Preise & Trophäen

Die Gewinner des „Preis für Große Gastlichkeit“ stehen fest

Zum Endausscheid in das Hotel Palace Berlin lud die Vereinigung L’Art de Vivre elf Nominierte ein, die sich dem Service-Wettbewerb stellten.

Die Gewinner des Preises für Große Gastlichkeit: (von links) Manuel Bachtig (3. Platz), Katharina Röder (1. Platz) und Thorsten Pötter (2. Platz). Die Gewinner des Preises für Große Gastlichkeit: (von links) Manuel Bachtig (3. Platz), Katharina Röder (1. Platz) und Thorsten Pötter (2. Platz).

BERLIN. Beim Service-Wettbewerb der internationalen Vereinigung L’Art de Vivre bewies Katharina Röder aus dem Restaurant Bembergs Häuschen in Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) der ihr Talent und belegte Platz 1. Den 2. Platz erreichte Thorsten Pötter, Hotel & Restaurant Pötter in Emsdetten (Nordrhein-Westfalen), über Platz 3 freute sich Manuel Bachtig vom Hotel Taschenbergpalais...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!