Buchungsportale


Buchungsportale

Expedia-Umsatz steigt kräftig

Zukäufe lassen die Erlöse im 1. Quartal kräftig sprudeln. Konzernchef Dara Khosrowshahi sendet eine Kampfansage an Hotelketten.

Findet deutliche Worte: Expedia-Chef Dara Khosrowshahi Findet deutliche Worte: Expedia-Chef Dara Khosrowshahi

NEW YORK. Das  Internet-Reiseportal Expedia hat im ersten Quartal dieses Jahres seinen Umsatz um 42 Prozent auf 1,9 Mrd. Dollar erhöht. Das teilte das Unternehmen in New York mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um 31 Prozent auf 177 Mio. Dollar. Grund für den hohen Zuwachs: die Übernahme des Rivalen Orbitz Worldwide für 1,3 Mrd. Dollar und des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!