Geschäftszahlen

Meliá meldet Top-Ergebnisse

Das Unternehmen konnte seine durchschnittlichen Zimmerpreise deutlich erhöhen. Das hat zu einem höheren RevPar und höherem Gewinn geführt.

Zufrieden mit dem Ergebnis: Meliá-International CEO Gabriel EscarrerZufrieden mit dem Ergebnis: Meliá-International CEO Gabriel Escarrer

PALMA DE MALLORCA. Die spanische Hotelgruppe Meliá International hat ihre Zimmerpreise in allen Regionen deutlich erhöhen können. Im Schnitt stieg der RevPar (Erlös pro verfügbarem Zimmer) im abgelaufenen Geschäftsjahr um 15,1 Prozent, in der Emea-Region waren es im Schnitt 11,2 Prozent plus, in den spanischen Stadthotels der Kette 13,1 Prozent plus. Besonders stark erhöhte sich der RevPar...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!