Editorial

Hohe Ziele bei Romantik Hotels

Hotel-Kooperationen sind nicht unbedingt Selbstläufer. Viele unterschiedliche Interessen sind unter einen Hut zu bringen.

Rolf Westermann, AHGZ-ChefredakteurRolf Westermann, AHGZ-Chefredakteur

Hotel-Kooperationen sind nicht unbedingt Selbstläufer. Viele unterschiedliche Interessen sind unter einen Hut zu bringen. Die teilnehmenden Betriebe müssen so viele Vorteile in der Zusammenarbeit sehen, dass ihre Gemeinschaftskosten und Investitionen in Standards mehr als aufgewogen werden. Der Chef oder die Chefin einer Hotelkooperation kann nicht in die Häuser durchregieren. Oft sind...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!