horn (Managing Director Gold K

Der Front-Office-Mitarbeiter aus dem Münchner Mandarin Oriental belegt hinter Estelle Niveau vom Le Meurice aus Paris den zweiten Platz der Rezeptionisten-WM.

Zweitbester Rezeptionist weltweit: Marcel Siriwardena (Zweiter von links) mit (von links) Duncan MacGillivray (Deputy Managing Director Gold Key Media Ltd.), Sally Ingram (Venue Sales Director Gold Key Media UK Ltd.), Chris Horn (Managing Director Gold K

Arbeitgeber im Check

Hier bekommen Mitarbeiter Einblick in die Bücher

Marc Gilsdorf: "Den Umgang auf Augenhöhe erwarte ich im Gegenzug dann auch von allen Angestellten"

Frank Erhard, Direktor des Hotels Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen, macht sich für faire Arbeitsbedingungen stark. Für ihn geht das weit über ein gutes Gehalt hinaus.

Marc Gilsdorf: "Den Umgang auf Augenhöhe erwarte ich im Gegenzug dann auch von allen Angestellten"

Fachkräftemangel

Nachwuchs kommt aus Fernost

Lokaltermin zwischen den Feiertagen: Ein Teil der vietnamesischen Azubis, die im Santé-Royal-Resort von Stefan Kiefer (hintere Reihe, rechts) ihre Ausbildung machen. Daneben Dirk Ellinger vom DEHOGA Thüringen.

Bad Langensalza/Erfurt. „Wenn es einfach wäre, würden es alle machen“ – so könnte das Motto von Dirk Ellinger und Stefan Kiefer lauten. Der eine ist Hauptgeschäftsführer des DEHOGA

Lokaltermin zwischen den Feiertagen: Ein Teil der vietnamesischen Azubis, die im Santé-Royal-Resort von Stefan Kiefer (hintere Reihe, rechts) ihre Ausbildung machen. Daneben Dirk Ellinger vom DEHOGA Thüringen.

Personalie

Dorint hat jetzt einen Manager für Employer Branding

Neue Aufgabe: Susanne Rath ist jetzt Manager Employer Branding

Susanne Rath verantwortet die Arbeitgebermarke der Dorint Hotels & Resorts. Diese soll branchenweit besondere Bekanntheit erlangen.

Neue Aufgabe: Susanne Rath ist jetzt Manager Employer Branding

Delivery

Takeaway.com übernimmt deutsche Marken von Delivery Hero

Prescht nach vorn: Takeaway.com will deutschen Lieferdienstmarkt neu organisieren

Lieferheld, Pizza.de und Foodora sollen in die bereits 2014 zugekaufte Marke Lieferando integriert werden.

Prescht nach vorn: Takeaway.com will deutschen Lieferdienstmarkt neu organisieren

Gehälter

Warnstreik im Panorama Hotel Oberhof

Warnstreik: Mitarbeiter in Oberhof wollen Gehaltserhöhungen

Die Mitarbeiter fordern von dem neuen Eigentümer, der Ahorn-Gruppe, weiterhin nach dem Entgelttarifvertrag des Thüringer Gastgewerbes bezahlt zu werden.

Warnstreik: Mitarbeiter in Oberhof wollen Gehaltserhöhungen

Fachkräftemangel

Apartments für die Mitarbeiter

Mobil und flexibel: Wer bei einem Job im Gastgewerbe öfter die Stadt wechselt, schätzt eine möblierte Unterkunft

Der angespannte Wohnungsmarkt ist oft ein Problem beim Recruiting. In Frankfurt entsteht das erste auf die Branche spezialisierte Apartmenthaus.

Mobil und flexibel: Wer bei einem Job im Gastgewerbe öfter die Stadt wechselt, schätzt eine möblierte Unterkunft

Arbeitsrecht / Reiserecht

Wenn der Winter zuschlägt

Selten bringen in unseren Breiten extreme Wetterlagen das Wirtschaftsleben und den Tourismus so durcheinander wie in den vergangenen Tagen. Wegen der Schneemassen saßen Arbeitnehmer in den Alpen