Kosten für Musik

Gema-Tarifstreit beigelegt

Die neuen Gema-Tarife ab 2016 stehen fest. Die Verhandlungspartner haben einen Kompromiss für strukturelle Änderungen bei Radio und Tonträgerwiedergabe erzielt.

Moderate Erhöhungen für Musiknutzung: Der Tarifstreit um die Gema-Gebühren wurde damit beigelegtModerate Erhöhungen für Musiknutzung: Der Tarifstreit um die Gema-Gebühren wurde damit beigelegt

BERLIN. Gastronomen und andere Betriebe, die Musik abspielen, erhalten nun Planungssicherheit bei den Gema-Kosten bis 2019. Denn nach langwierigen Verhandlungen haben sich die Bundesvereinigung der Musikveranstalter (BVMV) und die Gema Ende Dezember 2015 auf eine vertragliche Regelung bezüglich struktureller Änderungen in den sehr häufig genutzten Radio- und regelmäßigen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!