Ausbildung


DGB-Ausbildungsreport

Gastgewerbliche Berufe schneiden schlecht ab

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) stellt in seiner Studie erneut "erhebliche Missstände in der Ausbildungsqualität" fest. Betriebe und Politik müssten endlich handeln, so der Appell.

Miese Noten: Die Koch-Ausbildung wird im aktuellen DGB-Report nicht besonders gut bewertetMiese Noten: Die Koch-Ausbildung wird im aktuellen DGB-Report nicht besonders gut bewertet

BERLIN. Ausbildungsbetriebe müssen harte Kritik vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) einstecken. Laut dem aktuellen DGB-Ausbildungsreport liegt einem Drittel der Auszubildenden (33,6 Prozent) kein betrieblicher Ausbildungsplan vor und eine Überprüfung der Ausbildungsinhalte ist ihnen daher nicht möglich. Jeder Zehnte Auszubildende (10,6 Prozent) übt regelmäßig ausbildungsfremde...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!