mobiler Check-in


Mobiler Check-in

Was bei den Airlines schon lange üblich ist, kommt nun auch in die Hotellerie. Gäste können vorab am eigenen Smartphone einchecken, wenn Hoteliers die entsprechende Software dafür bereit halten.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Kontaktlos nach Corona

Smartments Business bauen digitales Angebot aus

Kein Personenkontakt nötig: Darauf setzt die Marke Smartment Business künftig

Der Aufenthalt soll im Idealfall kontaktlos ablaufen können. Dafür intensieren GBI und Hotelbird ihre Zusammenarbeit. Im Test befinden sich auch Self-Service Terminals für Gäste ohne Smartphone.

Kein Personenkontakt nötig: Darauf setzt die Marke Smartment Business künftig

Digitalisierung

ahgzplus_logo Hürden beim Check-in bleiben

Check-in per App: Im Kölner Koncept Hotel wurde das von Anfang an von den Kunden akzeptiert.

Das Gesetz für den digitalen Meldeschein wurde konkretisiert. Der Gast kann sich dabei per Kreditkarte oder Ausweis-ID identifizieren. Doch mit diesen Techniken ist noch nicht jeder vertraut.

Check-in per App: Im Kölner Koncept Hotel wurde das von Anfang an von den Kunden akzeptiert.

Mobiler Check-in

Der digitale Meldeschein kann starten

Kontaktloser Check-in-Prozess: Der Hotelmeldeschein mit der Unterschrift auf Papier kann ab sofort durch ein elektronisches Identifizierungsverfahren ersetzt werden

Nach dem neuen Gesetz darf der Gast den Meldeschein auch elektronisch unterzeichnen. Dafür muss er sich jedoch digital ausweisen können.

Kontaktloser Check-in-Prozess: Der Hotelmeldeschein mit der Unterschrift auf Papier kann ab sofort durch ein elektronisches Identifizierungsverfahren ersetzt werden

Digitaler Check-in

Kontaktlos einchecken - jetzt erst recht

Kontaktlos einchecken bei Lindner Hotels: Otto Lindner zeigt sich begeistert von der Hotelbird-App

Wer die Formalitäten bei der Anreise mit dem eigenen Smartphone erledigt, geht ein geringeres Infektionsrisiko ein. Ein Grund für Tech-Dienstleister, nun ihre Tools massiv zu bewerben.

Kontaktlos einchecken bei Lindner Hotels: Otto Lindner zeigt sich begeistert von der Hotelbird-App

Schließtechnik

Smartes Türöffnen mit Salto Systems

Flexibles Türöffnen: Mit der mobilen Zutrittslösung Just In Mobile können mehrere mobile Schlüssel in einer App gespeichert werden

Mobile Zutrittstechnologien sind auf dem Vormarsch. Die Firma Salto bietet diese in Kombination mit ihrem elektronischen Design-Schloss namens Aelement Fusion.

Flexibles Türöffnen: Mit der mobilen Zutrittslösung Just In Mobile können mehrere mobile Schlüssel in einer App gespeichert werden

ahgz-Check

ahgzplus_logo Macht der digitale Check-in den Prozess wirklich schneller?

Prime Energize Hotel an der Algarve: Bei der Anreise bin ich müde und hoffe auf einen schnellen Check-in

Weniger Zeit vergeuden mit Formalitäten an der Rezeption, das versprechen derzeit viele Anbieter elektronischer Self-Check-in-Lösungen. Die ahgz hat im Urlaub einen kurzen Check gemacht.

Prime Energize Hotel an der Algarve: Bei der Anreise bin ich müde und hoffe auf einen schnellen Check-in

Digitalisierung

hotelbird zeigt neues Check-in-Terminal

Neues Gerät: Hier können Gäste einchecken, die ihr eigenes Smartphone dafür nicht nutzen möchten

Damit soll auch das Erstellen eines gesetzeskonformen elektronischen Meldescheins gewährleistet sein. Da die ITB nicht stattfindet, wird das Tool diese Woche im Berliner Amo by Amano präsentiert.

Neues Gerät: Hier können Gäste einchecken, die ihr eigenes Smartphone dafür nicht nutzen möchten

DIHK-Studie

Bürokratie kostet Gastgewerbe 2,5 Prozent des Jahresumsatzes

Papierkram: Laut der Studie leisten die Unternehmen der Branche auf Grund von Bürokratievorgaben durchschnittlich 14 "Überstunden" pro Woche

Eine überbordende Bürokratie wird für mittelständische Unternehmen zur Überlebensfrage. Das beklagt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag in einer Studie.

Papierkram: Laut der Studie leisten die Unternehmen der Branche auf Grund von Bürokratievorgaben durchschnittlich 14 "Überstunden" pro Woche

Mobiler Check-in

Code2Order stellt digitalen Meldeschein vor

Smartes Türöffnen: Code2Order will den kompletten Hotelaufenthalt digitalisieren

So lässt man die Gäste rechtskonform mobil einchecken: Das Stuttgarter Start-up bringt zur Intergastra eine Lösung auf den Markt, die sich der Strong Customer Authentication, kurz SCA, bedient.

Smartes Türöffnen: Code2Order will den kompletten Hotelaufenthalt digitalisieren

Tech-Trends

"Deutschland hinkt hinterher"

Zukunftsthemen: (von links) Ullrich Kastner, Sven Köllmann und Felizitas Denz diskutieren unter anderem zu digitalem Marketing

Newsletter-Marketing und digitaler Check-in bergen großes Potenzial in Sachen Gästebindung. Zwei Unternehmen schildern, wie es geht.

Zukunftsthemen: (von links) Ullrich Kastner, Sven Köllmann und Felizitas Denz diskutieren unter anderem zu digitalem Marketing

Digitaler Meldeschein

ahgzplus_logo "Bei uns hat nicht jeder Gast eine Kreditkarte"

Wie setzen Hoteliers den elektronischen Check-in konkret in der Praxis um? Wir haben festgestellt, dass Ferien- und Stadthotellerie hierbei teils auf unterschiedliche Hürden stoßen.

Servicewüste Rezeption?

Dem Gast zuhören

Der erste und letzte Eindruck des Gastes vom Hotel muss stimmen. Wie man die Voraussetzungen für Wohlfühl-Atmosphäre und Kundenbegeister

Mobiler Check-in

ahgzplus_logo Eine einfache Tablet- Unterschrift reicht nicht aus

Sicherer Check-in-Prozess: Die beiden neuen Identifizierungsverfahren gelten als sicher und sollen Betrug vorbeugen.

Nach einem neuen Gesetz darf der Gast den Meldeschein zwar auch elektronisch unterzeichnen. Dafür muss er sich jedoch digital ausweisen können.

Sicherer Check-in-Prozess: Die beiden neuen Identifizierungsverfahren gelten als sicher und sollen Betrug vorbeugen.

Bundespolitik

FDP will Meldepflicht für inländische Touristen abschaffen

Hoteliers müssten die Meldezettel dann nur noch von Gästen aus dem Ausland unterschreiben lassen. Das ist aus Sicht der Fraktion mit dem Schengener Durchführungsübereinkommen vereinbar.

Elektronischer Check-in

ahgzplus_logo Spirit-Legal-Anwälte sehen keine Bürokratie-Entlastung

Eigentlich soll der digitale Check-in das Leben von Hoteliers und Reisenden leichter machen. Doch es gibt zahlreiche technische und gesetzliche Hürden.

Jahresrückblick

ahgzplus_logo Was 2019 wichtig war

Macher und Märke haben spannende Entwicklungen bewiesen

Das Gastgewerbe verzeichnet das zehnte Top-Jahr in Folge. Mit beeindruckender Dynamik ging es voran. Hier gibt's die wichtigsten Ereignisse im Überblick.

Macher und Märke haben spannende Entwicklungen bewiesen

Branchenpolitik

ahgzplus_logo Tourismusausschuss will Hotelmeldepflicht beibehalten

Der Antrag der Grünen zur Abschaffung der Meldepflicht wurde abgelehnt - obwohl sich alle Parteien einig sind, dass der Meldeschein in seiner heiutigen Form überholt ist.

Digitaler Meldeschein

ahgzplus_logo Markus Luthe: „Das ist der Durchbruch“

Markus Luthe: „Am Check-in-Verfahren müssen wir im Wesentlichen nichts ändern“

Der Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHA) spricht über die Chancen des digitalen Meldescheins.

Markus Luthe: „Am Check-in-Verfahren müssen wir im Wesentlichen nichts ändern“

Software

hotelbird erhält 3,5-Mio-Euro-Finanzspritze

Komfortable Bezahlung: hotelbird bringt den Check-out aufs Smartphone

Das Start-up hat Bitstone Capital und die Apeiron Investment Group als neue Investoren gewonnen. Damit will das Tech-Unternehmen seine Marktführerschaft beim digitalen Check-in ausbauen.

Komfortable Bezahlung: hotelbird bringt den Check-out aufs Smartphone

Auszeichnung

Sascha Haiss ist Rezeptionist des Jahres

Glückwunsch (v.l.): Arian Röhrle, Präsident AICR Deutschland, Sascha Haiss Gewinner, und Timo Maier Front Office Manager Brenner's Park-Hotel

Der 25-Jährige arbeitet in Brenners Parkhotel & Spa in Baden-Baden. Er setzte sich beim Finale im Mandarin Oriental in München durch.

Glückwunsch (v.l.): Arian Röhrle, Präsident AICR Deutschland, Sascha Haiss Gewinner, und Timo Maier Front Office Manager Brenner's Park-Hotel