Beteiligung

Rezidor kauft 49 Prozent an Prizeotel

Mit der Beteiligung steigt die Rezidor Hotel Group ins Economy-Segment ein. Marco Nussbaum wird die Prizeotel-Kette weiterhin leiten.

Neuer Miteigentümer: Von Prizeotel, hier das Haus in Hannover, geht 49 Prozent an RezidorNeuer Miteigentümer: Von Prizeotel, hier das Haus in Hannover, geht 49 Prozent an Rezidor

BERLIN. Bis zuletzt wurde verhandelt. Am Montagabend stand dann fest: Die Rezidor Hotel Group kauft für 14,7 Mio. Euro 49 Prozent an der Minikette Prizeotel von Marco Nussbaum. Damit steigt Rezidor ins Economy-Segment ein. In einer gemeinsamen Mitteilung beider Unternehmen vom späten Montagabend heißt es: „Der Kauf umfasst auch das Recht, die übrigen 51 Prozent nach vier Jahren zu...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!