Best Western


Strategie

Best Western forciert neue Struktur und Markenrelaunch

Nachdem die neue Einheit Central Europe geschaffen worden ist, soll Mitte 2016 das neue Logo eingeführt werden.

Präsentieren die neue Struktur: Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe GmbH, und Carmen Dücker, Stellvertretende GeschäftsführerinPräsentieren die neue Struktur: Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe GmbH, und Carmen Dücker, Stellvertretende Geschäftsführerin

ESCHBORN. Bei der Best Western stehen die Zeichen auf Wandel und Erneuerung. Die Marke stellt sich im Jahr ihres 70-jährigen Jubiläums neu auf. So werden seit Jahresbeginn mehr als 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter dem gemeinsamen Unternehmensdach Best Western Hotels Central...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!