Kolumne von Carsten K. Rath: Umgang mit Daten

"Nicht so zimperlich!"

Kaum eine Branche verfügt bereits über so viele Daten von ihren Kunden wie die Hotellerie. Aber warum nutzt sie sie dann nicht, fragt sich AHGZ-Kolumnist Carsten K. Rath.

Rath: "In unseren Gästeakten schlummern genau die Informationen, mit denen digitale Dienstleister sich dumm und dämlich verdienen"Rath: "In unseren Gästeakten schlummern genau die Informationen, mit denen digitale Dienstleister sich dumm und dämlich verdienen"

Daten sind die neue Währung. Schnee von gestern! Ach ja? Dann frage ich mich, warum wir in der Hospitality so leichtfertig mit dem Schatz umgehen, der auf unseren Servern schlummert. Es ist beinahe, als würden wir in jedem unserer Betriebe auf einer Ölquelle sitzen und uns weigern, sie anzuzapfen. Aber warum zögern wir so, den Schatz zu heben? Entweder, weil wir nicht wissen, wie. Oder weil...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!