Novum

Novum  Hospitality ist eine derzeit stark expandierende deutsche Hotelgruppe. Sie umfasst derzeit schon mehr als 160 Hotels (20.550 Zimmer) in Deutschland und Europa, die sich im 3- und 4-Sterne-Segment und in zentraler Lage befinden. Novum-eigene Marken sind Novum Hotels, Select Hotels und Niu Hotels. Darüber hinaus fungiert das Unternehmen als Franchisenehmer der Intercontinental Hotels Group, Accorhotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels. Chief Executive Officer und Owner der Novum Hospitality ist David Etmenan. Laut AHGZ-Top50-Ranking setzte das Unternehmen 184 Mio. Euro um (155 Mio. Euro in 2016) in 2017 um und steigerte sich somit um 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2000 Mitarbeiter.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Geschäftszahlen

Novum meldet Rekordumsatz

Will weitere Marktanteile gewinnen: David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality

Die Hamburger Hotelgruppe konnte 2018 satte 16 Prozent mehr erwirtschaften als im Vorjahr. Dazu haben 14 Neueröffnungen beigetragen.

Will weitere Marktanteile gewinnen: David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality

Neueröffnung

Novum bringt Niu nach Lübeck

Maritimes Flair: Eines der Zimmer im neuen The Niu Rig in Lübeck

Das The Niu Rig verfügt über 87 Zimmer und ist nach Kiel das zweite Haus der Hamburger Hotelgruppe im Norden Deutschlands.

Maritimes Flair: Eines der Zimmer im neuen The Niu Rig in Lübeck

The Niu Hide Berlin ist als weltweit erstes modular errichtetes Hotel auf dem Dach eines Einkaufscenters am Start

Lichtenberg. Novum Hospitality hat das The Niu Hide Berlin eröffnet. Laut der Gruppe ist es das weltweit erste modular errichtete Hotel auf dem Dach eines Einkaufszentrums. Das Midscale-Haus auf dem

Neueröffnung

Novum startet auf Berliner Shoppingcenter mit Niu Hide

Streetart auf der Außenfassade: So präsentiert sich das neue Niu Hide auf dem Parkdeck des Ring-Centers in Berlin

Das Midscale-Hotel mit 152 Zimmern befindet sich auf dem Parkdeck des Ring-Centers. Die nachhaltig gebauten Zimmermodule wurden vom Projektentwickler MQ Real Estate entworfen und umgesetzt.

Streetart auf der Außenfassade: So präsentiert sich das neue Niu Hide auf dem Parkdeck des Ring-Centers in Berlin

Neueröffnung

Novum startet Niu in Hamburg

Neues Domizil in Wandsbek: The Niu Keg

Das Niu Keg bietet im Stadtteil Wandsbek 116 Zimmer mit maritimem Flair. Der Name der Lifestyle-Marke wird leicht angepasst: Aus Niu wird The Niu.

Neues Domizil in Wandsbek: The Niu Keg

Expansion

Novum wächst in Frankfurt weiter

Wird derzeit von Novum Hospitality generalsaniert: Das Crowne Plaza Frankfurt

Die Gruppe hat das frühere Arabella Sheraton Hotel als Crowne Plaza Frankfurt - Congress Hotel wiedereröffnet. Bei laufendem Betrieb wird noch bis Ende dieses Sommers renoviert.

Wird derzeit von Novum Hospitality generalsaniert: Das Crowne Plaza Frankfurt

Hotelmarkt

Reichlich Logis im Hafenpark

Rund 500 neue Zimmer: Das künftige Scandic-Hotel im Hafenquartier

In dem neuen Frankfurter Quartier entstehen drei Hotels mit 925 Zimmern. Das Hochhaus Waterfront an der Molenspitze soll gleich zwei Marken beherbergen.

Rund 500 neue Zimmer: Das künftige Scandic-Hotel im Hafenquartier

Expansion

Ein weiteres Niu startet in Berlin

Nach der Projektunterzeichnung: (Von links) Alexander Boye, Geschäftsführer der Eduard Winter Gruppe; David Etmenan, Chief Executive Officer and Owner NOVUM Hospitality; Torsten Scholl, Chief Financial Officer NOVUM Hospitality und Andreas Jauß, Marketing

Die Eröffnung des neuen Hotels mit 126 Zimmern ist für Anfang 2022 geplant. Novum betreibt bereits 13 Hotels in der Hauptstadt, dazu kommen insgesamt sechs geplante Niu-Hotels.

Nach der Projektunterzeichnung: (Von links) Alexander Boye, Geschäftsführer der Eduard Winter Gruppe; David Etmenan, Chief Executive Officer and Owner NOVUM Hospitality; Torsten Scholl, Chief Financial Officer NOVUM Hospitality und Andreas Jauß, Marketing

Weiterbildung

Novum startet mit Hospitality School

Die Akademie-Macher: (von links) Olaf P. Beck, Elke Schade, David Etmenan, Robert Panz.

Hamburg. Im April ist es soweit. Dann wird die Novum Hospitality School in Hamburg die ersten Kurse anbieten. Das teilt die Hotelgruppe Novum Hospitality jetzt mit. Es war ein lang gehegter Wunsch

Die Akademie-Macher: (von links) Olaf P. Beck, Elke Schade, David Etmenan, Robert Panz.

Weiterbildung

Novum Hospitality School startet in Hamburg

Freuen sich auf die Novum School: (v.l.) Olaf P. Beck, Director of Human Relations beim Novum; Elke Schade, Vorsitzende Fachbeirat Deutsche Hotelakademie; David Etmenan, CEO Novum; und Robert Panz, Oberstudiendirektor a. D.

Die Hotelgruppe will in der eigenen Akademie 2500 Mitarbeiter zielgerichtet weiterbilden.

Freuen sich auf die Novum School: (v.l.) Olaf P. Beck, Director of Human Relations beim Novum; Elke Schade, Vorsitzende Fachbeirat Deutsche Hotelakademie; David Etmenan, CEO Novum; und Robert Panz, Oberstudiendirektor a. D.

Expansion

Niu Charly macht den Anfang

Industrial Style trifft Vintage: Das gerade eröffnete Niu Charly ist nur eines von mehreren Projekten von Novum in der Region

Mit dem 189-Zimmer-Haus ist das erste von mehreren neuen Hotels der Novum-Gruppe im Rhein-Main-Gebiet an den Start gegangen. Pate stand Karl der Große.

Industrial Style trifft Vintage: Das gerade eröffnete Niu Charly ist nur eines von mehreren Projekten von Novum in der Region

Hotelmarkt Berlin

Im Osten viel Neues

Noch eine Vision: Der Estrel Tower in Berlin

Die positive Entwicklung der Besucherzahlen in Berlin sorgt für ein kontinuierliches Wachstum in der Hotellerie. Vor allem im Osten werden zahlreiche neue Projekte realisiert.

Noch eine Vision: Der Estrel Tower in Berlin

Marktdaten

München startet gut ins neue Jahr

Starker Hotelmarkt: Der bei Betreibern beliebte Standort München erwartet 2019 und in den Folgejahren zahlreiche Hoteleröffnungen

Nach zwei harten Jahren hat München 2018 die Trendwende geschafft. Die Hotelkennzahlen zeigen wieder aufwärts, und auch 2019 beginnt positiv.

Starker Hotelmarkt: Der bei Betreibern beliebte Standort München erwartet 2019 und in den Folgejahren zahlreiche Hoteleröffnungen

Kapazitätswachstum

Run auf Düsseldorf

Begehrter Hotelstandort: In Düsseldorf sollen in den nächsten drei Jahren 40 neue Häuser eröffnet werden

Beim Hotelbauboom ist Düsseldorf ein Nachzügler, legt dafür aber in den nächsten Jahren um so gewaltiger zu. Für die Hotellerie zeichnen sich bereits erste Probleme ab.

Begehrter Hotelstandort: In Düsseldorf sollen in den nächsten drei Jahren 40 neue Häuser eröffnet werden

Hotelprojekt

Novum plant Doppel-Franchise-Hotel in Düsseldorf

So soll's aussehen: Ein Rendering des geplanten Doppelhotels in Düsseldorf

Die Kombination aus Holiday Inn Express und Staybridge Suites Hotel entsteht im Stadtteil Heerdt, einem aufstrebenden Business-Standort.

So soll's aussehen: Ein Rendering des geplanten Doppelhotels in Düsseldorf

Marktdaten

Stuttgart erlebt einen Wachstumsschub

Das Messegelände: Seit dem Umzug aus der Stadt an den Flughafen ist die Landesmesse auf Wachstumskurs

Die Kennzahlen der Hotellerie haben sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Aber auch die Kapazitäten der Ketten steigen massiv.

Das Messegelände: Seit dem Umzug aus der Stadt an den Flughafen ist die Landesmesse auf Wachstumskurs

Hotelimmobilien

Kleinere Standorte rücken in den Fokus

Hotelstandort Wiesbaden: Die hessische Landeshauptstadt punktet mit einem neuen Kongresszentrum

Die A-Städte sind dicht und teuer. Nun entdecken immer mehr Hotelmarken die B- oder C-Standorte für sich.

Hotelstandort Wiesbaden: Die hessische Landeshauptstadt punktet mit einem neuen Kongresszentrum

Editorial

Ein spannendes Jahr der Hotellerie

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Der Bau von Hotels erreicht in diesem Jahr einen neuen Höhepunkt. Dabei ist nicht nur Deutschland als Standort gefragt.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Hotelprojekt

Augsburg bekommt neues Novum Select

So soll's aussehen: Eine Visualisierung des geplanten Hotels im GVZ Region Augsburg

Die Bauarbeiten sollen Anfang 2019 starten. Zielgruppe sind Geschäftsreisende und Mitarbeiter ortsansässiger Unternehmen.

So soll's aussehen: Eine Visualisierung des geplanten Hotels im GVZ Region Augsburg

Treugast Investment Ranking

Motel One ist heiß begehrt

Auszeichner und Erstplatzierte: (von links) Moritz Dietl (Treugast), Stefan Lenze (Motel One), Volkmar Pfaff (Accorhotels), Andreas von Reitzenstein (H-Hotels) und Michael Lidl (Treugast)

Die Münchner Budget-Design-Kette bekommt den Treugast-Beliebtheits-Award. Das Investment Ranking wird angeführt von Accorhotels, Motel One und H-Hotels.com. Digitalisierung fordert die Branche.

Auszeichner und Erstplatzierte: (von links) Moritz Dietl (Treugast), Stefan Lenze (Motel One), Volkmar Pfaff (Accorhotels), Andreas von Reitzenstein (H-Hotels) und Michael Lidl (Treugast)