Flüchtlinge

Heinz Winkler macht sich für Integration stark

In der Residenz in Aschau arbeitet nun ein talentierter Koch-Azubi aus Sierra Leone. Auch Hotelier Gerhard Plankl holte einen Azubi aus Syrien ins Team.

Neu im Team: (von links) Koch-Azubi Hagie aus Sierra Leone mit Heinz WinklerNeu im Team: (von links) Koch-Azubi Hagie aus Sierra Leone mit Heinz Winkler

ASCHAU. Heinz Winkler, Inhaber der Residenz im bayerischen Aschau, heißt einen neuen Koch-Azubi auf der Facebook-Seite herzlich willkommen. Das Besondere: Er stammt aus Sierra Leone. Winkler schreibt: "Der Weg unseres neuen Koch-Azubi Hagie aus Sierra Leone führte ihn aus der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Traunstein direkt zu uns in die Residenz." Winkler sieht ihn als...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!