Spitzengastronomie


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Spitzengastronomie

Sebastian Frank über Erfolge und Rückschläge in seiner Karriere

Sebastian Frank: Er hat im Horváth zwei Sterne erkocht.

„Oft sind die wirklich wichtigen Erfahrungen oder Erkenntnisse ganz einfach und bleiben einem besonders lange im Gedächtnis. In meinem Fall war das auch so. Es war 2004 oder 2005, zu diesem

Sebastian Frank: Er hat im Horváth zwei Sterne erkocht.

Neueröffnung

Clare Smyth kocht nun im eigenen Restaurant

Bekanntes Gesicht in der Londoner Kochszene: Clare Smyth (39).

In der Fine-Dining-Szene hat sich die Sterne-Köchin im Restaurant Gordon Ramsay in London einen Namen gemacht. Ihre neue Wirkungsstätte heißt Core und liegt im Stadtteil Notting Hill.

Bekanntes Gesicht in der Londoner Kochszene: Clare Smyth (39).

Spitzengastronomie

Ferran Adrià legt neue Pläne für das El Bulli vor

Visionär: Starkoch Ferran Adrià will im früheren El Bulli forschen lassen

Das frühere 3-Sterne-Lokal soll zu einem Forschungs- und Austellungsraum werden.

Visionär: Starkoch Ferran Adrià will im früheren El Bulli forschen lassen

Neustart

Manfred Schwarz - endlich wieder daheim in der Pfalz

Jetzt Eigentümer: Manfred Schwarz macht nur noch, was er will

Der Spitzenkoch ist aus dem Odenwald zurück und hat sich im Winzerort Kirchheim seinen Traum vom eigenen Restaurant erfüllt.

Jetzt Eigentümer: Manfred Schwarz macht nur noch, was er will

Preise & Trophäen

Alain Ducasse erhält "Eckart für Große Kochkunst"

Deutsche und französische Kochgröße: Eckart Witzigmann /links) mit Alain Ducasse

Die Jury des diesjährigen internationalen Eckart-Witzigmann-Preises "Der Eckart" verkündet ihre erste Entscheidung.

Deutsche und französische Kochgröße: Eckart Witzigmann /links) mit Alain Ducasse

Spitzengastronomie

Aufs Kopenhagener Noma folgt das Barr

Voller Vorfreude: Das Team des neuen Restaurants Barr in Kopenhagen.

Kopenhagen. „Es wird weniger luxuriös anmuten und menschlicher werden. Wir fragen uns selbst: Was ist ein gutes Erlebnis im Restaurant? Beispielsweise Persönlichkeit erfahren! Die Augenhöhe

Voller Vorfreude: Das Team des neuen Restaurants Barr in Kopenhagen.

Neueröffnung

Metropolen-Restaurant mit großen Ambitionen

Weg von der "Effekthascherei": Die Küche im Golvet soll bodenstänig aber "Produkt verliebt und Produkt bezogen, nachhaltig und klar fokussiert" sein

Thorsten Schermall hat in den Räumen des ehemaligen Szene-Clubs 40seconds ein schickes Restaurant eröffnet. Dafür hat er 1 Million Euro investiert.

Weg von der "Effekthascherei": Die Küche im Golvet soll bodenstänig aber "Produkt verliebt und Produkt bezogen, nachhaltig und klar fokussiert" sein

Ausbildung

Begeisterung sichert Qualität

Begeistert bei der Sache: (von links) Hotelmeister Thomas Hüttl und die neuen Auszubildenden Julius Schick (18, Koch), Lena Jopp (18, Service), Sofie Merklein (17, Service), Marina Dahms (17, Köchin) und Rafael Hartmann (17, Service).

Mit seinem Michelin-Stern steht Laudensacks Parkhotel für Spitzengastronomie. Azubis, die anheuern, sollten mindestens ein Musikinstrument spielen.

Begeistert bei der Sache: (von links) Hotelmeister Thomas Hüttl und die neuen Auszubildenden Julius Schick (18, Koch), Lena Jopp (18, Service), Sofie Merklein (17, Service), Marina Dahms (17, Köchin) und Rafael Hartmann (17, Service).

Veranstaltung

Deutsche Spitzenküche lockt Dänen an

Krönender Abschluss im Waldhaus Reinbek: Gastkoch Michael Kempf, Patissier Thomas Yoshita und Küchenchef Christian Dudka (von links)

Im Waldhaus Reinbek hat das 30. Schleswig-Holstein Gourmet Festival seinen Abschluss gefunden. Insgesamt besuchten 2400 Gäste die zahlreichen Events. 

Krönender Abschluss im Waldhaus Reinbek: Gastkoch Michael Kempf, Patissier Thomas Yoshita und Küchenchef Christian Dudka (von links)

Aktion

Spitzenköche wollen Hemmschwellen abbauen

Sternegastronomie kennen lernen: Das sollen viele Menschen zum Tag der deutschen Spitzengastronomie Anfang April

Beim Tag der deutschen Spitzengastronomie Anfang April wollen sich Gourmetköche mit besonderen Aktionen erneut der breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Sternegastronomie kennen lernen: Das sollen viele Menschen zum Tag der deutschen Spitzengastronomie Anfang April

Neueröffnung

Juan Amador kündigt zweite Location in Wien an

Verstehen sich: Spitzenkoch Juan Amador (links) und sein Küchenchef Sören Herzig

Der umtriebige Spitzenkoch will in seiner östereichischen Wahlheimat ein Restaurant mit Club eröffnen.

Verstehen sich: Spitzenkoch Juan Amador (links) und sein Küchenchef Sören Herzig

Renovierung

Neuer Look für das Apicius in Bad Zwischenahn

Nutzten die Pause zur Fortbildung: Küchenchef Tim Extra (links) sowie Oberkellner und Sommelier Marco Scheper

Die Inhaberfamilie Zur Brügge investierte rund 300.000 Euro in den Umbau des Restaurants. Nach einer achtwöchigen Pause geht das Spitzenrestaurant nun wieder an den Start.

Nutzten die Pause zur Fortbildung: Küchenchef Tim Extra (links) sowie Oberkellner und Sommelier Marco Scheper

Berlinale

Mit Tim Raue im Berlinale-Kino - Erster deutscher Koch bei „Chef’s Table“

Vollprofi: Beim Zubereiten von Feldsalat mit Feige und Walnuss (Rezept aus dem Film) und Trüffel nach dem Kino im Metro Markt Friedrichshain.

In der neuen Staffel der Köche-Dokumentation „Chef´s Table“ im Streamingdienst Netflix ist erstmals ein deutscher Sternekoch mit dabei: Tim Raue. Er stellte die Doku bei der Berlinale vor.

Vollprofi: Beim Zubereiten von Feldsalat mit Feige und Walnuss (Rezept aus dem Film) und Trüffel nach dem Kino im Metro Markt Friedrichshain.

Spitzengastronomie

Florian Vogel punktet mit Nachhaltigkeit

Frisch ausgezeichnet: Das Team um Spitzenkoch Florian Vogel freut sich über den ersten Michelin Stern

Für seine kulinarischen Kreationen nutzt der Gourmetkoch Produkte vom eigenen Bio-Gutshof. Mit seinem Team hat er sich nun den ersten Michelin-Stern erkocht.

Frisch ausgezeichnet: Das Team um Spitzenkoch Florian Vogel freut sich über den ersten Michelin Stern

Gourmetgastronomie

Manfred Schwarz kehrt zurück in die Pfalz

Hat einen Plan: Das Konzept für die neue Gastronomie von Spitzenkoch Manfred Schwarz steht.

Kirchheim. Die Leiter steht in der Ecke. Das Schleifgerät daneben. Aus dem Nebenraum dröhnt es laut. Wände werden durchbrochen, Böden herausgerissen.

Hat einen Plan: Das Konzept für die neue Gastronomie von Spitzenkoch Manfred Schwarz steht.

Neueröffnung

„Ohne Herzblut geht es nicht“

Eingespieltes Team: (von links) Janice Bugert, Heiko Lacher, Peter Stephan und Julia Kugelstätter.

Heiko Lacher und Peter Stephan wollen im Anima in Tuttlingen mit kreativer Gourmetküche punkten. Für die Zutaten gehen sie auch mal selbst in den Wald.

Eingespieltes Team: (von links) Janice Bugert, Heiko Lacher, Peter Stephan und Julia Kugelstätter.

Spitzengastronomie

Sterneküche ganz behaglich

Sein eigener Herr: Volker Drkosch kocht jetzt im Lokal, das seiner Lebensgefährtin gehört.

Düsseldorf. Das ging wirklich flott: Erst im Mai 2016 eröffnete Volker Drkosch sein neues Restaurant Bread & Roses in Düsseldorf, und schon im November gab es dafür den ersten Michelin-Stern.

Sein eigener Herr: Volker Drkosch kocht jetzt im Lokal, das seiner Lebensgefährtin gehört.

Gerolsteiner Bestenliste

Kevin Fehling gelingt rasanter Aufstieg

Die Top-Restaurants: Gerolsteiner kürt mit seiner Liste wieder die besten kulinarischen Adressen der Republik

Der Hamburger 3-Sterne-Koch klettert in dem Ranking mit seinem Lokal The Table von Platz 59 auf Platz 14 hoch. Unter den Top 20 sind weitere Neueinsteiger.

Die Top-Restaurants: Gerolsteiner kürt mit seiner Liste wieder die besten kulinarischen Adressen der Republik

Spitzengastronomie

Volker Drkosch setzt auf Brot und Rosen

Vintage-Stil mit Samt: Volker Drkosch steht zum gemütlichen Ambiente in seinem Bread & Roses

Zum vierten Mal hat der Koch einen Michelin-Stern erhalten - diesmal für sein Restaurant in Düsseldorf, das seiner Lebensgefährtin gehört.

Vintage-Stil mit Samt: Volker Drkosch steht zum gemütlichen Ambiente in seinem Bread & Roses

Interview: Nico Burkhardt, Küchenchef im Olivo, Stuttgart

„Das Feedback der Gäste ist das Wichtigste“

Nico Burkhardt: „Wir arbeiten eigentlich immer so, als ob es um den zweiten Stern ginge.“

Der Spitzenkoch aus dem Stuttgarter Steigenberger steht in wenigen Wochen bei der Hoga in Nürnberg auf der Kochsterne-Bühne. Mit AHGZ-Redakteur Bernhard Eck spricht er über Motive und Trends.

Nico Burkhardt: „Wir arbeiten eigentlich immer so, als ob es um den zweiten Stern ginge.“