ahgz Bestmarke: "Intelligente Verschmelzung v...
ahgz Bestmarke

"Intelligente Verschmelzung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit"

Gruppo Cimbali
Andrea Clerici: "Wir wollen den Kunden weiterhin die bestmögliche Unterstützung bieten"
Andrea Clerici: "Wir wollen den Kunden weiterhin die bestmögliche Unterstützung bieten"

Sieger in den Kategorien Qualität und Image sowie ein dritter Platz in der Kategorie Serviceleistung: Bei der Studie ahgz Bestmarke konnte die Marke La Cimbali glänzen. Fragen an Andrea Clerici, Group Commercial Director, Gruppo Cimbali.

Herr Clerici, Gratulation zum guten Abschneiden. Was sind die La Cimbali-Topseller?

Zu den Topsellern der Marke La Cimbali sind vor allem die Vollautomaten S15, S20, S30 und S60 zu zählen, die von deutschen HoReCa-Betreibern, von Hotelketten bis hin zu Bäckereien, sehr geschätzt werden. Einer der Erfolgsgründe ist die breite Palette der S-Modelle, wodurch Umgebungen unterschiedlichster Größen und Anforderungen abgedeckt werden können.

Neben ihrer vielfachen Einsetzbarkeit sind es vor allem die hohe Leistungsfähigkeit und der gezielte Einsatz des Internet of Things durch welche die Vollautomaten bestechen, wodurch der Endverbraucher auch ohne umfangreiche Barista-Kenntnisse personalisierte Kaffeerezepte erstellen kann – all dies, unter stetiger Gewährleistung der höchsten Kaffeequalität und Kundenzufriedenheit.

Als neuestes Mitglied und Herzstück des Rebrandings von La Cimbali ist die neue High-End-Siebträgermaschine M200 anzuführen. Diese Maschine für exquisiten Kaffeegenuss erfüllt mit ihrem modernen italienischen Design dem aktuellen Wunsch der Baristas nach einem angesagten Kaffeetresen und unterstützt sie dank Spitzentechnologie und neu gestalteter Benutzeroberfläche bestmöglich in ihrer Arbeit.

Wo liegt der Fokus bei künftigen Innovationen?

Hier geht es sicher um die intelligente Verschmelzung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Ziel ist es, die Maschinen sowie Dienstleistungen der Gruppe insoweit zu optimieren, dass Faktoren wie Bedienbarkeit und Instandhaltung unter gleichzeitiger Schonung von Umwelt und Ressourcen zunehmend vereinfacht werden. Als Beispiel ist die sogenannte Elektronische Nase zu nennen, die dank eines KI-Algorithmus Kaffeemischungen „erschnüffelt“ und dadurch für einen nachhaltigen Verbrauch ihre Qualität und Frische bestimmt.

Auch ist die Zusammenarbeit mit TeamViewer anzuführen, mit dem wir neue Wege einschlagen: Gemeinsam wurde das Global Remote Service Program entwickelt, eine smarte Konnektivitätssoftware, die die Fernwartung der Maschinen gewährt und so die Anfahrtswege der Techniker reduziert als auch die Servicequalität durch eine verkürzte Installationszeit erhöht. Desweiteren erkennt, erlernt und prognostiziert unsere Software, zu welchem Zeitpunkt die Maschinen am meisten ausgelastet werden, um eine noch effektivere Steuerung des Stand-by-Betriebs zugunsten der Energieeinsparung zu gewährleisten.

Was sind die wichtigsten Trends bei den Maschinen?

Derzeit ist bei den Endverbrauchern ein Trend hin zum Specialty Coffee zu erkennen, welchen wir durch die Einführung spezieller Apps, die über Herkunft, Qualität und weitere Eigenschaften des Kaffees informieren, aufgegriffen haben.

Zugleich hat die Pandemiephase die Personalsituation in der Gastronomiebranche aus dem Gleichgewicht gebracht, wodurch ein Mangel an qualifiziertem Personal entstanden ist – eine Herausforderung, der wir uns durch den Einbau neuer Maschinenelemente für eine vereinfachte, effiziente und ergonomische Handhabung zur Garantie einer hohen Benutzerfreundlichkeit gestellt haben.

Wie erklären Sie sich die guten Noten bei der Bestmarke-Studie?

Wir sind sehr erfreut und fühlen uns geehrt über das Ergebnis der Studie – ein Ergebnis, das uns darin bestärkt, unseren Kunden weiterhin die bestmögliche Unterstützung zu bieten und das wir zudem als Bestätigung des Einsatzes unserer Filialmitarbeiter und unseres Partnernetzwerks seitens des professionellen Barista-Markts interpretieren.

Unsere Unternehmensidentität und Produkte setzen sich aus drei Säulen zusammen, die unseren Erfolgsgarant darstellen: Die Einbindung und der Respekt für die Menschen, die unser Unternehmen ausmachen, die technologische Forschung sowie unser immer stärker werdendes Nachhaltigkeitsengagement.

Es ist diese Kombination, die es unserer Gruppe seit mehr als 110 Jahren erlaubt, auch zukünftig in unserer schnellwandelnden Welt weiter zu wachsen. Die Menschen und die Arbeit im Team sind heute mehr denn je von größter Bedeutung, denn nur durch diese gewinnt unser Unternehmen seine Stärke, um seinen Erfolgskurs weiterfortzuführen.

stats