Steigenberger


Deutsche Hospitality

1930 von Albert Steigenberger gegründet, wurde das Familienunternehmen 1985 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, an der die Familie Steigenberger bis 2009 den überwiegenden Anteil von 99,6 Prozent hielt. Heute ist der ägyptische Unternehmer Hamed El Chiaty wirtschaftlicher Eigentümer. Zum Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt/Main gehören 76 Hotels. Zum Unternehmen gehören die Marken Steigenberger Hotels & Resorts, Intercityhotels, dazu noch Jaz in the City, deren erste Häuser in Amsterdam und Stuttgart ihren Standort haben. Neu im Portfolio ist die wiederbelebte Marke Maxx, die es bereits einmal bei Steigenberger gab. Chief Executive Officer der Steigenberger Hotels AG ist Thomas Willms. Auf dem deutschen Markt erzielte die AG im Jahr 2017 einen Nettogesamtumsatz von 495,6 Mio. Euro.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Expansion

Deutsche Hospitality hat in den Niederlanden viel vor

So soll es aussehen: Das Intercity-Hotel Amsterdam Airport

Das Intercity-Hotel Amsterdam Airport soll 2021 an den Start gehen. Steigenberger-Chef Thomas Willms hat noch weitere Standorte im Visier.

So soll es aussehen: Das Intercity-Hotel Amsterdam Airport

Termin

Neuer Kongress "Hotellerie@Frankfurt Rhein-Main"

Begehrter Standort: Nach Frankfurt am Main drängen derzeit viele neue Hotels

Am 14. Mai veranstaltet die AHGZ erstmals einen Regionalkongress. Dabei geht es um Chancen und Aufgaben der Branche im Ballungszentrum an Rhein und Main.

Begehrter Standort: Nach Frankfurt am Main drängen derzeit viele neue Hotels

Versteigerung

Inventar des Steigenberger Treudelberg kommt unter den Hammer

Altes Inventar: Ganze Bartresen suchen neue Besitzer

Wegen der anstehenden Renovierung trennt sich das Hamburger Luxushotel von Mobiliar, darunter Betten und Schränke, aber auch Kleinteile wie Lampen.

Altes Inventar: Ganze Bartresen suchen neue Besitzer

Investition

Auf die nächsten 25 Jahre!

Packen die Modernisierung an: (von links) Thomas Willms, Martin Schaller und Moritz Klein.

Hamburg. Seit 25 Jahren gehört das Steigenberger Hotel auf der Fleetinsel zu den luxuriösesten Herbergen der Hansestadt. Jetzt haben die Steigenberger Hotels AG und die Union Investment als

Packen die Modernisierung an: (von links) Thomas Willms, Martin Schaller und Moritz Klein.

Personalie

Neuer Chef bei Loftstyle Hotels

Neue Herausforderung: Kai Hartherz leitet jetzt die Gruppe Loftstyle Hotels

Kai Hartherz wird Geschäftsführer der Hotelmanagement-Gesellschaft, die im vergangenen Jahr aus der Dobler Hotels GmbH hervorgegangen ist.

Neue Herausforderung: Kai Hartherz leitet jetzt die Gruppe Loftstyle Hotels

Expansion

Steigenberger will sich verdoppeln

Eine Traditionsmarke modernisiert sich: Steigenberger, hier das Hotel Frankfurter Hof, wird auf Vordermann gebracht.

Renovierung, Digitalisierung und neue Welcome-Manager: Steigenberger modernisiert sich und will international mit "Made in Germany" punkten.

Eine Traditionsmarke modernisiert sich: Steigenberger, hier das Hotel Frankfurter Hof, wird auf Vordermann gebracht.

Expansion

Steigenberger strebt nach Norden

Hotelzimmer im Hygge-Stil: Das Steigenberger Hotel Alsik in Sønderborg setzt auf die skandinavische Gemütlichkeit. Gäste haben einen spektakulären Blick auf den Alssund und die Küste.

Nach dem Start von 25hours in Kopenhagen eröffnet nun die Deutsche Hospitality ihr erstes Haus in Skandinavien. Vertreten ist sie dort im ersten Schritt mit der Marke Steigenberger

Hotelzimmer im Hygge-Stil: Das Steigenberger Hotel Alsik in Sønderborg setzt auf die skandinavische Gemütlichkeit. Gäste haben einen spektakulären Blick auf den Alssund und die Küste.

Investition

Steigenberger Hamburg wird komplett umgebaut

Das Steigenberger Hamburg: Ein imposantes Gebäude, das jetzt umfassend ertüchtigt wird

Die Eigentümerin Union Investment steckt 50 Millionen Euro in die Renovierung. Außerdem wird der Vertrag mit der Steigenberger Hotel AG um 25 Jahre verlängert.

Das Steigenberger Hamburg: Ein imposantes Gebäude, das jetzt umfassend ertüchtigt wird

Neueröffnung

Steigenberger Alsik startet am 6. Mai in Sønderborg

Reduziertes Design: Das Restaurant Danevang im Steigenberger Alsik

Die Deutsche Hospitality feiert mit dem neuen Haus in Dänemark den Markteintritt ihrer Marke Steigenberger in Nordeuropa. Betrieben wird das Alsik von der RIMC-Gruppe.

Reduziertes Design: Das Restaurant Danevang im Steigenberger Alsik

Personalie

Martin Schrödl leitet Maxx by Steigenberger Vienna

Neuer Direktor in Wien: Martin Schrödl führte zuletzt ein Resort in Niederösterreich

Der General Manager will das neue Haus als Business-Hotel am Wiener Markt etablieren.

Neuer Direktor in Wien: Martin Schrödl führte zuletzt ein Resort in Niederösterreich

Personalie

Neuer Küchenchef im Steigenberger Thüringer Hof

Neue Aufgabe: Florian Körner ist Küchenchef im Steigenberger Hotel Thüringer Hof

Florian Körner leitet die Weinwirtschaft Eisenach und die Hotelgastronomie. Der 29-Jährige arbeitete bereits unter anderem als Souschef im Sterne-Restaurant Clara im Kaisersaal in Erfurt.

Neue Aufgabe: Florian Körner ist Küchenchef im Steigenberger Hotel Thüringer Hof

Neueröffnung

Neues Vorzeigehaus für Intercity

Einladende Atmosphäre: In der Lobby gehen Rezeption, Bar und Sitzbereiche ineinander über.

Frankfurt. Im neuen Flaggschiff der Intercityhotels konnte General Manager Anton Wüstefeld bereits am 1. Dezember den ersten Gast begrüßen. Das neue Hotel der Deutschen Hospitality ging einige

Einladende Atmosphäre: In der Lobby gehen Rezeption, Bar und Sitzbereiche ineinander über.

Hotelprojekt

Flughafen Zürich bekommt ein Leonardo Hotel

Wird neu gebaut: Das Leonardo Hotel am Zürcher Flughafen (Rendering)

Das Portfolio der Hotelkette wächst in der Schweiz auf drei Häuser. Der Neubau wird über 116 Zimmer verfügen, einige sind auf Longstay ausgerichtet.

Wird neu gebaut: Das Leonardo Hotel am Zürcher Flughafen (Rendering)

Modernisierung

Der Europäische Hof feiert Richtfest

Zufrieden mit dem Baufortschritt: (von links) Thomas Willms, CEO Steigenberger Hotels AG, Margret Mergen, Oberbürgermeisterin Baden-Baden, Martin Buchli, Beresina Immobilien AG, und Nora Waggershauser, Baden-Baden Kur&Tourismus GmbH. Mit dem Richtfes

Gut 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Baubeteiligten haben jetzt das Richtfest am Luisenflügel des Hotels Europäischer Hof gefeiert. Das fast 180 Jahre alte Steigenberger-Traditionshotel wird

Zufrieden mit dem Baufortschritt: (von links) Thomas Willms, CEO Steigenberger Hotels AG, Margret Mergen, Oberbürgermeisterin Baden-Baden, Martin Buchli, Beresina Immobilien AG, und Nora Waggershauser, Baden-Baden Kur&Tourismus GmbH. Mit dem Richtfes

Markenstart

Guest Relations sind ein Fall für Bommel

Bad Honnef. Der Guest Relation Manager arbeitet ohne Bezahlung und dennoch voller Begeisterung. Freudig streift er durch die Lobby, begierig darauf, neue Gäste zu begrüßen und sich von Abreisenden

Kettenhotellerie

Maxx by Steigenberger kommt nach Wien

Stilvoll: Das Restaurant im neuen Maxx by Steigenberger in Wien

Nach Bad Honnef gibt die Deutsche Hospitality nun einen weiteren Standort für ihre Marke Maxx bekannt. Sie übernimmt dafür ein Hotel von Falkensteiner.

Stilvoll: Das Restaurant im neuen Maxx by Steigenberger in Wien

Modernisierung

Richtfest im Europäischen Hof Baden-Baden

Freude über den Baufortschritt (von links) Thomas Willms, CEO Steigenberger Hotels AG; Margret Mergen, Oberbürgermeisterin Baden-Baden; Martin Buchli, Beresina Immobilien AG; und Nora Waggershauser, Baden-Baden Kur &Tourismus GmbH

Der neue Luisenflügel soll zum Herzstück des Luxushotels werden. Das Traditionshaus der Steigenberger-Kette wird 2020 wieder komplett eröffnen. 

Freude über den Baufortschritt (von links) Thomas Willms, CEO Steigenberger Hotels AG; Margret Mergen, Oberbürgermeisterin Baden-Baden; Martin Buchli, Beresina Immobilien AG; und Nora Waggershauser, Baden-Baden Kur &Tourismus GmbH

Neueröffnung

Maxx by Steigenberger gibt sein Debüt

Empfangen Gäste in Bad Honnef: Direktor Thomas Steger und sein Dackel Bommel

Das erste Haus der neuen Marke der Deutschen Hospitality befindet sich in Bad Honnef und wird von RIMC geführt.

Empfangen Gäste in Bad Honnef: Direktor Thomas Steger und sein Dackel Bommel

Übernahme

Deutsche Hospitality kauft sich bei dänischer Budgetgruppe ein

Neue Marke bei der Deutschen Hospitality: Zleep Hotels aus Skandinavien

Zu den Zleep Hotels gehören derzeit zehn Häuser in Skandinavien. Sie stehen für günstige Preise, Qualitäts- und Designanspruch.

Neue Marke bei der Deutschen Hospitality: Zleep Hotels aus Skandinavien