Blanco Professional / B.Pro: Zukunftsfähig un...
Blanco Professional / B.Pro

Zukunftsfähig unter neuem Namen

B.Pro
Präsentieren die neue Marke: Egon Kofler (links), CEO von Blanco Professional, und Dr. Johannes Haupt, CEO der Blanc & Fischer Familienholding.
Präsentieren die neue Marke: Egon Kofler (links), CEO von Blanco Professional, und Dr. Johannes Haupt, CEO der Blanc & Fischer Familienholding.

Prägnant kurz und zukunftsorientiert präsentiert sich Speisenlogistiker Blanco Professional ab Oktober unter B.Pro - als Unternehmens- und Produktmarke. Mit der Umfirmierung ändert sich die Rechtsform des Unternehmens zur GmbH. Der Verwaltungsaufwand soll reduziert und der Fokus der Aktivitäten auf die Kundenbedürfnisse gelegt werden.

Der neue Name stehe für Tradition und Aufbruch: "Das 'B' verweist auf den Gründer Heinrich Blanc, der 1925 mit Mut und frischen Ideen seine eigene Firma gegründet hat", erläutert Geschäftsführer Egon Kofler. "Aus diesem unternehmerischen Erbe ging 2007 unsere heutige Blanco Professional Gruppe hervor. Sie hat sich stetig weiterentwickelt und ist immer mehr zu einer eigenen, selbstbewussten Marke geworden." "Pro" stehe für die Professionalität sowohl der eigenen Beschäftigten als auch der Kunden aus der professionellen Gastronomie. 

Die nun eigenständige GmbH B.PRO gehört weiterhin zur Blanc & Fischer Familienholding. Dazu Dr. Johannes Haupt, CEO der Blanc & Fischer Familienholding: "Wir haben die B.PRO-Gruppe neu aufgestellt in einer Phase, die viele Umbrüche gezeitigt hat. Jetzt nutzen wir den Aufschwung. Die B.PRO-Gruppe startet schlank und mit neuem, gänzlich eigenständigem Auftritt durch."

Indem die einzelnen Geschäftseinheiten als zentrale Kompetenzträger gestärkt würden, könnten sie am besten zum Erfolg der neuen Marke beiträgen, die noch schneller und flexibler auf Kundenbedürfnisse eingehen soll. Auch die Produktmarken tragen künftig den neuen Unternehmensnamen. So sei B.Pro ab Oktober fester Bestandteil der Produkte der neuen Geschäftseinheit B.Pro Catering Solutions. Die künftige Geschäftseinheit Industrial spiegele den neuen Anspruch als "Enoxx Engineering" im Namen – mit Bezug auf den rostfreien Edelstahl "inox" und herausragende, fachliche Kompetenz im Projektmanagement.

Auf der internationalen Gastronomie-Fachmesse Host in Mailand wird der neue Markenauftritt inklusive Logo im Oktober zum ersten Mal der breiten Fachöffentlichkeit präsentiert – zusammen mit einer neuen Produktreihe.

Blanco Professional / B.Pro
Die Unternehmensgruppe Blanco Professional produziert hochwertige Investitionsgüter für Großküchen und ist Zulieferer für die Industrie. Die 1925 als "Blanc & Co." gegründete und 2007 aus Blanco ausgegründete Blanco Professional Gruppe erzielte 2020 mit 693 Mitarbeitern einen konsolidierten Jahresumsatz von 103 Mio. Euro. Zur Gruppe gehören der Stammsitz in Oberderdingen (Baden-Württemberg), Tochtergesellschaften in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Österreich und Tschechien sowie Vertriebsbüros in der Schweiz, in Spanien und Russland. Blanco Professional ist ein Tochterunternehmen der Blanc & Fischer Familienholding. Ab Oktober ändern sich Unternehmens- und Produktmarke als B.Pro.

stats