Hotelmarkt

Kein Grand Hyatt für Frankfurt

Das Luxushotel im Europaviertel in Frankfurt wird es nicht geben. Hyatt hat den Betreibervertrag mit der Immobiliengesellschaft aufgehoben.

Geplanter Hotelturm im Europaviertel: Ein Grand Hyatt-Hotel wird darin nun doch nicht enstehenGeplanter Hotelturm im Europaviertel: Ein Grand Hyatt-Hotel wird darin nun doch nicht enstehen

FRANKFURT/M. Das Hotelprojekt Grand Hyatt im Frankfurter Europaviertel ist gestorben. Dies teilte Fred Hürst, Area Vice President Central Europe, auf Anfrage der AHGZ mit. Das geplante „Grand Hyatt at Skyline Plaza/Europaviertel, Frankfurt/Germany” sollte per Management-Vertrag mit der Immobiliengesellschaft CA Immo geführt werden. Die Investoren hätten das Projekt mit Hyatt jedoch wegen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!