Neueröffnung

Hamberger startet in Berlin

Die Bundeshauptstadt wird für große Gastro-Zulieferer immer interessanter. Jetzt ist der Münchner Anbieter Hamberger in Moabit an den Start gegangen.

In Berlin angekommen: (von links) Günter Titius, Bernd Singalla und Oliver Titius auf dem VIP-Event vor der Eröffnung.In Berlin angekommen: (von links) Günter Titius, Bernd Singalla und Oliver Titius auf dem VIP-Event vor der Eröffnung.

BERLIN. Nach 18 Monaten Bauzeit hat am 3. Dezember der Gastrogroßmarkt Hamberger in Moabit eröffnet. Auf 13.000 Quadratmetern Verkaufsfläche finden Fachkunden 60.000 F&B-Produkte. Zu den Highlights zählen 40 Meter Frischetheke mit 1000 Sorten Käse und bis zu 220 Fischarten. „Ich finde, dass Berlin pfiffiger ist als andere Städte“, bemerkte Hamberger-CEO Ralf Decker auf dem Medien-...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!