Best-Preis-Klausel


Hotrec

Portale sollen auf Best-Preis-Klauseln verzichten

Der europäische Dachverband sieht den Wettbewerb in der Hotellerie durch die Forderungen der großen Buchungsportale eingeschränkt.

Gegen Best-Preis-Klauseln: Der Dachverband Hotrec gibt sich kämpferischGegen Best-Preis-Klauseln: Der Dachverband Hotrec gibt sich kämpferisch

BRÜSSEL. Der europäische Dachverband der Hotellerie fordert die Portale auf, jetzt freiwillig auf die Meistbegünstigungsklauseln zu verzichten. Raten-, Konditionen- und Verfügbarkeitsparität sollten aus den Geschäftsbedingungen gestrichen werden. Das teilt der Verband mit.  „Sollten OTAs weiterhin Raten-, Konditionen- und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!