Buchungsportale


Hotelsoftware

Hoteliers unzufrieden mit Support

Seitdem der US-Konzern Oracle das Hotelprogramm Micros-Fidelio übernommen hat, macht sich bei einigen Hoteliers Missmut breit. Sie berichten von mangelndem Service und fehlenden Schnittstellen.

Ärger am Telefon: Manche Hoteliers beschweren sich, dass die Oracle-Hotlines ihnen nicht weiterhelfen.Ärger am Telefon: Manche Hoteliers beschweren sich, dass die Oracle-Hotlines ihnen nicht weiterhelfen.

STUTTGART. Micros-Fidelio, seit einigen Monaten unter dem Namen Oracle Micros, ist mit seinen Programmen Suite 8 und Opera der Platzhirsch unter den Hotelprogrammen in Deutschland. Zahlreiche Ketten- und Einzelhotels vertrauen auf die Experten aus Neuss, wenn es darum geht, die Zimmerbelegung zu managen, Check-in und Check-out abzuwickeln. Nun aber sind mehrere Hoteliers in Deutschland...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!