Zulieferer


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

3 Fragen an

Mario Neipp, Leiter Marketing, Produktmanagement und CSR, Greif Textile Mietsysteme 1. Sie bieten Ihren Kunden klimaneutrale Mietwäsche an. Was ist darunter zu verstehen? Wir berechnen dabei die

Wäschepflege

So sauber wie nötig, so schonend wie möglich

Die Menge macht’s: Eine Waschmaschine sollte nie überladen werden.

Ob Bett- oder Frottierwäsche: Im Hotel werden Textilien stark beansprucht. Die Kombination von hochwertigen Qualitäten mit sachgerechter Pflege sorgt für Langlebigkeit, Form- und Farbstabilität.

Die Menge macht’s: Eine Waschmaschine sollte nie überladen werden.

Textiltrends

Es könnte nachhaltiger zugehen

Jährlich fallen in Hotels weltweit unzählige Tonnen an Wäsche an. Im Durchschnitt benötigt ein Waschgang mit 10 Kilo Wäsche rund 50 Liter Wasser und zirka 1,3 kWh Strom, wie Green Pearls, eine

Internorga

Frühstücken mit der ahgz

Typisch französisch: Beim ahgz breakfast club gibt es aber noch viele andere Frühstücksleckereien.

Premiere in Hamburg: Bei der Internorga 2020 lädt die ahgz erstmals zum Frühstück in den ahgz breakfast club powered by Internorga ein. Es gibt Produkte, Trends und Informationen rund ums Frühstück.

Typisch französisch: Beim ahgz breakfast club gibt es aber noch viele andere Frühstücksleckereien.

Intergastra

Schnell noch eine Innovation anmelden

Große Bühne: Die Gewinner des Intergastra-Innovationspreises 2018 mit Vertretern der Messe, des Dehoga und der ahgz sowie mit Gastredner Günther Oettinger.

Der Intergastra-Innovationspreis 2020 prämiert Produkt-, Service- und Design-Lösungen. Die Anmeldung ist noch bis 31. Oktober möglich. Eine Messeteilnahme ist nicht erforderlich.

Große Bühne: Die Gewinner des Intergastra-Innovationspreises 2018 mit Vertretern der Messe, des Dehoga und der ahgz sowie mit Gastredner Günther Oettinger.

Auszeichnung

Gastro Vision Förderpreis für essbaren Löffel

Gewinner in der Kategorie analog: Amelie Vermeer (links) und Julia Piechotta von Spoontainable

Außerdem wird bargeldloses Zahlungssystem ausgezeichnet. Beide Neuerungen sollen frischen Wind in die Gastro-Branche bringen.

Gewinner in der Kategorie analog: Amelie Vermeer (links) und Julia Piechotta von Spoontainable

HotelExpo

Produkte & Lösungen für die Hotellerie

Infos und Networking: Die HotelExpo macht's möglich

Rund 90 Zulieferer und Dienstleister zeigen am 3. und 4. Februar 2020 im Interconti Berlin ihre Neuheiten. Vorträge und Shows vermitteln viel Praxiswissen.

Infos und Networking: Die HotelExpo macht's möglich

Metro-Studie

Fast alle selbstständigen Unternehmer würden wieder gründen

Glücklich mit dem eigenen Business: Die meisten Unternehmer bereuen ihre Gründung nicht

Der Großhändler Metro hat zu seinem "Own Business Day" erneut Unternehmer und Verbraucher befragt. Letztere schätzen vor allem Regionalität und Nachhaltigkeit bei kleineren Companys.

Glücklich mit dem eigenen Business: Die meisten Unternehmer bereuen ihre Gründung nicht

Vitaminhaltig

Green Smoothie Kiwi Minze

Meßmer stellt einen Tee-Smoothie fürs Frühstücksbuffet oder den Spa-Bereich vor. Zutaten (für 150 ml): 60ml Teebasis Pfefferminze, eisgekühlt 5g Baby-Blattspinat (etwa 3 Blätter) 30g

Nordisch

Lighthouse Coffee

Einen Cocktail zum „Tag des Kaffees“ 2019 steuert der Deutsche Kaffeeverband bei. Zutaten (für ein Longdrinkglas): 4cl Sanddorn-Likör oder, in der alkoholfreien Variante, Sanddorn-Sirup Tonic

Kaffeemaschinen

Aufrüsten fürs Aroma Aufrüsten fürs Aroma

Schneller, weiter, höher – das ist nicht die Maxime der Hersteller von Kaffeevollautomaten. Sie gehen vielmehr in die Tiefe des Kaffeemachens und arbeiten sich zu immer neuen technischen

Kaffeeneuheiten

Herkunft mal Aromatisierung

So viel Bewegung war selten in der Produktentwicklung der Kaffeeröster. Jeder möchte mit außergewöhnlichen Spezialitäten punkten. Hauptthema dabei sind besondere und sortenreine Herkunftskaffees.

Gastbeitrag

Café Crème – alte Liebe rostet nicht

Steffen Schwarz: „Der Versuch, Café Crème aus einer Espressomaschine zu machen, ist ähnlich sinnvoll, wie in einer Bratpfanne Nudeln zu kochen.“

Café Crème fristet ein weitgehend unbeachtetes Dasein. Namentlich ist er vielen Gastronomen nicht einmal bekannt. Einige bezeichnen ihn fälschlicherweise als Schümli oder Schümli-Kaffee, was von

Steffen Schwarz: „Der Versuch, Café Crème aus einer Espressomaschine zu machen, ist ähnlich sinnvoll, wie in einer Bratpfanne Nudeln zu kochen.“

Tassenbeigabe

Kleine Happen

Verwöhnstückchen am Tassenrand bleiben beim Gast positiv in Erinnerung. Gastronomen sollten diese Kleinigkeiten zu Kaffee oder Tee daher nicht unterschätzen. Die Genussmomente für die heiße

Teemarkt

Immer mehr Bio in der Tasse

Frisch gepflückt: Die anschließende Verarbeitung der Teeblätter entscheidet über den Geschmack.

Trotz des Hitze-Rekords im Sommer 2018 verteidigt das Heißgetränk Tee seinen hohen Pro-Kopf-Konsum. So trank jeder Bundesbürger durchschnittlich gut 26 Liter Schwarz- und Grüntee (Camellia

Frisch gepflückt: Die anschließende Verarbeitung der Teeblätter entscheidet über den Geschmack.

Teespezialitäten

Aus Eistee wird Heißtee

Wärmt: Winterpunsch Pflaume Spicy Chai von Eilles Tee.

Was nach Sommer klingt, das geht auch in der kalten Jahreszeit – nur umgekehrt. Einfach aus dem Iced Tea Mix einen Heiß Tea Mix machen. Denn das Besondere am 1+4 Iced Tea Mix von Althaus ist die

Wärmt: Winterpunsch Pflaume Spicy Chai von Eilles Tee.

Drei Fragen an

Andrea Erben, Marketing Manager bei Meßmer ProfiLine 1. Warum sollte der Gastronom nachhaltig produzierten Tee führen? Der Wunsch der Gäste, Tee guten Gewissens genießen zu können, wächst

Fruchtig

Cold Brew mit Ginger Ale

Der Kaffeecocktail von J.J. Darboven kommt ganz ohne Alkohol aus. Zutaten für 1 Drink: 100 ml Darboven Cold Brew Coffee 100 ml Ginger Ale etwas Apfelsaft Eiswürfel Zubereitung: Eiswürfel ins Glas

Schokoladig

Espresso Vanilla Choc – kalt oder warm

Ein besonders cremiges Rezept stellt Lavazza vor. Zutaten: 15 gr. Cioccolato / 1 flacher gehäufter Löffel 320 ml Vollmilch 1 einfacher Espresso 1 cl Vanillesirup Zubereitung: Cioccolato mit warmer

Beerig

Wild and Berry Eistee

Auf Basis von Wacholderbeeren hat Dallmayr eine Teemischung kreiert, die dem Original-Gin geschmacklich recht nahe kommen soll, dabei aber alkoholfrei ist. Zutaten: 200 ml kalter Gin-Tee 2 cl