Intergastra


Wettbewerb

Bocuse d'Or sucht den Deutschen Meister

Acht Kandidaten und die drei Haupt-Zutaten Zuchtstör, Kaviar und Lammrücken. Wer gewinnt den Vorentscheid zum Bocuse d'Or am 22. Februar im Atrium auf der Intergastra?

Höchste Konzentration: Die Kandidaten beim Bocuse d'Or müssen perfekt arbeiten um die Jury zu überzeugenHöchste Konzentration: Die Kandidaten beim Bocuse d'Or müssen perfekt arbeiten um die Jury zu überzeugen

STUTTGART. Am 22. Februar heißt es auf der Intergastra im Atrium ran an die Kochlöffel. Acht Kandidaten wollen dann mit Kreationen rund um die drei Haupt-Zutaten Zuchtstör, Kaviar und Lammrücken punkten. Denn dann steht der Vorentscheid zum Bocuse d'Or an. Ab 15 Uhr präsentieren die Teilnehmer ihre Ergebnisse. Die Siegerehrung findet um 17 Uhr statt.„Die Teilnehmer zeigen in fünf Stunden...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!