Gastro-Konzept

Frollein ohne Nierhaus

Der Gastro-Experte hat das Lokal in Frankfurt-Sachsenhausen verkauft. Neuer Inhaber ab 2012 ist Georg Mattern.

Frollein: Künftig ohne NierhausFrollein: Künftig ohne Nierhaus

FRANKFURT. Gastro-Taussendsassa Pierre Nierhaus hat sein Sachsenhäuser Lokal Frollein verkauft. Neuer Inhaber ab Anfang 2012 ist Georg Mattern, der die Cantina Mescal betreibt. Letztere wurde ebenfalls einst von Nierhaus gegründet. Nierhaus zieht sich aus dem operativen Gastronomie-Geschäft zurück und will sich künftig komplett auf seine Berater- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!