Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Marktdaten

ahgzplus_logo Ifa auf Diät

Die Messe vor einem Jahr: Damals noch mit viel Publikum auf der Jagd nach Fotomotiven.

Die Elektronikmesse in der Hauptstadt musste wegen Corona mächtig schrumpfen – zum Leidwesen der Hoteliers.

Die Messe vor einem Jahr: Damals noch mit viel Publikum auf der Jagd nach Fotomotiven.

Marktdaten

ahgzplus_logo Portugal boomt

Blick über Lissabon: Die portugiesische Hauptstadt ist bei Besuchern besonders beliebt.

Das Reiseziel an der Atlantikküste lockt immer mehr Touristen. Bis 2023 sind 30 Hotelprojekte in der Umsetzung oder Planung.

Blick über Lissabon: Die portugiesische Hauptstadt ist bei Besuchern besonders beliebt.

Hotelimmobilien

ahgzplus_logo Hoch beim Inlandstourismus

Nordsee statt Adria: In diesem Jahr sind Inlandsziele bei Urlaubern besonders begehrt.

Urlaub im eigenen Land ist in Corona-Zeiten angesagt, Standorte mit starker Inlandsnachfrage profitieren. Zugleich steigen die Hotelkapazitäten.

Nordsee statt Adria: In diesem Jahr sind Inlandsziele bei Urlaubern besonders begehrt.

Fairmas-Zahlen

ahgzplus_logo Virtuelle Gamescom bringt Köln kaum Gäste

Die Gamescom wanderte ins Netz: Vor-Ort-Termine wie hier die Pressekonferenz gab es im Kölner Messezentrum kaum.

Die diesjährige Messe für Computerspiele wurde aufgrund von Corona komplett digital veranstaltet. Für die Hotellerie am Rhein bedeutet das eine verlängerte Durststrecke.

Die Gamescom wanderte ins Netz: Vor-Ort-Termine wie hier die Pressekonferenz gab es im Kölner Messezentrum kaum.

Marktdaten

ahgzplus_logo Bremens Gastgeber haben zu kämpfen

Hoch zum Jahresbeginn: Im Januar und Februar lag die Hotel-Performance in Bremen im Vergleich zum Vorjahr noch im Plus – dann kam Corona.

Die Hansestadt glänzte in den letzten Jahren mit Steigerungen bei den Übernachtungszahlen. Aber schon 2019 konnten die Hotelkennzahlen nicht mithalten.

Hoch zum Jahresbeginn: Im Januar und Februar lag die Hotel-Performance in Bremen im Vergleich zum Vorjahr noch im Plus – dann kam Corona.

berlin lodging outlook

Cornell Hotel Society veranstaltet Branchenevent mit Abstand

Speaker und Teilnehmer hielten sich an die Abstandsregelungen: Gabriele Maessen von der Cornell Hotel Society (Mitte), berichtet von einem gelungenen Event mit Top-Köpfen aus der deutschen Hospitality-Industrie

Der Kongress im Hotel Bristol am Kurfürstendamm war mit 50 Teilnehmern fast ausgebucht.

Speaker und Teilnehmer hielten sich an die Abstandsregelungen: Gabriele Maessen von der Cornell Hotel Society (Mitte), berichtet von einem gelungenen Event mit Top-Köpfen aus der deutschen Hospitality-Industrie

Hotelimmobilien

ahgzplus_logo Konzerne unter Druck

Schwankende Aktienkurse: Titel aus der Hotellerie sind zuletzt an den Börsen stark eingebrochen.

Bei den börsennotierten globalen Hotelplayern ruhen die Hoffnungen derzeit auf dem Geschäft in China. Derweil haben allein die vier größten US-Gruppen rund 1,2 Millionen neue Zimmer in der Pipeline.

Schwankende Aktienkurse: Titel aus der Hotellerie sind zuletzt an den Börsen stark eingebrochen.

Marktdaten

ahgzplus_logo Polster dank Bauhaus-Jahr

Blick auf Erfurt: Die Hauptstadt Thüringens bildet mit dem benachbarten Weimar eine beliebte Destination für Städtetrips.

Hinter der Hotellerie in Erfurt und Weimar liegt ein starkes Jahr 2019, in dem das 100-jährige Bestehen des Bauhaus viele Touristen anzog. Corona stoppte den Höhenflug jäh.

Blick auf Erfurt: Die Hauptstadt Thüringens bildet mit dem benachbarten Weimar eine beliebte Destination für Städtetrips.

Ferienhotellerie

ahgzplus_logo Erholung an der Küste

Abendstimmung an der Ostsee: Die Kennzahlen der Hoteliers an Küstenstandorten sehen besser aus als anderswo.

Zwar lag die Auslastung an Nord- und Ostsee selbst im Juli noch unter dem Vorjahresniveau, aber die Steigerung bei den Zimmerpreisen gibt Hoffnung.

Abendstimmung an der Ostsee: Die Kennzahlen der Hoteliers an Küstenstandorten sehen besser aus als anderswo.

Fairmas-Kennzahlen

ahgzplus_logo Im Osten was Neues

Das Schweriner Schloss: Unter den fünf ostdeutschen Bundesländern weist Mecklenburg-Vorpommern die geringsten Einbußen auf.

Eine starke Stellung in der Freizeithotellerie zahlt sich in der aktuellen Krise aus.

Das Schweriner Schloss: Unter den fünf ostdeutschen Bundesländern weist Mecklenburg-Vorpommern die geringsten Einbußen auf.

Marktdaten

ahgzplus_logo Mannheim schaut nach vorn

Mannheim vom Rhein aus gesehen: Gestiegene Hotelkapazitäten drücken auf die Erlöse.

Im ersten Halbjahr 2020 hat die Coronakrise auch in Mannheims Hotellerie tiefe Spuren hinterlassen. Die Belegung sank auf 37 Prozent, was einem Rückgang um rund 43 Prozent zum Vorjahr entspricht.

Mannheim vom Rhein aus gesehen: Gestiegene Hotelkapazitäten drücken auf die Erlöse.

C-Destinationen

ahgzplus_logo Heidelberg müht sich

Malerisches Heidelberg: Die Universitätsstadt ist ein beliebtes Ziel ausländischer Touristen.

Die kleineren Hotelstandorte leiden unter der Coronakrise unterschiedlich stark. Aber am Neckar gab es schon in den vergangenen Jahren Probleme bei den Kennzahlen.

Malerisches Heidelberg: Die Universitätsstadt ist ein beliebtes Ziel ausländischer Touristen.

Marktdaten

ahgzplus_logo Darmstadt hat zu kämpfen

Karolinenplatz mit Landes- museum und Haus der Geschichte: Den Hoteliers in Darmstadt fehlen Messen, Kongresse und andere Veranstaltungen.

Die südhessische Stadt steht für Wissenschaft und Kultur. Da beides im Corona-Jahr kaum eine Rolle spielt, tut sich die Hotellerie dort zurzeit schwer.

Karolinenplatz mit Landes- museum und Haus der Geschichte: Den Hoteliers in Darmstadt fehlen Messen, Kongresse und andere Veranstaltungen.

Fairmas-Zahlen

ahgzplus_logo Forecast: Auslastung bleibt bis September schwach

Berlin leidet: Die Hoteliers melden für Juni im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 72 Prozent bei der Auslastung

Es soll von Juli an ein wenig aufwärts gehen - bei Auslastung und RevPar erwarten befragte Hoteliers weiterhin dramatische Einbrüche. Tiefere Einblicke geben unsere Grafiken.

Berlin leidet: Die Hoteliers melden für Juni im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 72 Prozent bei der Auslastung

Corona-Exit

ahgzplus_logo Rostock schöpft Hoffnung

Hafenpromenade: Urlaub an der Küste ist dieses Jahr in Deutschland besonders begehrt.

Die Hoteliers in Rostock, Warnemünde und Umgebung hat die Coronakrise ebenso schwer erwischt wie ihre Kollegen anderswo. Die Kennzahlen zeigen jedoch seit Mai einen Aufwärtstrend.

Hafenpromenade: Urlaub an der Küste ist dieses Jahr in Deutschland besonders begehrt.

Expansion

ahgzplus_logo Hotelmarkt Osteuropa - die Konkurrenz wächst

Bei Investoren hoch im Kurs: Die Metropole Budapest

Hotelinvestoren verstärken derzeit ihre Aktivitäten in den Metropolen von Ungarn, Tschechien, Rumänien und Polen. Dort befinden sich Hotelprojekte mit einem Volumen von rund 11.000 Zimmern im Bau.

Bei Investoren hoch im Kurs: Die Metropole Budapest

Marktdaten

ahgzplus_logo Köln ringt mit Messe-Minus

Blick auf die Domstadt: In Köln galt zeitweise sogar ein generelles Beherbergungsverbot für die Hotels.

Zwar darf wieder mehr gereist werden, doch Großveranstaltungen sind bis Ende August ausgesetzt. Die Koelnmesse trifft das besonders hart, und damit auch die Hotellerie am Rhein.

Blick auf die Domstadt: In Köln galt zeitweise sogar ein generelles Beherbergungsverbot für die Hotels.

Sommer-Prognose

ahgzplus_logo Hotellerie - Das Geschäft zieht langsam an

Lichtblick für Düsseldorf: Im August soll der dortige Zimmerpreis sogar mit rund 4 Prozent leicht über dem Wert des Vorjahresmonats liegen.

Die Vorbuchungen in den großen deutschen Städten zeigen, dass die Einbußen im Vergleich zum Vorjahr allmählich kleiner werden.

Lichtblick für Düsseldorf: Im August soll der dortige Zimmerpreis sogar mit rund 4 Prozent leicht über dem Wert des Vorjahresmonats liegen.

Marktdaten

ahgzplus_logo Alle sind reif für die Insel

Strandkörbe auf Sylt: Die nordfriesische Insel war zu Pfingsten Spitzenreiter bei Auslastung und Zimmerpreis.

Am Pfingstwochenende fiel endgültig der Startschuss für den Deutschland-Tourismus. Gewinner sind die Küstenländer.

Strandkörbe auf Sylt: Die nordfriesische Insel war zu Pfingsten Spitzenreiter bei Auslastung und Zimmerpreis.

Marktdaten

ahgzplus_logo Viel Platz für Gäste

Erwartungsvolle Ruhe am Brandenburger Tor: Berliner Hoteliers sind aus früheren Jahren eher einen Besucheransturm gewöhnt.

Wie sich die Freizeitreisenden nach dem Restart verhalten, ist noch ungewiss – und große Publikumsmessen sind kaum vorstellbar. Hoteliers in der Hauptstadt sorgen sich ums Geschäft.

Erwartungsvolle Ruhe am Brandenburger Tor: Berliner Hoteliers sind aus früheren Jahren eher einen Besucheransturm gewöhnt.