Editorial

Gastro-Azubis holen langsam auf

Die Azubis in den Gastro-Berufen holen langsam auf. Eine Statistik des Bundesinstituts für Berufsbildung zeigt, dass die Betriebe im vergangenen Jahr spürbar mehr gezahlt haben.


Die Azubis in den Gastro-Berufen holen langsam auf. Eine Statistik des Bundesinstituts für Berufsbildung zeigt, dass die Betriebe im vergangenen Jahr spürbar mehr gezahlt haben. Im Westen Deutschlands gab es 4,3 Prozent mehr Geld für angehende Köche und Restaurantfachleute, in Ostdeutschland lag der Zuwachs bei 5,3 Prozent im Vorjahresvergleich. Noch günstiger sieht es für Auszubildende in...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!