Nachhaltigkeit

Greentable ruft zur Teilnahme an Gastro For Future auf

Die Kampagne für ökologisches Wirtschaften im Gastgewerbe startet am 25. Mai. Praxisbeispiele gibt es auf der Webseite des Vereins.

Aktiv dabei: (von links) Friederike Gaedke, Micha Schäfer und Sebastian Frank.Aktiv dabei: (von links) Friederike Gaedke, Micha Schäfer und Sebastian Frank.

LÜNEBURG. Anlässlich der Aktionswochen für mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie ruft der Verein Greentable dazu auf, Best-Practice-Beispiele für nachhaltiges Engagement unter dem Hashtag #GastroforFuture zu teilen. „Wir suchen praktische Tipps von Kollegen für Kollegen und Ideen, die zum Nachahmen motivieren. Mit der Aktion wollen wir analog zur FridaysforFuture-Bewegung mehr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!