Steigenberger


Deutsche Hospitality

1930 von Albert Steigenberger gegründet, wurde das Familienunternehmen 1985 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, an der die Familie Steigenberger bis 2009 den überwiegenden Anteil von 99,6 Prozent hielt. Heute ist der ägyptische Unternehmer Hamed El Chiaty wirtschaftlicher Eigentümer. Zum Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt/Main gehören 76 Hotels. Zum Unternehmen gehören die Marken Steigenberger Hotels & Resorts, Intercityhotels, dazu noch Jaz in the City, deren erste Häuser in Amsterdam und Stuttgart ihren Standort haben. Neu im Portfolio ist die wiederbelebte Marke Maxx, die es bereits einmal bei Steigenberger gab. Chief Executive Officer der Steigenberger Hotels AG ist Thomas Willms. Auf dem deutschen Markt erzielte die AG im Jahr 2017 einen Nettogesamtumsatz von 495,6 Mio. Euro.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Marktdaten

Stuttgart erlebt einen Wachstumsschub

Das Messegelände: Seit dem Umzug aus der Stadt an den Flughafen ist die Landesmesse auf Wachstumskurs

Die Kennzahlen der Hotellerie haben sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Aber auch die Kapazitäten der Ketten steigen massiv.

Das Messegelände: Seit dem Umzug aus der Stadt an den Flughafen ist die Landesmesse auf Wachstumskurs

Personalie

Customer Alliance baut Management aus

Neu im Team: Mario Eiländer ist Director Strategic Partnerships bei Customer Alliance

Das Unternehmen für Online-Reputationsmanagement ernennt Mario Eilander zum Director Strategic Partnerships. Er soll das Wachstum in Europa vorantreiben.

Neu im Team: Mario Eiländer ist Director Strategic Partnerships bei Customer Alliance

Hotelimmobilien

Kleinere Standorte rücken in den Fokus

Hotelstandort Wiesbaden: Die hessische Landeshauptstadt punktet mit einem neuen Kongresszentrum

Die A-Städte sind dicht und teuer. Nun entdecken immer mehr Hotelmarken die B- oder C-Standorte für sich.

Hotelstandort Wiesbaden: Die hessische Landeshauptstadt punktet mit einem neuen Kongresszentrum

Editorial

Ein spannendes Jahr der Hotellerie

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Der Bau von Hotels erreicht in diesem Jahr einen neuen Höhepunkt. Dabei ist nicht nur Deutschland als Standort gefragt.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Personalie

Sigrid Köntopp wechselt zu Intercity

Neue Herausforderung: Sigrid Köntopp ist nun in Frankfurt für Intercity tätig

Die langjährige Ibis-Managerin ist nun als Senior Director Operations bei der Deutschen Hospitality eingestiegen. In ihrem Verantwortungsbereich liegen Hotels der Mittelklassemarke Intercity.

Neue Herausforderung: Sigrid Köntopp ist nun in Frankfurt für Intercity tätig

Expansion

Intercity startet erstmals in Saudi-Arabien

Neu im Portfolio der Deutschen Hospitality: Das Intercity Hotel Ryadh Malaz in Riad, Saudi-Arabien

Mit dem Intercity Hotel Riyadh Malaz in Riad gibt es die Marke der Deutschen Hospitality jetzt in insgesamt zehn Ländern weltweit. Das neue Haus verfügt über 82 Zimmer und vier Suiten.

Neu im Portfolio der Deutschen Hospitality: Das Intercity Hotel Ryadh Malaz in Riad, Saudi-Arabien

Hotelinvestmentmarkt

Deutsche Hospitality startet Hotelfonds

Auf Expansionskurs mit neuen Partnern: Die Deutsche Hospitality, die hinter den Steigenberger Hotels steht

Zusammen mit diversen Investoren sollen Hotels erworben werden. Der künftige Betrieb liegt dann bei dem Hotelkonzern. Mit im Boot ist das Investmentunternehmen Commerz Real.

Auf Expansionskurs mit neuen Partnern: Die Deutsche Hospitality, die hinter den Steigenberger Hotels steht

Editorial

Spannend und unberechenbar

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Das Jahr war bewegend, vielfältig – und unberechenbar. Es begann mit der Premiere der neuen Steigenberger-Marke Jaz in the City in Stuttgart und es war ein großes Hoteljahr mit vielen Openings.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Personalie

Neuer Personalchef bei der Deutschen Hospitality

Ulrich Bensel: Früher bei Hugo Boss, jetzt bei Steigenberger

Ulrich Bensel folgt auf Roberto Rojas, der das Unternehmen nach sieben Jahren verlässt.

Ulrich Bensel: Früher bei Hugo Boss, jetzt bei Steigenberger

Neueröffnung

Intercity-Flaggschiff sticht in See

Urban: Der Stadtplan hinterm Bett in einem der 414 Zimmer.

Der Hotelmarkt Frankfurt wächst weiterhin rapide. Jüngster Hotel-Neuzugang ist das neue Flaggschiff der Marke Intercity. Seit 1. Dezember hat das Hotel seine Tore geöffnet und empfängt die Gäste

Urban: Der Stadtplan hinterm Bett in einem der 414 Zimmer.

Einkauf

Steigenberger und Kloepfel gründen neue Plattform

Vielversprechende Neugründung: Larissa Paare, Head of Sales & Business Development, Sourcify GmbH und Lars Schmid, Geschäftsführer der Sourcify GmbH, wollen die Lösung auch anderen Hotels zur Verfügung stellen

Mit der Lösung Sourcify.net kann der Hoteleinkauf komplett digitalisiert werden. Sie ist auch für andere Hotels und Hotelketten nutzbar.

Vielversprechende Neugründung: Larissa Paare, Head of Sales & Business Development, Sourcify GmbH und Lars Schmid, Geschäftsführer der Sourcify GmbH, wollen die Lösung auch anderen Hotels zur Verfügung stellen

Neueröffnung

Neues Intercity-Flaggschiff startet in Frankfurt

Frische Optik: Ein Zimmer im Intercity am Frankfurter Hauptbahnhof.

Am Hauptbahnhof der Mainmetropole befindet sich nun das größte Hotel der Marke. Am 1. Dezember wird es eröffnet.

Frische Optik: Ein Zimmer im Intercity am Frankfurter Hauptbahnhof.

Personalie

Neuer Direktor im Romantik Hotel auf der Wartburg

Neue Aufgabe: Hannes Horsch leitet ab 2019 das Romantik Hotel auf der Wartburg

Hannes Horsch übernimmt das Haus ab Januar 2019. Zuletzt führte er die Hotels Goldener Löwe und Am Markt Residenz in Meißen.

Neue Aufgabe: Hannes Horsch leitet ab 2019 das Romantik Hotel auf der Wartburg

Expansion

In Hurgada ist das Steigenberger Pure Lifestyle gestartet

Schlicht und elegant zugleich: Eine der Jacuzzi-Suiten im neuen Steigenberger Pure Lifestyle

Das 5-Sterne-Boutique-Hotel in dem ägyptischen Badeort verfügt über 132 Suiten in drei Kategorien und will Luxus der Extraklasse bieten.

Schlicht und elegant zugleich: Eine der Jacuzzi-Suiten im neuen Steigenberger Pure Lifestyle

Personalien

Neue F&B-Doppelspitze im Steigenberger München

Duo: Lucca Stachel und Andreas Hempel

Lucca Stachel und Andreas Hempel verantworten die Gastronomie namens Valentinum & Bar im Münchner Steigenberger.

Duo: Lucca Stachel und Andreas Hempel

Personalie

Aylin Nöske leitet erstes Intercity Hotel in Dubai

Neue Herausforderung: Aylin Nöske ist General Manager für das neue Intercity Hotel Dubai Jaddaf Waterfront

Mit dem Intercity Hotel Dubai Jaddaf Waterfront expandiert die Deutsche Hospitality in die Vereinigten Arabischen Emirate. Als General Manager begleitet die 37-Jährige das Pre-Opening.

Neue Herausforderung: Aylin Nöske ist General Manager für das neue Intercity Hotel Dubai Jaddaf Waterfront

Hotelprojekt

Spatenstich fürs Intercity Hotel Zürich Airport

So soll's aussehen: Das künftige Intercity Hotel Zürich Airport (Rendering)

Nahe des Flughafen Zürich soll 2020 das erste Haus der Mittelklassemarke in der Schweiz starten. Für das Interior wird Architekt Matteo Thun verantwortlich zeichnen.

So soll's aussehen: Das künftige Intercity Hotel Zürich Airport (Rendering)

Personalie

Neuer General Manager im Steigenberger Hotel Zingst

Neue Aufgabe: Markus Wölflik

Markus Wölflik hat den Chefposten übernommen. Er bringt rund 25 Jahre Branchenerfahrung in der gehobenen Hotellerie im In- und Ausland mit.

Neue Aufgabe: Markus Wölflik

Personalia

Neuer Cluster Director of Sales bei Steigenberger in Frankfurt

Oya Hahn: 30 Jahre Hotellerie-Erfahrung

Oya Hahn verantwortet den Vertrieb im Steigenberger Frankfurter Hof, im Steigenberger Airport Frankfurt und im Steigenberger Bad Homburg.

Oya Hahn: 30 Jahre Hotellerie-Erfahrung

Hotelgastronomie

Vier neue Restaurants auf dem Petersberg

Speisen hoch über dem Rhein: Das ermöglicht das Grandhotel oberhalb von Königswinter

Das Steigenberger Grandhotel positioniert sich kulinarisch neu. Bezüge zu Historie und Zeitgeschichte werden dabei auf dem Petersberg weiterhin groß geschrieben.

Speisen hoch über dem Rhein: Das ermöglicht das Grandhotel oberhalb von Königswinter