Software

Ob Zimmerreservierungs-Software oder Kassensystem - im modernen Hotel- und Restaurantbetrieb wird an vielen Stellen Software benötigt. Informationen, Trends und Tipps dazu können Sie auf dieser Themenseite finden.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Datenschutz

Gäste sind gegenüber Datensammlern skeptisch

Auf dem Weg zum gläsernen Gast: Mit ausgeklügelten Systemen lassen sich Profile mit persönlichen Präferenzen und Abneigungen anlegen.

Vorlieben der Kunden speichern und damit dann individuellen Service leisten? Das ist vielen Gästen eher unheimlich, wie eine Open-Table-Umfrage zeigt.

Auf dem Weg zum gläsernen Gast: Mit ausgeklügelten Systemen lassen sich Profile mit persönlichen Präferenzen und Abneigungen anlegen.

Oracle-Studie

Bei Treueprogrammen sind Gäste wählerisch

Viele Angebote, wenig Entscheidungen: Die Kunden machen die Kundenbindungsprogramme nicht immer mit

Nur wegen eines Treue-Bonus entscheiden sich viele Menschen nicht mehr für ein bestimmtes Hotel. Stattdessen spielen Influencer eine bedeutende Rolle.

Viele Angebote, wenig Entscheidungen: Die Kunden machen die Kundenbindungsprogramme nicht immer mit

IT-Kampagne

Metro verärgert Start-up-Verband

Freche Plakate: Die Metro will die Aufmerksamkeit junger Tech-Experten auf sich ziehen

Die Metro AG stellt ihre IT-Abteilung neu auf. Dazu hat sie sich einen neuen Namen und ein freches Werbeformat um neue Mitarbeiter überlegt.  

Freche Plakate: Die Metro will die Aufmerksamkeit junger Tech-Experten auf sich ziehen

Übernahme

Accorhotels erwirbt Reservierungsplattform

Gäste kommen aus dem Web: Online-Reservierungen sind gefragt. Daher investiert Accor in Res Diary

Der französische Hotelkonzern kauft weiter zu. Neu ins Portfolio kommt Res Diary.

Gäste kommen aus dem Web: Online-Reservierungen sind gefragt. Daher investiert Accor in Res Diary

Software-Trends

Flexible Daten, aber sicher

Alles im Griff: Ob Frontoffice oder Backoffice, moderne Hotelsoftware macht Gäste- und Mitarbeiterdaten stets und überall verfügbar.

An Hotelprogrammen wird weiter kräftig gefeilt: Funktionalität, mobile Nutzung und Vernetzung stehen im Fokus der Entwickler. Die neue Datenschutzverordnung ist für alle eine Herausforderung.

Alles im Griff: Ob Frontoffice oder Backoffice, moderne Hotelsoftware macht Gäste- und Mitarbeiterdaten stets und überall verfügbar.

Software-Neuheiten

Online buchen, Gäste zählen

Empfangs-IT auch für kleine Betriebe: Hotelmeister bringt PMS-Funktionen via Internet ins Haus.

Investitionen in Geräte und Technik sind unabdingbar. Doch ohne die passenden Programme nützt die beste Hardware nichts. „Hotelsoftware sollte nicht nur als Kostenfaktor gesehen werden, denn eine

Empfangs-IT auch für kleine Betriebe: Hotelmeister bringt PMS-Funktionen via Internet ins Haus.

Software-Neuheiten

Mehr Übersicht, mehr Flexibilität

Flexible Preisgestaltung: Mit Sihots neuem Baustein können Zimmerraten situationsabhängig kalkuliert werden.

Pünktlich zur ITB hat Hotelsoftware-Anbieter Sihot sein neues Modul Sihot.Rates+ auf den Markt gebracht. Damit lassen sich Ratenstrukturen sehr flexibel verwalten. Während sich Bestpreise bislang

Flexible Preisgestaltung: Mit Sihots neuem Baustein können Zimmerraten situationsabhängig kalkuliert werden.

Interview: Michel Sievers, Vertriebsleiter Hospitality/POS, 42 GmbH

Hoteliers müssen Online-Vertrieb stärken

Michel Sievers: „Beim Einsatz von Hotelsoftware ist es unter dem Aspekt des Datenschutzes wichtig, dass dieser bereits in der Entwicklung der Software berücksichtigt wurde.“

Der Vertriebschef des Software-Hauses spricht mit AHGZ-Autor Hartmut Camphausen über Trends, die Datensicherheit im Hotel und die größten Defizite der Hoteliers im IT-Bereich.

Michel Sievers: „Beim Einsatz von Hotelsoftware ist es unter dem Aspekt des Datenschutzes wichtig, dass dieser bereits in der Entwicklung der Software berücksichtigt wurde.“

Online-Vertrieb

Booking Suite stellt Rate Manager ein

Analysen fürs Hotel: Tools wie der Rate Manager helfen bei der individuellen Preisfindung

Die Revenue-Management-Lösung aus dem Hause Priceline wird ab August nicht mehr verfügbar sein.

Analysen fürs Hotel: Tools wie der Rate Manager helfen bei der individuellen Preisfindung

Internorga-Trendreport

Hier digital, dort rustikal

Raue Tische: Die Porzellanhersteller zeigten spülmaschinenfesten Töpfer-Look.

Hamburg. Vegane Convenience, rauchende Grillstationen und eine alles erfassende Digitalisierung – die 92. Ausgabe der Internorga stand ganz im Zeichen gegensätzlicher Trends. In den

Raue Tische: Die Porzellanhersteller zeigten spülmaschinenfesten Töpfer-Look.

Software

Richtig kalkulieren mit Gastronovi

Schnelle Auswertungen für Wirte: Dafür steht das Gastronovi Cockpit

Das neue sogenannte Cockpit des Kassensystems ist mit dem Rechen-Tool verbunden. Dies lässt Gastronomen wirtschaftlich sinnvolle Preise berechnen und Allergen-Angaben managen.

Schnelle Auswertungen für Wirte: Dafür steht das Gastronovi Cockpit

Software

Bankettprofi-Event wird mobil

Neue Version: Bp Event 11 wird bei der Internorga gezeigt

Viele technische Features, von Kartenvorverkauf bis Personalplanung, sollen Caterer nun auch von unterwegs aus nutzen können. Dabei wird auch an Datenschutz gedacht. 

Neue Version: Bp Event 11 wird bei der Internorga gezeigt

Software

Protel stellt umfassende Hotellerie-Plattform vor

Protel I/O: Das sogenannte Framework bindet beliebige Module an einen gemeinsam genutzten Datenstrom an

Mit dem neuen System Protel I/O und dem Protel Services Marketplace können Hoteliers und Drittanbieter ihre Lösungen auf Knopfdruck miteinander verknüpfen.

Protel I/O: Das sogenannte Framework bindet beliebige Module an einen gemeinsam genutzten Datenstrom an

Software

Revenue-Management per Spracheingabe

Neue Entwicklung: IT-Dienste per Sprache steuern

Technik-Anbieter Ideas stellt bei der ITB eine neue Art vor, Raten und Verfügbarkeiten zu managen.

Neue Entwicklung: IT-Dienste per Sprache steuern

Kassen- und IT-Lösungen

Technik vom Tisch bis zur Zimmertür

Mobiler Schlüssel: Mit Salto Systems können Hoteliers ihren Gästen per Handy Zugang zu ihrem Zimmer verschaffen.

Die Internorga präsentiert digitale Angebote für alle Bereiche des Hotel- und Gastronomie-Gewerbes.Sie sollen Wartezeiten verkürzen, die Kommunikation verbessern und den Verkauf ankurbeln.

Mobiler Schlüssel: Mit Salto Systems können Hoteliers ihren Gästen per Handy Zugang zu ihrem Zimmer verschaffen.

HRS-Statement

"In wenigen Jahren wird es keine Suchportale mehr geben"

Blick in die Zukunft: Martin Biermann sieht herkömmliche Suchsysteme auf dem Rückzug

Sprachassistenten wie Siri oder Alexa sind auf dem Vormarsch. Das ändert die Art der Hotelsuche gewaltig, wie Martin Biermann, Vice President Product Delevopment bei der HRS Group erläutert.

Blick in die Zukunft: Martin Biermann sieht herkömmliche Suchsysteme auf dem Rückzug

Studie

Neue Anforderungen an Hotelsysteme

Die Wünsche der Gäste im Fokus: Dafür erhoffen sich viele Hotels eine stärkere Vernetzung von Reservierungs- und Kundenbindungssystem.

Hotelketten sammeln derzeit viele Daten, schaffen es aber teils nicht, sie sinnvoll zusammenzuführen. Das zeigt eine aktuelle Befragung zum Thema Central Reservations Systems, kurz CRS.

Die Wünsche der Gäste im Fokus: Dafür erhoffen sich viele Hotels eine stärkere Vernetzung von Reservierungs- und Kundenbindungssystem.

Buchungsportale

Ab-in-den-Urlaub launcht Alexa-Skill

Spannendes Gerät: Amazon Alexa hat Einzug in viele Haushalte erhalten

Die Kunden können damit per Spracheingabe auf Amazons Assistenten nach passenden Hotels in der gewünschten Region suchen. 

Spannendes Gerät: Amazon Alexa hat Einzug in viele Haushalte erhalten

Studie

Neue Anforderungen an Hotelsysteme

Der Gast und seine Wünsche im Fokus: Dazu wünschen sich viele Hotels eine stärkerer Vernetzung von Reservierungs- und Kundenbindungssystem

Hotelketten sammeln derzeit viele Daten, schaffen es aber teils nicht, sie sinnvoll zusammenzuführen. So ein Fazit der aktuellen CRS-Studie des Beratungsunternehmens h2c. 

Der Gast und seine Wünsche im Fokus: Dazu wünschen sich viele Hotels eine stärkerer Vernetzung von Reservierungs- und Kundenbindungssystem

Frauen-Preis von Booking.com

Drei deutsche Gründerinnen unter den Nominierten

Frauen in neuen Technologien: Das will Booking.com fördern

Das Portal Booking.com würdigt mit seinen Technology Playmaker Awards Frauen, die mit ihrem Unternehmertum und Innovationsgeist die Technologiebranche nachhaltig verändern und vorantreiben.

Frauen in neuen Technologien: Das will Booking.com fördern