Mindestlohn


Jahresbilanz

Flüchtlinge schneller in den Arbeitsmarkt integrieren

DEHOGA Baden-Württemberg fordert rasche Maßnahmen seitens der Politik, auch bei der Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes.

Wollen mehr Spielraum: Jürgen Kirchherr, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Baden-Württemberg (links), sowie der Präsident Fritz Engelhardt.Wollen mehr Spielraum: Jürgen Kirchherr, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Baden-Württemberg (links), sowie der Präsident Fritz Engelhardt.

STUTTGART. Die Zahlen sind erfreulich für das Gastgewerbe in Baden-Württemberg. So sind Übernachtungen um 3,3 Prozent auf 50 Mio. und Umsätze um 2,2 Prozent auf 10 Mio. Euro in 2015 gestiegen. Und die Branche ist auch Jobmotor. Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Jobs stieg zwischen Januar und November 2015 um 1,8 Prozent auf rund 124.000. „Der Wachstumskurs ist ohne ausländische...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!