Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Fairmas-Zahlen

ahgzplus_logo Forecast: Auslastung bleibt bis September schwach

Berlin leidet: Die Hoteliers melden für Juni im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 72 Prozent bei der Auslastung

Es soll von Juli an ein wenig aufwärts gehen - bei Auslastung und RevPar erwarten befragte Hoteliers weiterhin dramatische Einbrüche. Tiefere Einblicke geben unsere Grafiken.

Berlin leidet: Die Hoteliers melden für Juni im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 72 Prozent bei der Auslastung

Corona-Exit

ahgzplus_logo Rostock schöpft Hoffnung

Hafenpromenade: Urlaub an der Küste ist dieses Jahr in Deutschland besonders begehrt.

Die Hoteliers in Rostock, Warnemünde und Umgebung hat die Coronakrise ebenso schwer erwischt wie ihre Kollegen anderswo. Die Kennzahlen zeigen jedoch seit Mai einen Aufwärtstrend.

Hafenpromenade: Urlaub an der Küste ist dieses Jahr in Deutschland besonders begehrt.

Expansion

ahgzplus_logo Hotelmarkt Osteuropa - die Konkurrenz wächst

Bei Investoren hoch im Kurs: Die Metropole Budapest

Hotelinvestoren verstärken derzeit ihre Aktivitäten in den Metropolen von Ungarn, Tschechien, Rumänien und Polen. Dort befinden sich Hotelprojekte mit einem Volumen von rund 11.000 Zimmern im Bau.

Bei Investoren hoch im Kurs: Die Metropole Budapest

Marktdaten

ahgzplus_logo Köln ringt mit Messe-Minus

Blick auf die Domstadt: In Köln galt zeitweise sogar ein generelles Beherbergungsverbot für die Hotels.

Zwar darf wieder mehr gereist werden, doch Großveranstaltungen sind bis Ende August ausgesetzt. Die Koelnmesse trifft das besonders hart, und damit auch die Hotellerie am Rhein.

Blick auf die Domstadt: In Köln galt zeitweise sogar ein generelles Beherbergungsverbot für die Hotels.

Sommer-Prognose

ahgzplus_logo Hotellerie - Das Geschäft zieht langsam an

Lichtblick für Düsseldorf: Im August soll der dortige Zimmerpreis sogar mit rund 4 Prozent leicht über dem Wert des Vorjahresmonats liegen.

Die Vorbuchungen in den großen deutschen Städten zeigen, dass die Einbußen im Vergleich zum Vorjahr allmählich kleiner werden.

Lichtblick für Düsseldorf: Im August soll der dortige Zimmerpreis sogar mit rund 4 Prozent leicht über dem Wert des Vorjahresmonats liegen.

Marktdaten

ahgzplus_logo Alle sind reif für die Insel

Strandkörbe auf Sylt: Die nordfriesische Insel war zu Pfingsten Spitzenreiter bei Auslastung und Zimmerpreis.

Am Pfingstwochenende fiel endgültig der Startschuss für den Deutschland-Tourismus. Gewinner sind die Küstenländer.

Strandkörbe auf Sylt: Die nordfriesische Insel war zu Pfingsten Spitzenreiter bei Auslastung und Zimmerpreis.

Marktdaten

ahgzplus_logo Viel Platz für Gäste

Erwartungsvolle Ruhe am Brandenburger Tor: Berliner Hoteliers sind aus früheren Jahren eher einen Besucheransturm gewöhnt.

Wie sich die Freizeitreisenden nach dem Restart verhalten, ist noch ungewiss – und große Publikumsmessen sind kaum vorstellbar. Hoteliers in der Hauptstadt sorgen sich ums Geschäft.

Erwartungsvolle Ruhe am Brandenburger Tor: Berliner Hoteliers sind aus früheren Jahren eher einen Besucheransturm gewöhnt.

Marktdaten

ahgzplus_logo München ohne Messen

Derzeit geschlossen: Die Messe der bayerischen Landeshauptstadt im Stadtteil Riem.

Für die Hotellerie in der Landeshauptstadt zeichnet sich ein extrem schwieriges Jahr ab. In den ersten vier Monaten halbierte sich der RevPar im Vergleich zum Vorjahr.

Derzeit geschlossen: Die Messe der bayerischen Landeshauptstadt im Stadtteil Riem.

Marktdaten

ahgzplus_logo Ein 1. Mai ohne Feiern

Standort Düsseldorf: Bei den Zimmerpreisen verzeichneten Hotels am Rhein sogar höhere Werte als im Vorjahr.

Ob Tanz in den Mai, Wochenend-Trip oder Gewerkschaftsaufmarsch: Zu Corona-Zeiten findet nichts davon statt. Das schlägt sich in den Hotelkennzahlen nieder.

Standort Düsseldorf: Bei den Zimmerpreisen verzeichneten Hotels am Rhein sogar höhere Werte als im Vorjahr.

Marktdaten

ahgzplus_logo Spitzenmesse fällt aus

Verwaistes Messegelände: Die Deutsche Messe in Hannover musste auch die führende Industrieschau Hannover Messe annullieren.

Die Hannover Messe belegte vergangenes Jahr den ersten Platz unter den Top-Messen. Umso härter wirkt der Wegfall auf die Hotellerie.

Verwaistes Messegelände: Die Deutsche Messe in Hannover musste auch die führende Industrieschau Hannover Messe annullieren.

Hotelimmobilien

Alarmstimmung bei Investoren?

Auswirkungen der Coronakrise: Verschiedene Märkte, Asset-Klassen und Hotelsegmente sind unterschiedlich betroffen

Europas Hotelimmobilienmärkte dürften unter den Auswirkungen der Coronakrise stärker leiden als Asien. Konkrete Prognosen sind aber aufgrund der Unsicherheit nicht möglich.

Auswirkungen der Coronakrise: Verschiedene Märkte, Asset-Klassen und Hotelsegmente sind unterschiedlich betroffen

Marktdaten

Stillstand in Münster

Die Auswirkungen der Coronakrise betreffen nicht nur die Hotellerie in den großen Städten, sondern auch die kleineren Hotelstandorte, beispielsweise Münster. Die dortigen Zahlen haben Fairmas und

Marktdaten

ahgzplus_logo Trübe Ostern bei Kaiserwetter

Dresdens Skyline: In der Stadt an der Elbe mussten die Hoteliers besonders schwere Einbußen hinnehmen

Das Feiertagsgeschäft ist aufgrund des Corona-Shutdown komplett ausgefallen. Die Kennzahlen für die Hotellerie erreichen ungekannte Tiefstände.

Dresdens Skyline: In der Stadt an der Elbe mussten die Hoteliers besonders schwere Einbußen hinnehmen

Marktdaten

ahgzplus_logo Hoteliers schauen in die Röhre

Kö-Bogen in Düsseldorf: In der NRW-Landeshauptstadt fehlen die Aussteller und Besucher ausgefallener oder verschobener Messen.

Leere Messehallen statt lukrativer Fachmessen zu Kabeln und Röhren: Der Corona-Shutdown brachte Hoteliers am Rhein miese Zahlen.

Kö-Bogen in Düsseldorf: In der NRW-Landeshauptstadt fehlen die Aussteller und Besucher ausgefallener oder verschobener Messen.

Coronakrise

ahgzplus_logo Vollbremsung in Dortmund

Ausgebremst: Nach einer guten Entwicklung drückt die Coronakrise auf die Kennzahlen der Dortmunder Hotellerie

Hotelkennzahlen in der Stadt im Ruhrgebiet hatten sich zuletzt so gut entwickelt, dass zahlreiche Neueröffnungen anstehen. Dann kam Corona.

Ausgebremst: Nach einer guten Entwicklung drückt die Coronakrise auf die Kennzahlen der Dortmunder Hotellerie

Cronakrise

ahgzplus_logo Ein erstes Quartal zum Wegschauen

Olympiapark in München: Die Hoteliers der bayerischen Landeshauptstadt verzeichneten im ersten Quartal 2020 die größten Einbußen

Deutschlandweit ist der RevPar von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent zurückgegangen. An den einzelnen Standorten bewegt sich das Minus zwischen 13 und 33 Prozent.

Olympiapark in München: Die Hoteliers der bayerischen Landeshauptstadt verzeichneten im ersten Quartal 2020 die größten Einbußen

Marktdaten

Leipzig ohne Buchmesse

Weiträumig aber leer:Auf dem Messegeländegibt es derzeit keine Ausstellerund Besucher.

Die Absage des Events für die Kulturbranche trifft die Hotellerie hart. Aber schon vorher zeichnete sich ein Rückgang der Kennzahlen ab, bei gleichzeitigem Kapazitätswachstum.

Weiträumig aber leer:Auf dem Messegeländegibt es derzeit keine Ausstellerund Besucher.

Coronakrise

ahgzplus_logo Hotelmarkt Deutschland - das Minus baut sich auf

Berliner Dom: In der Hauptstadt blieben im März viele Betten leer, weil die Gäste nicht anreisten.

Seit Anfang März schlägt die Coronakrise mit den durch sie bedingten Messe-Absagen voll auf die Hotellerie in Deutschland durch.

Berliner Dom: In der Hauptstadt blieben im März viele Betten leer, weil die Gäste nicht anreisten.

STR-Zahlen

Hotelmarkt Europa schon vor der Corona-Krise auf Sinkflug

Maue Zeiten im Hotel: Schon der Februar lief im Vergleich zum Vorjahr nicht besonders gut

Bereits im Februar lagen durchschnittliche Belegung und RevPar im Minus. Der März dürfte europaweit noch deutlich dramatischer ausfallen.

Maue Zeiten im Hotel: Schon der Februar lief im Vergleich zum Vorjahr nicht besonders gut

Coronakrise

Kölner Hoteliers leiden am stärksten

Krise mit Wucht: Die Branche kämpft mit massiven Belegungsrückgängen und Umsatzeinbußen

Die Krise belastet die Branche massiv. Nun gibt es aktuelle Zahlen zum Hotelmarkt Deutschland.

Krise mit Wucht: Die Branche kämpft mit massiven Belegungsrückgängen und Umsatzeinbußen