Guide Michelin

Erstmals drei Sterne in Skandinavien

Rasmus Kofoed (Geranium, Kopenhagen) und Esben Holmoe Bang (Maaemo, Oslo) sind nun in der Oberliga der nordischen Gourmetküche angelangt.

Gehört zur Weltspitze: Rasmus KofoedGehört zur Weltspitze: Rasmus Kofoed

KOPENHAGEN. Der Guide Michelin für Nordeuropa ist soeben erschienen und wartet mit handfesten Überraschungen auf. Denn erstmals vergibt der Restaurantführer in Skandinavien drei Sterne, allerdings nicht, wie von vielen erwartet, an den Kopenhagener Ausnahmekoch René Redzepi (Noma), der "nur" mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde. Die Höchstnote geht an Rasmus Kofoed (Geranium, Kopenhagen) und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!