Kempinski


Personalie

Kempinski: Aufsichtsratsvorsitzender weg

Michael D. Selby ist offenbar schon seit zwei Wochen nicht mehr im Amt. Rätselraten um CEO Alejandro Bernabé.

Schauplatz der ITB-Party von Kempinski : Das Adlon in Berlin. Nicht dabei: Ex-Aufsichtsratschef Selby und CEO BernabéSchauplatz der ITB-Party von Kempinski : Das Adlon in Berlin. Nicht dabei: Ex-Aufsichtsratschef Selby und CEO Bernabé

BERLIN. Der langjährige Kempinski-Aufsichtsratschef Michael D. Selby ist nicht mehr im Amt. Kempinski bestätigt Selbys Ausscheiden, sagt aber nichts zu den Gründen. Laut Fachzeitschrift fvw hat Selby hat seinen Posten bereits vor zwei Wochen niedergelegt. Sein Nachfolger ist Chumpol Na Lamlieng, ehemaliger Chef des thailändischen Konzerns Siam Cement. In den vergangenen Wochen wurde...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!