Kassensysteme


DEHOGA zum Kassen-Gesetzentwurf

„Vorgesehene Übergangsfrist ist zu kurz“

Das Bundesfinanzministerium will mit Kassen-Sicherheitssystemen den Steuerbetrug eindämmen. Für den DEHOGA kommen die neuen Vorgaben zu schnell. Viele Wirte hätten erst kürzlich investiert.

Moderne Kassen- und Bezahlsysteme: Viele Gastronomen haben erst kürzlich investiertModerne Kassen- und Bezahlsysteme: Viele Gastronomen haben erst kürzlich investiert

BERLIN. Für Unternehmer in Gastronomie und Einzelhandel soll es ab 2019 Pflicht werden, eine Kasse mit einem bestimmten Sicherheitssystem zu nutzen. Dieses soll Umsätze genau mitschreiben und für die Finanzverwaltung speichern, sodass Steuerhinterziehung erschwert wird. Das Bundesfinanzministerium hat dazu jetzt einen  Gesetzentwurf vorgelegt. Eine entsprechende Sicherheitslösung soll...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!