Digitalisierung: HotelPartner mit frischem Re...
Digitalisierung

HotelPartner mit frischem Revenue & Distribution-Management System

HotelPartner
Aufgehübscht und mit neuen Funktionen: Das Revenue & Distribution-Management System von HotelPartner.
Aufgehübscht und mit neuen Funktionen: Das Revenue & Distribution-Management System von HotelPartner.

HotelPartner präsentiert Relaunch seines Revenue & Distribution-Management Systems. Neben einem neuen Look und Feel, sorgen die Revenue-Management-Dienstleister für gesteigerte Funktionalität.

Dazu zählen auch die neuen Dashboards welche für mehr Übersichtlichkeit und eine intuitivere Bedienung stehen. Der Schwerpunkt des Relaunchs lag auf der vereinheitlichten Darstellungsweise von unterschiedlichen Daten aus den verschiedenen System-Tools.

Im nächsten Schritt sollen nun alle Einzelanwendungen von Grund auf neu gestaltet werden. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens hervor. Um das bestehende Revenue-Management-System erfolgreich weiterzuentwickeln, arbeitet das Unternehmen eng mit seinen Partnerhotels sowie Branchenexperten zusammen. Eine interne Task Force unterstützt dabei: „Das war für uns sehr wichtig, damit wir diesen großen Entwicklungsschritt bestmöglich gestalten können. Außerdem haben wir ausgewählte Projektpartner für Design und Development eingebunden – so können wir für die Weiterentwicklung auf das größtmögliche Wissen aller Beteiligten setzen. Wir sind stolz auf die neue Arbeitsweise der Task Force und die Zusammenarbeit mit den Hoteliers, das war bislang sehr erfolgsversprechend. Jeder hat sich mit vollem Einsatz am Gelingen dieses Projektes beteiligt, dafür möchten wir unseren Dank aussprechen,“ resumiert Florian Augustin, CCO HotelPartner.

Nun bietet das System eine schnelle Übersicht über alle relevanten Kennzahlen, um kurzfristig die richtigen unternehmerischen Entscheidungen treffen zu können. Die Kombination aus Pricing, Distribution und Business Intelligence, also das gesamte Ökosystem, wurde noch intensiver vernetzt und wird weiterhin durch das fundierte Knowhow der HotelPartner-Mitarbeiter unterstützt. 

CEO Rainer M. Willa
betont: “Wir arbeiten in einer Branche, in der es immens wichtig ist, aus einer großen Menge von Daten, schnell die richtigen Schlüsse ziehen zu können. Uns war es sehr wichtig, dass in dieses Systemupdate vor allem die Inputs einer Vielzahl von Hoteliers eingeflossen sind. Durch unsere offene Feedbackkultur haben unsere Partner ihre Wünsche und Vorstellungen eingebracht, wie das System noch besser für sie funktionieren könnte. Von dem Ergebnis profitieren zukünftig alle Anwender.”red/id

stats